Glenn Cooper Die Namen der Toten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Namen der Toten“ von Glenn Cooper

New York. Eine mysteriöse blutige Mordserie versetzt die Stadt in Angst und Schrecken. Die Opfer hatten keinerlei Gemeinsamkeiten. Sie erhielten aber alle am Tag vor ihrer Ermordung eine Postkarte, die ihren Tod ankündigte. Will Piper, FBI-Profiler für Serienmorde, steht vor einem Rätsel. Eine Spur führt nach Las Vegas, von wo die Postkarten verschickt wurden. Aber auch in die Vergangenheit nach England, bis ins Mittelalter auf der Isle of Wight. Wer steckt hinter der prophetischen Post?

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Moortochter

Mehr eine Charakterstudie als ein Thriller - starke Protagonistin, angenehmer Stil, aber einige Schwächen

Pergamentfalter

Der Totensucher

Spannend und unglaublich mitreißend bis zur letzten Seite!

leserattebremen

AchtNacht

Ordentlicher Thriller mit Fitzek typischen Schwächen

Lilith79

In ewiger Schuld

Spannung pur

MellieJo

Portugiesische Rache

Eine schöne Reihe, die sich wunderbar als Reisebegleiter für euren Sommerurlaub eignet und auch die Gelegenheitsleser schnell mitreißen wird

Anka2010

Der Mann zwischen den Wänden

Toller Erzählstil. Jedoch verliert sich das Erzählte in einem atmosphärisch dichtem Meer aus Absurditäten, für die mir die Fantasie fehlt.

Ro_Ke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen