Glen D. Gold Carter, Das Spiel mit dem Teufel, 6 Cassetten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Carter, Das Spiel mit dem Teufel, 6 Cassetten“ von Glen D. Gold

San Francisco, 1923. Wenige Stunden nachdem Präsident Harding in der Show des Magiers Charles Carter beim "Spiel mit dem Teufel" auftrat, ist er tot. Carter steht unter Verdacht - ein Verwirrspiel beginnt. Verwoben in diese Geschichte ist die Biographie eines der größten Magiers aller Zeiten: Charles Carter. Er wird gefördert vom berühmten Houdini. Seine Liebe Annabelle kommt bei einer Kanonennummer ums Leben.§Gold schildert faszinierende Szenen aus den Zwanzigerjahren. Das Buch ist gespickt mit Highlights, z.B. Carters Selbstbefreiung aus einer verschlossenen Kiste, die in das Hafenbecken von Oakland geworfen wurde, und nicht zuletzt der Showdown am Schluss, ein Revival des "Spiels mit dem Teufel".

Stöbern in Biografie

Max

Ein wirklich intensiver Roman, aus dessen Sätzen einem die Leidenschaft für Kunst, Liebe und Sein förmlich entgegenspringt... LESENSWERT!

SomeBody

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen