Glen David Gold , Gerlinde Schermer-Rauwolf Das Spiel mit dem Teufel

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das Spiel mit dem Teufel“ von Glen David Gold

Die Welt ist entsetzt: Der amerikanische Präsident Harding ist unter mysteriösen Umständen gestorben, nur wenige Stunden nach seinem Gastauftritt in einer Vorstellung des legendären Magiers Charles Carter. Dieser gerät sofort in den Verdacht, an dem Tod nicht ganz unschuldig zu sein, und wird fortan vom Secret Service beobachtet. Dabei hatte alles so friedlich begonnen, in einer unvergessenen Nacht, als der damals neunjährige Charles ein altes Zauberbuch fand ...

Stöbern in Biografie

Max

Ein wirklich intensiver Roman, aus dessen Sätzen einem die Leidenschaft für Kunst, Liebe und Sein förmlich entgegenspringt... LESENSWERT!

SomeBody

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Spiel mit dem Teufel" von Glen David Gold

    Das Spiel mit dem Teufel
    Alu

    Alu

    08. June 2008 um 08:54

    Ein nostalgisch, romantischer Roman mit einem Schuss Abenteuer und Thriller aus der Blütezeit der großen Zaubershows, den goldenen 1920er-Jahren.
    Es ist eine sehr unterhaltsame Mischung aus historischen Fakten (das Leben Carters, der mysteriöse Tod von US-Präsident Harding, die Erfindung der Television), Biographie und Kriminalroman. Lesenswert.