So isst die Welt

von Giulia Malerba und Febe Sillani
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
So isst die Welt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

losgelesens avatar

Ein Buch für Kopf und Magen.

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "So isst die Welt"

Dieses besondere Kinderbuch ist eine aufregende kulinarische Reise um die Welt für kleine und große Entdecker. Große farbige Karten zu allen Kontinenten und vielen einzelnen Ländern zeigen, wie sich die Menschen in verschiedenen Gegenden der Erde ernähren, was sie anbauen und herstellen und wo bestimmte Lebensmittel herkommen, die wir auch bei uns zu Hause genießen. Die liebevollen und detaillierten Illustrationen zeigen typische Speisen und Gerichte des jeweiligen Landes. In diesem Wimmelbuch können kleine Feinschmecker allerlei Spannendes entdecken und zusammen mit ihren Eltern ein außergewöhnliches Abenteuer erleben.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783742303165
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:72 Seiten
Verlag:riva
Erscheinungsdatum:13.11.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    losgelesens avatar
    losgelesenvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Ein Buch für Kopf und Magen.
    Ein Buch für Kopf und Magen.

    Das Essen steht fertig zubereitet auf dem Tisch. Die Kinder rümpfen die Nase, gefolgt von einem skeptischen Blick und einem langgezogenen „Ihhh“. Welche Eltern kennen diese oder ähnliche Szenen nicht. Dabei ist die Menüauswahl nicht mal besonders ausgefallen. Wer dann den Kindern aber mal wirklich ausgefallenes Essen näher bringen möchte, sollte zu „So isst die Welt“ von Gulia Malerbe und Febe Sillani aus dem riva Verlag greifen. Auf 71 prachtvoll illustrierten Seiten werden die vielen kulinarischen Besonderheiten aus allen Erdteilen vorgestellt. So reicht die Speisekarte in Deutschland von der Roten Grütze im hohen Norden bis zum Allgäuer Bergkäse ganz im Süden der Republik. Sind diese Speisen im Wesentlichen noch recht bekannt, wird es natürlich besonders interessant fremdes Essen aus anderen Ländern zu entdecken. Die Vielzahl an Nahrungsmittel werden auf Karten jeweils mit einem kleinen gemalten Bild und einem Satz vorgestellt. So lernen die Kinder, dass eine Durian beispielsweise so stark stinkt, dass sie in Thailand nicht in öffentlichen Verkehrsmitteln transportiert werden darf. Da greift doch jedes Kind bestimmt lieber zum eigens zubereiteten Mittagessen. In diesem Buch sind Essen und Bildung einfach perfekt kombiniert. Die Kinder lernen, dass sich die Essgewohnheiten zwar von Land zu Land deutlich unterscheiden, es aber dennoch auch Gemeinsamkeiten gibt. Ein lehrreiches und unterhaltsames Buch zum Blättern, Entdecken und zum dran satt sehen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Ari67s avatar
    Ari67vor 9 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks