Glenn Hauman

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schwacher Abschluss der vierten Staffel

    Star Trek - Corps of Engineers 16: Der hippokratische Eid
    startrekch

    startrekch

    07. December 2016 um 16:57 Rezension zu "Star Trek - Corps of Engineers 16: Der hippokratische Eid" von Glenn Hauman

    Das kollegiale Verhältnis zwischen Captain Gold und seiner Crew ist ja schön und gut, aber alles hat seine Grenzen. Was Dr.Lense hier abliefert, ist echt zu viel. Egal wie gut ihre Arbeit früher war, niemand darf seinen Captain (sein Vorgesetzter) so frech und verbal angreifen wie sie es in der ersten Hälfte dieser Geschichte getan hat. Ich wollte sie am liebsten aus der nächsten Luftschleuse schiessen! Dass Captain Gold Verständnis mit ihr hat und ihr trotzdem weiterhin auf eher sanfte Art und Weise hilft, zeichnet ihn aus, ...

    Mehr
  • Star Trek – Corps of Engineers 16: Der hippokratische Eid, rezensiert von Götz Piesbergen

    Star Trek - Corps of Engineers 16: Der hippokratische Eid
    Splashbooks

    Splashbooks

    03. January 2016 um 09:11 Rezension zu "Star Trek - Corps of Engineers 16: Der hippokratische Eid" von Glenn Hauman

    Ein wiederkehrender Plot in der "Corps of Engineers"-Reihe war, dass die Doktorin Lense wiederholt Aufgaben dem medizinischen Notfallhologramm überließ, welches sie "Emmet" nannte. Dieser Erzählstrang kommt jetzt in Band 16 der Serie zur Kulmination. Glenn Hauman schreibt in "Der hippokratische Eid" darüber, was dabei geschieht. Der Autor wurde 1969 geboren. Er war beratender Redakteur bei Simon & Shuster, wo er für viele "Star Trek"-Produkte, wie zum Beispiel CDs oder Begleitbücher verantwortlich war. Er hat diverse ...

    Mehr