Giuseppe Culicchia Bla Bla Bla

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bla Bla Bla“ von Giuseppe Culicchia

Bla Bla Bla... das ständige Geplapper seiner Freundin und die nervtötende Dauerbeschallung im Einkaufszentrum werden ihm auf einmal zuviel. Nur noch abhauen will er. Untertauchen in der Anonymität. Nichts leichter als das: Er mietet sich irgendwo in der Peripherie der fremden Stadt ein karges Zimmer und lässt sich fortan ohne Ziel und Zeiteinteilung vom Großstadt-Rhythmus treiben. Auf der Straße wird ihm ein Gratishaarschnitt versprochen. Doch die beiden Pfeil-Tattoos über den Schläfen, die ihm der Friseur zusätzlich macht, waren nicht umsonst. Das im Supermarkt gekaufte Fertiggericht "all'italiana" schmeckt nach Mülldeponie. - Reiche und Arme, Penner und Polizisten, Straßenkids und Berufstätige kreuzen den Weg des Ich-Erzählers, der in die Schattenwelt der Stadt hinabsteigt und in der Einsamkeit und Anonymität zunehmend verwahrlost. Bis zum großen Finale auf dem Rave.

Bla Bla Bla

— TyrannMisu
TyrannMisu

Stöbern in Romane

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

Und es schmilzt

Erschreckende, schonungslose Erzählweise einer mehr als tragischen Kindheit!

Caro2929

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bla Bla Bla" von Giuseppe Culicchia

    Bla Bla Bla
    Readyforbooks

    Readyforbooks

    27. March 2011 um 16:38

    All Time Favourite!Dies war das Kultbuch meiner Jugend!Wollte ab dann ein Aussteiger werden der Hauptcharakter. Der Autor beschreibt die Menschheit so passend, es ist eigenltich traurig wieviel Wahrheit in diesem Buch steckt. Schon der Anfang schlägt ohne lange unschweife euf die Psyche ein. Mittlerweile schon zum fünften mal gelesen.Toll!!!!!