Giusy Lo Coco

 4,7 Sterne bei 9 Bewertungen
Autor von Das Erbe von Osiltee, Das Erbe von Osiltee: Band 1 und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Giusy Lo Coco

Mit "Das Erbe von Osiltee" wagt Giusy Lo Coco den Sprung in die Literaturwelt. In Italien geboren, lebt sie seit frühester Kindheit im Süden Deutschlands.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Giusy Lo Coco

Cover des Buches Das Erbe von Osiltee (ISBN: 9783744848763)

Das Erbe von Osiltee

 (3)
Erschienen am 15.12.2017
Cover des Buches Das Erbe von Osiltee (ISBN: 9783748108818)

Das Erbe von Osiltee

 (3)
Erschienen am 02.10.2018
Cover des Buches Bloodline (ISBN: 9783752858716)

Bloodline

 (2)
Erschienen am 11.05.2018
Cover des Buches Das Erbe von Osiltee: Band 1 (ISBN: B078SZTZ6S)

Das Erbe von Osiltee: Band 1

 (1)
Erschienen am 03.01.2018
Cover des Buches Das Erbe von Osiltee: Band 2 (ISBN: 9781519469649)

Das Erbe von Osiltee: Band 2

 (0)
Erschienen am 22.11.2015

Neue Rezensionen zu Giusy Lo Coco

Cover des Buches Das Erbe von Osiltee (ISBN: 9783748108818)Kallisto92s avatar

Rezension zu "Das Erbe von Osiltee" von Giusy Lo Coco

Die Geschichte um Haleth geht weiter
Kallisto92vor 2 Monaten

Das Erbe von Osiltee, Band 2, der Autorin M.J. Colletti/ Giusy Lo Coco, ist der zweite Band der Fantasiedilogie.

Die Geschichte um Haleth geht weiter. Nach ihrem verschwinden und der damit verbundenen Gefangenschaft gelangt sie durch fremde Hilfe zurück zu der Gruppe. Jedoch schwebt sie immer noch in Gefahr und ihr alter Feind Charles tritt ihr entgegen. Auch die Schicksalsschläge der Vergangenheit machen es Haleth nicht einfach, hinzu kommen ihre Gefühle für Myles. Werden sie den Kampf gemeinsam bestehen und wie werden sie mit ihren Gefühlen umgehen?

Das Buch ist in Kapiteln unterteilt und in der Ich-Perspektive aus Haleth´s Sichtweise geschrieben. Es endet mit einem Epilog.

Mein Fazit:

Ich kam sehr gut in den zweiten Band der Story hinein. Es gefiel mir sehr gut mehr über die Gruppe zu erfahren. Haleth wirkte auf mich auch in diesem Teil manchmal etwas leichtsinnig. Der mittlere Teil über Osiltee gefiel mir leider nicht 100%, da ich mir etwas anders für Haleth und Myles vorgestellt hatte. Die Story hatte für mich ein rundes Ende, welches mich zufrieden zurück lies.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Das Erbe von Osiltee (ISBN: 9783748108818)P

Rezension zu "Das Erbe von Osiltee" von Giusy Lo Coco

Wenn du fällst, falle ich auch
PassioneperLibrivor einem Jahr

Achtung, das ist der 2.Teil und könnte Spoiler enthalten!






Wenn du fällst, falle ich auch




Nachdem Haleth gerettet wurde und auf dem Weg der Besserung ist, fangen die Probleme erst richtig an. 
In erster Linie sind sie hinter der Frau her, die Haleth gerettet hat. Denn die Frage ist, warum und weshalb hat sie das getan? Und wer ist sie?
Die Gregarier sind noch immer hinter dem „Schlüssel“ her und diese Partei macht ihnen wirklich das Leben schwer. Was es aber mit diesen Gul-an zu tun hat, der anscheinend eine Verbindung zu den Gregariern hat? Das ist wohl die Frage.
Auch das Band zu Myles wird mit jedem Tag intensiver. Das macht nicht nur Haleth zu schaffen, sondern auch Myles. Ob sie standhaft bleiben oder sich ihre Gefühle eingestehen … tja, das müsst ihr selbst herausfinden. 😏


Dieser Teil war wieder sehr gut und flüssig geschrieben. Die Spannung blieb erhalten und es gab einige unerwartete Wendungen. Alle Fragen, die im 1.Band unbeantwortet sind, werden hier aufgelöst. 

Es war eine tolle Reise und ich war darin gefangen. Ein rundum schöner und gelungener Abschluss. 🥰


Ich verbleibe mit meinen 2 Lieblingssätzen aus dem Roman: 


»Wirst du mich wieder verlassen?«
»Nie wieder, Haleth. Unter keinen Umständen, selbst wenn die Welt untergehen sollte.«



5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ von 5 Sterne und eine absolute Kauf- und Leseempfehlung 


Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Das Erbe von Osiltee (ISBN: 9783744848763)P

Rezension zu "Das Erbe von Osiltee" von M. J. Colletti

Nichts ist, wie es scheint ...
PassioneperLibrivor einem Jahr

Schon seit Langem wollte ich die Dilogie „Das Erbe von Osiltee“ lesen und der Klappentext hat mich auf alle Fälle überzeugt. 


Hier geht es um Haleth, die sich mit ihrem Leben abgefunden hat, dass ihre Mutter sie mit 8 Jahren wegegeben hat. Als sie an ihrem 21.Geburtstag mit ihrer Freundin – ungewollt – feiert und sie dann auf eine Party schleift, die sie nach kurzer Zeit wieder verlässt, wird ihr Leben auf den Kopf gestellt.
Ehe sie sich versieht, kommt sie einem uralten Geheimnis auf die Spur, wo sie selbst darin die Schlüsselfigur spielt. Nichts scheint, wie es ist.

Und dann lernt sie noch Myles kennen, der für ihren Schutz abgestempelt ist. Doch irgendwie fühlt sie sich zu ihm eigenartigerweise hingezogen.
Was es wohl damit auf sich hat? 😏


Mir hat der 1.Teil sehr gut gefallen. Der Schreibstil war flüssig und absolut fesselnd, ich konnte es nicht aus der Hand legen.
Der Aufbau war toll, spannend und gut durchdacht. Ebenso waren die Charaktere, egal, ob Haupt- oder Nebencharakter, sehr gut beschrieben. 


Alles in allem hat es mir ausgesprochen gut gefallen.

Daher gibt es 5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ von 5 Sterne und eine absolute Kauf- und Leseempfehlung. 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

von 8 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Giusy Lo Coco?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks