Giulia Bornée

 3.7 Sterne bei 12 Bewertungen
Giulia Bornée

Lebenslauf von Giulia Bornée

Giulia Bornée, geboren 2000 in München, wohnt mit ihrem kleinen Bruder und ihren Eltern in der Nähe von Köln. Schon in der Grundschule entdeckte sie ihre Liebe zum Schreiben. Inzwischen besucht sie das Gymnasium. Neben dem Schreiben hat sie noch eine zweite Leidenschaft, die Musik. Wenn sie in ihrer Freizeit nicht gerade Texte verfasst, spielt sie Klavier oder tanzt.

Alle Bücher von Giulia Bornée

Giulia BornéeKat Smith - Liebe auf Spitzenschuhen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kat Smith - Liebe auf Spitzenschuhen
Kat Smith - Liebe auf Spitzenschuhen
 (12)
Erschienen am 15.01.2016

Neue Rezensionen zu Giulia Bornée

Neu
Julie209s avatar

Rezension zu "Kat Smith - Liebe auf Spitzenschuhen" von Giulia Bornée

Kat Smith - Liebe auf Spitzenschuhen --> noch ausbaufähig!
Julie209vor 2 Jahren

„Kat Smith – Liebe auf Spitzenschuhen“ von Giulia Bornée (eBook 2,99€, erschienen am 15.01.16 bei Forever)

 

Catherine Smith, genannt Kat, gehört zu den besten Tänzerinnen des Internats bei London und so trifft es sie schwer, als ihr Tanzpartner die Schule verlassen muss. Doch ihr neuer Tanzpartner Will tanzt nicht nur auf dem Parkett fantastisch, sondern schleicht sich auch in ihr Herz und das, obwohl Beziehungen auf dem Internat verboten sind. Als die beiden für Nebenrollen beim Pariser Opernballett gecastet werden und eine Woche nach Paris reisen, kochen die Gefühle hoch. Können die beiden ihre Liebe geheim halten und dem Neid der Mitschüler entgehen?

 

Der Schreibstil war angenehm zu lesen, dennoch war es für mich spürbar, dass es sich um eine junge Autorin handelt. Die Dialoge und Charaktere waren mir oft zu flach gestaltet. Auch die Handlung hatte einige nicht durchdachte Stellen und erschien mir stellenweise noch nicht ganz ausgefeilt.

Insgesamt war die Handlung sehr vorhersehbar. Leider kam für mich nicht ganz raus, warum Kat zu den besten Ballerinen der Schule zählen soll, wo sie doch so wenig trainiert und gar nicht auf ihre Ernährung achtet. Auch dass sie beim Ball zwei linke Füße haben soll, erschien mir unter dem Gesichtspunkt etwas unrealistisch. Schade, denn die Idee hinter der Handlung erschien mir sehr gut.

Auch die Entwicklungen am Pariser Ballett habe ich als unrealistisch empfunden. Warum gibt es für die Hauptrolle keine B-Besetzung?

Die Liebesgeschichte ist ganz nett. Eine typische Teenager-Liebe, die aber ganz gut in die Handlung integriert ist.

Das Cover finde ich sehr schön mit dem Tanzpärchen. Es passt sehr gut zur Geschichte!

 

Zusammenfassend gesagt:

Eine wunderbare Idee, leider ist die Umsetzung noch ausbaufähig! Dennoch viel Potential.

Kommentieren0
20
Teilen
Binchen84s avatar

Rezension zu "Kat Smith - Liebe auf Spitzenschuhen" von Giulia Bornée

hat noch sehr viel Potenzial
Binchen84vor 3 Jahren

Inhalt: 
Die 16-jährige Catherine Smith lebt ihren Traum. Sie zählt zu den besten Tänzerinnen der Schule und steht als Ballerina im Rampenlicht. Als ihr ein neuer Tanzpartner zugeteilt wird, ist sie zunächst gar nicht begeistert. Denn wie soll sie mit einem Unbekannten an ihrer Seite die Talentscouts überzeugen? Doch der charmante Will erobert nicht nur mit Kat gemeinsam das Parkett, sondern auch ihr Herz im Sturm. Weil Beziehungen zwischen Schülern am Internat verboten sind, treffen sich die beiden heimlich. Dennoch werden eifersüchtige Stimmen laut und die junge Liebe gerät ins Wanken. Sind die Gefühle der beiden stark genug, um gegen die Intrigen ihrer Mitschüler zu bestehen?(Quelle: Forever by Ullstein) 


Über die Autorin:
Giulia Bornée, geboren 2000 in München, wohnt mit ihrem kleinen Bruder und ihren Eltern in der Nähe von Köln. Schon in der Grundschule entdeckte sie ihre Liebe zum Schreiben. Inzwischen besucht sie das Gymnasium. Neben dem Schreiben hat sie noch eine zweite Leidenschaft, die Musik. Wenn sie in ihrer Freizeit nicht gerade Texte verfasst, spielt sie Klavier oder tanzt.(Quelle: Forever by Ullstein) 

Meine Meinung:
Der Einstieg ist mir sehr gut gelungen. Besonders toll fand ich, dass Kat am Anfang wunderbar vorgestellt wurde, so dass man gleich ein Bild von ihr vor Augen hat. Man lernt sie, ihren Tagesablauf und ihre Familie kennen und kann so recht schnell eine Beziehung zu Kat aufbauen. 
Was mir noch gut gefallen hat war, dass England und seine Orte ein bisschen genauer beschrieben wurde, so dass auch jemand der noch nie dort war sich ein gutes Bild davon machen kann. 
Giulia Bornée hat hier einige eigene Erlebnisse mit eingearbeitet und verarbeitet. Dies merkt man den Szenen an, da sich hier mehr Verletzlichkeit und Gefühle herauslesen lassen wie an anderen Stellen. Ich finde es immer wieder toll, wenn Autoren eigenen Erfahrungen mit einbringen, dadurch wird die Handlung noch authentischer. 
Die Handlung selber fand ich noch ausbaubar, da steckt noch viel Potenzial drin. Zu Beginn hatte ich ein bisschen dass Gefühl, als wenn die Handlung grad so runter gerattert worden wäre und es ging mir zu schnell. 
Nach den ersten paar Kapitel gibt es einen großen Zeitsprung von mehreren Monaten.
Danach wird das Tempo der Handlung etwas raus genommen und es geht doch gemütlicher voran. 
Ich habe mich auf diese Geschichte gefreut, da es ums Tanzen geht. Allerdings waren mir der Balletthintergrund zu wenig und es wurde nur ganz sachte am Rande ab und an etwas dazu erzählt. 
Neben dem Ballett geht es vor allem um die Liebe. Eine Liebe die nicht bekannt werden darf da dies böse Folgen für beide haben kann. Aber auch Intrigen und Geheimnnisse nehmen noch einen Teil der Handlung ein. 
Kat, ist wie schon beschrieben, gut vorstellbar. Ich konnte mich gut in sie hinein versetzen und ihre Gefühle waren authentisch. Auch hier hätte man an der einen oder anderen Stelle etwas mehr ausbauen können. 
Will kommt mit seinem Geheimnis sehr mysteriös und geheimnisvoll rüber und hat mir kurzzeitig eine Gänsehaut beschert. Er ist mir teilweise komisch vorgekommen und sein Verhalten war oftmals unlogisch. 

Fazit:
An sich eine tolle Geschichte die noch viel Potenzial beinhaltet. Nach einem sehr rasanten Start ging es gemächlicher voran und man konnte sich gut mit der Hauptprotagonistin Kat auseinander setzten.

Kommentieren0
1
Teilen
AureliaLNights avatar

Rezension zu "Kat Smith - Liebe auf Spitzenschuhen" von Giulia Bornée

Nett..
AureliaLNightvor 3 Jahren

Catherine Smith ist 16. Sie ist Schülerin an einem renommierten Internat für Tanz, Musik und kreatives . Sie zählt zu den besten Tänzerinnen der Schule. Als Kat einen neuen Tanzpartner zugewiesen bekommt, erkennt sie diesen wieder. Ein peinlicher Vorfall im Zug, hat sie einander vorgestellt. Will und sie kommen sich immer näher, doch die Regeln des Internates verbieten eine gemeinsame Zukunft. Können sie die Regeln des Internates überstehen? Und was ist mit den eifersüchtigen Stimmen, die im Hintergrund wispern? Der Schreibstil der Autorin ist am Anfang sehr abgehackt. Ich kam nicht wirklich in die Geschichte hinein, was auch teilweise an der Protagonistin lag. Kat ist mit ihren 16 Jahren noch sehr jung, hat mit 14 schon eine Beziehung hinter sich gehabt, und seitdem glaubt sie nicht mehr an die wahre Liebe. Was ich persönlich ein wenig übertrieben finde. Jeodch wird im Laufe der Geschichte der Charakter von Kat reifer. Man kann sie besser nachvollziehen. Die Geschichte an sich ist sehr spannend. Man leidet mit Kat und Will mit, will dass sie es schaffen zusammen zu kommen und dann auch zu bleiben. Es ist ein gelungenes Debüt der Autorin, für jeden der auf Romantik und Tanz steht ein Muss.

Kommentare: 1
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
G
Vorletzte Woche ist mein Debütroman "Kat Smith - Liebe auf Spitenschuhen" erschienen und somit ist ein großer Traum wahr geworden und ich bekomme jedes Mal aufs neue Gänsehaut, wenn mir das bewusst wird! Aus diesem Anlass möchte ich gerne meine erste Leserunden starten. Hierfür stelle ich 10 eBooks zur Verfügung. Ihr könnt ein persönliche Leseexemplare des Romans "Kat-Smith - Liebe auf Spitzenschuhen" gewinnen. Ein Reader ist nicht notwendig um das eBook lesen zu können, da ihr das Exemplar auch mit Programmen wie iBook oder Calibre sowie der Kindl App lesen könnt. Natürlich können auch alle, die das Buch bereits erworben haben, an der Leserunden teilnehmen. Hier stelle ich euch kurz vor worum es in meinem Buch geht: Die 16-jährige Catherine Smith lebt ihren Traum. Sie zählt zu den besten Tänzerinnen der Schule und steht als Ballerina im Rampenlicht. Als ihr ein neuer Tanzpartner zugeteilt wird, ist sie zunächst gar nicht begeistert. Denn wie soll sie mit einem Unbekannten an ihrer Seite die Talentscouts überzeugen? Doch der charmante Will erobert nicht nur mit Kat gemeinsam das Parkett, sondern auch ihr Herz im Sturm. Weil Beziehungen zwischen Schülern am Internat verboten sind, treffen sich die beiden heimlich. Dennoch werden eifersüchtige Stimmen laut und die junge Liebe gerät ins Wanken. Sind die Gefühle der beiden stark genug, um gegen die Intrigen ihrer Mitschüler zu bestehen? Hier hinterlasse ich euch alle wichtigen Links zu mir und meinem Buch: http://www.ullsteinbuchverlage.de/nc/buch/details/kat-smith-liebe-auf-spitzenschuhen-9783958180727.html http://www.ullsteinbuchverlage.de/nc/autor/name/Giulia-Bornée.html Bewerben könnt ihr euch bis zum 01.02.2016. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mitmacht. Liebe Grüße Giulia
robbertas avatar
Letzter Beitrag von  robbertavor 3 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Giulia Bornée wurde am 26. Januar 2000 in München (Deutschland) geboren.

Giulia Bornée im Netz:

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks