Giulia Enders

 4.3 Sterne bei 784 Bewertungen
Autorin von Darm mit Charme, Darm mit Charme und weiteren Büchern.
Autorenbild von Giulia Enders (© Gerald von Foris / Quelle: Ullstein)

Lebenslauf von Giulia Enders

Guilia Enders, 1990 in Mannheim geboren, studiert Medizin an der Uni Frankfurt und schreibt gerade an ihrer Doktorarbeit. In ihrer Freizeit gehört ihre große Leidenschaft unter anderem dem Poetry Slam. Nachdem sie vor einigen Jahren für ihr Programm "Darm mit Charm" mit dem Science-Slam-Preis ausgezeichnet wurde, erhielt sie wenig später das Angebot, darüber ein Buch zu verfassen. Nach der Veröffentlichung im Februar 2014 avancierte "Darm mit Charme" sofort zum Bestseller. Seither tourt Giulia Enders durch Deutschland und ist in vielen Talkshows zu Gast.

Alle Bücher von Giulia Enders

Cover des Buches Darm mit Charme (ISBN: 9783550081842)

Darm mit Charme

 (721)
Erschienen am 07.04.2017
Cover des Buches Darm mit Charme (ISBN: 9783868043679)

Darm mit Charme

 (62)
Erschienen am 01.03.2014
Cover des Buches Darm mit Charme (ISBN: 9783957131782)

Darm mit Charme

 (0)
Erschienen am 30.08.2019
Cover des Buches Gut Feeling (ISBN: 9781922247964)

Gut Feeling

 (0)
Erschienen am 07.05.2015

Neue Rezensionen zu Giulia Enders

Neu

Rezension zu "Darm mit Charme" von Giulia Enders

Buch mit Charme!
raingelesenvor 2 Monaten

Buch: Unser Darm ist ein fabelhaftes Wesen voller Sensibilität, Verantwortung und Leistungsbereitschaft. Wenn man ihn gut behandelt, bedankt er sich dafür. Das tut jedem gut: Der Darm trainiert zwei Drittel unseres Immunsystems. Aus Brötchen oder Tofu-Wurst beschafft er unserem Körper die Energie zum Leben. Und er hat das größte Nervensystem nach dem Gehirn. Allergien, unser Gewicht und eben auch unsere Gefühlswelt sind eng mit unserm Bauch verknüpft. In diesem Buch erklärt die junge Wissenschaftlerin Giulia Enders, was die medizinische Forschung Neues bietet und wie wir mit diesem Wissen unseren Alltag besser machen können. Die dazu gehörigen Illustrationen stammen aus der Feder ihrer Schwester Jill. Die aktualisierte Neuauflage wird um ein Kapitel ergänzt: Die Schwestern Enders geben hier ein Update zu neuen Forschungsergebnissen und der Welt der Mikroben. 

Meinung: Ich habe das Buch verschlungen. Dafür gibt es mehrere Gründe. Ein Grund war, dass ich das Buch aus reinem Interesse gelesen habe, denn ich habe einige Probleme mit Magen und Darm gehabt.

Ein anderer Grund ist die Schreibweise des Buches. Kaum ein Sachbuch, das ich je gelesen habe, ist so kurzweilig und spannend geschrieben. Ein komplexes Wissensgebiet wird in diesem Buch kurz zusammengefasst und das für jedermann verständlich. Zudem ist die erfrischende Erklärweise mit einem tollen Humor ein weiterer Pluspunkt für mich.

Fazit: Jeder der sich für die Thematik in diesem Buch interessiert sollte es gelesen haben. Must-read!!! 5/5

Kommentieren0
0
Teilen
S

Rezension zu "Darm mit Charme" von Giulia Enders

Sensationell
sylviabommesvor 2 Monaten

Der Darm. Nicht unbedingt ein sexy Thema, aber wenn es so cool aufgegriffen wird, wie in diesem Buch, dann ist es echt cool. Wir erfahren alles rund um unsere Ernährung bzw was sie mit und in uns anstellt. Die junge Giulia hat unseren Speiseplan und unsere Essgewohnheiten grundlegend verändert. Und siehe da: Unser Darm dankt es uns.... 

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Darm mit Charme" von Giulia Enders

Buch mit Seltenheitswert
Wertevor 2 Monaten

Die Gunst dieses Buches liegt in seiner Seltenheit. Das Thema Darm wird grundsätzlich selten transparent behandelt. Liest man diese mikrobiologischen Erkenntnisse, staunt man über die gängige Unkenntnis eines Organs, das jeder Mensch in sich trägt. Beispielsweise befindet sich 80% des Immunsystems im Darm, das Glückshormon Serotonin wird im Darm gebildet und Darm und Gehirn sind über den sog. Vagus-Nerv verbunden, was bei hormoneller Schlechtversorgung Depressionen mitverursacht. Nahrungsmittel müssen darmpflegende Bakterien enthalten, Probiotika und Präbiotika. Übergewichtige Menschen haben oftmals einen zu effizient arbeitenden Darm, der hauptsächlich die Kohlenhydrate genauer aufschließt, als es der Darm bei normalgewichtigen Menschen tut. Man kann über dieses Hintergrundwissen der jungen Mikrobiologin nur staunen, dieses lesbare Zusammenhangsdenken ist wirklich enorm. - Die nominierte Science-Slam-Sprache ist Geschmackssache. Für das eine Publikum mag das erheiternd und anschaulich sein.  Dem anderen Publikum fehlen an dieser Stelle konkrete Zitationen und direkte Links zum Weiterlesen (es gibt einen hauptsächlich englischsprachigen Quellenanhang mit Kapitelzuteilung). In der Summe dennoch ein sehr bemerkenswertes, erhellendes Buch.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks