Glenn Beck

 4 Sterne bei 45 Bewertungen
Autor von Der Weihnachtspullover, Der Schneeengel (Glenn Beck) und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Glenn Beck

Sortieren:
Buchformat:
Der Weihnachtspullover

Der Weihnachtspullover

 (43)
Erschienen am 01.09.2009
Der Schneeengel (Glenn Beck)

Der Schneeengel (Glenn Beck)

 (2)
Erschienen am 01.01.2013
Glenn Beck's Common Sense

Glenn Beck's Common Sense

 (0)
Erschienen am 16.06.2009
An Inconvenient Book

An Inconvenient Book

 (0)
Erschienen am 12.05.2009
The Real America

The Real America

 (0)
Erschienen am 01.01.2005
The Christmas Sweater

The Christmas Sweater

 (0)
Erschienen am 26.10.2010
Arguing With Idiots

Arguing With Idiots

 (0)
Erschienen am 14.09.2010
The Overton Window

The Overton Window

 (0)
Erschienen am 28.12.2010

Neue Rezensionen zu Glenn Beck

Neu
S

Rezension zu "Der Weihnachtspullover" von Glenn Beck

Eine berührende Geschichte über Dankbarkeit und das Glück
Skipperbastvor 2 Jahren

Dieses Buch ist kaum in Worte zu fassen. Es ist witzig, humorvoll, tiefgründig, berührend und regt zum Nachdenken an. Es erzählt von Eddie, der 12 Jahre ist und seinen Vater bereits verloren hat. Als er dann einen Pullover zu Weihnachten bekommt, zerfällt sein Weltbild über das Glück. Er macht eine sehr negative Charakterliche Veränderung durch, die mich manchmal ein bisschen genervt hat, was seine Handlungsweise anging. Aber für einen 12 Jährigen absolut nachvollziehbar ist. Bis er erkennt wie reich er doch eigentlich ist.

Das Buch ist wundervoll geschrieben und was ich besonders wichtig finde, vermittelt es einem, dass man wirkliches dauerhaftes Glück nicht einfach kaufen kann. Nicht mit materiellem Besitz besitzen kann sondern es ist ein Gefühl. 
Es hat sehr viele schöne Weisheiten in diesem Buch enthalten, die eben diese noch verdeutlichen durch eben einfache bildliche Darstellungen. 
Der Schluss ist einfach nur wunderschön und vollkommen unerwartet. 

Die Geschichte ist auch in etwa so dem Autor auch widerfahren. Was ich auch bemerkenswert finde, dass es so viel mit der Dankbarkeit und dem Glück zu tun hat. 

Absolute Leseempfehlung!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Der Weihnachtspullover" von Glenn Beck

Brottüten-Stiefel, Geschenkepeilung & Fahrrad
ErleseneBuechervor 3 Jahren

Nach dem Lesen des Klappentextes habe ich mich so auf das Buch gefreut. Endlich eine schöne Weihnachtsgeschichte mit emotionalem Familienkram. Das Buch fing auch genau so an, wie ich es erhofft hatte. Der Schreibstil war flüssig, die Geschichte fesselnd, emotional und amüsant und die Aufmachung des Buches ist sehr schön. Vor allem der Großvater von Eddie wird so toll beschrieben, welch Traumgroßvater, der so lustige, verrückte Sachen macht.

Dann allerdings passierte der Autounfall und das Buch wird eher tragisch, traurig und dramatisch. Die Wendung gefiel mir nicht und vor allem raubt einem Eddies Verhalten im Laufe der Seiten fast den letzten Nerv. Natürlich ist er ein kleiner Junge, aber tut mir leid, so verbohrt und hartnäckig, fand ich zu krass und eben nervig. Ein kleines Kind hält das nicht so lange aufrecht, der bricht vorher zusammen. Das gefiel mir alles nicht mehr.

Das letzte Drittel des Buches wurde dann sehr moralisch und konzentrierte sich auf die Beziehung zwischen Eddie und Gott. Die Ansätze fand ich gut, aber es war mir alles zu viel, obwohl ich Christin bin. Das Buch erinnerte mich immer mehr an “Die Hütte” von William Paul Young, welches ich interessant, aber durchwachsen fand.

Für mich hat der Plot so gute Ansätze, aber die Entwicklung raubte mir etwas den Nerv und die leichte Weihnachtsstimmung, da der Moralhammer letztendlich gezogen wurde.

Bewertung: 3,5 von 5 Punkte

Kommentieren0
9
Teilen
E

Rezension zu "Der Weihnachtspullover" von Glenn Beck

Lesetipp
Emily15vor 4 Jahren

Ich habe das Buch gestern auf mein Kindle geladen, und heute morgen beendet! 
Es geht um den 12-jährigen Eddie, der sich nichts sehnlicher zu Weihnachten wünscht als ein "Rotes Fahrrad mit schwarzem Bananensattel". Doch seit sein Vater gestorben ist, geht es seiner Mutter und ihm finanziell schlecht und die Mutter hat nicht genug Geld für das Fahrrad. Stattdessen bekommt Eddie einen liebevollen, selbstgestrickten Weihnachtspullover von seiner Mutter, doch die Enttäuschung ist groß! Wie Eddie damit umgeht und was hinter dem "Weihnachtspullover" steckt, wird in dem Buch sehr schön aus Eddies Sicht erzählt. 

Die Leseprobe hat mich sehr gereizt und auch die vielen guten Rezensionen und Anmerkungen haben mich viel erwarten lassen. Sie ersten 30% haben mir sehr gut gefallen und ich konnte das Buch nicht mehr weg legen... 
Nach ca. der Hälfte kam der ominöse Nachbar "Russell" dazu, mir war er von Anfang an unsympathisch und ich konnte nichts wirklich mit ihm Anfangen. 
Für mich nimmt das Buch gegen Ende eine sehr überraschende Wendung, doch leider mag ich die Art solcher Geschichten weniger... 
Insgesamt ist es ein schönes Weihnachtsbuch, was meiner Meinung nach aber gegen Ende starkt nachlässt. 
Ich denke, jeder der noch Lust auf eine späte Weihnachtslektüre hat, kann zu diesem Buch greifen, und muss selbst entscheiden, ob er es mag oder nicht. 
Eine schöne restliche Weihnachtszeit!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 99 Bibliotheken

auf 19 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks