Glenn Kleier

 3.9 Sterne bei 35 Bewertungen
Autor von Der letzte Tag., Jesa - Der letzte Tag und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Glenn Kleier

Glenn Kleier: Mitbegründer und Direktor einer Werbe- und Marketingfirma. Er lebt in Louisville, Kentucky (USA).

Alle Bücher von Glenn Kleier

Der letzte Tag.

Der letzte Tag.

 (19)
Erschienen am 01.01.1999
Jesa - Der letzte Tag

Jesa - Der letzte Tag

 (14)
Erschienen am 01.08.2009
The Knowledge of Good & Evil

The Knowledge of Good & Evil

 (2)
Erschienen am 19.07.2011

Neue Rezensionen zu Glenn Kleier

Neu
simonegs avatar

Rezension zu "Jesa - Der letzte Tag" von Glenn Kleier

Rezension zu "Jesa - Der letzte Tag" von Glenn Kleier
simonegvor 9 Jahren

"Im Namen des Vaters komme ich zu euch!"

In der isralischen Wüste wird ein geheimes Forschungslabor zerstört. Den rauchenden Überresten entsteigt eine junge Frau. sie spricht fließend alle Sprachen der Welt und beginnt zu predigen: denn sie ist Jesa, die Tochter Gottes! Der Vatikan streitet ihren Anspruch ab. doch religiöse Hysterie und blanke Furcht breiten sich wie eine Feuersbrunst aus. Wird Jesa die Menschheit retten - oder ist sie die Vorbotin des Jüngsten Gerichts?

Jesa ist eine faszinierende Figur. Doch wie sich sicher jeder vorstellen kann, löst der Gedanke, ein neuer Messias sei unter die Menschen gekommen, nicht unbedingt nur Freude aus. Vor allem dann nicht, wenn er bzw. in dem Fall sie, die Lügen, Intrigen, falschen Bekenntnisse, Machtansprüche usw., die im Namen Gottes (und zwar egal welches) fabriziert werden, anprangert und verlangt, die Schriften zu leben und nicht selbst so zu intepretieren, wie es den jeweiligen Oberhäuptern der Religionen am besten in den Kram paßt. Tolle Idee, sehr kritisch mit den heutigen Verhältnissen. Das Ende war mir allerdings irgendwie zu schmalzig.

Kommentieren0
11
Teilen
BTOYAs avatar

Rezension zu "Der letzte Tag" von Glenn Kleier

Rezension zu "Der letzte Tag" von Glenn Kleier
BTOYAvor 10 Jahren

»Allen, die jemals unter der unbegreiflichen Gewalt von Dogmatismus, Frömmigkeit und Selbstgerechtigkeit zu leiden hatten.« So lautet die Widmung des Autors in diesem Millennium-Thriller.
Die Umsetzung der Idee eines neuen, weiblichen Messias und der Auseinandersetzung aller Religionen und Kirchen mit Jesas so nachvollziehbaren Botschaften ist ihm hervorragend gelungen. Dieses Buch ist spannend, packend, intensiv und man schlägt es am Ende - bestens unterhalten - zu. Die eigenen Gedanken bleiben aber noch eine ganze Weile beschäftigt...

Kommentieren0
29
Teilen
Geisterhoernchens avatar

Rezension zu "Jesa - Der letzte Tag" von Glenn Kleier

Rezension zu "Jesa - Der letzte Tag" von Glenn Kleier
Geisterhoernchenvor 10 Jahren

Mittelmäßiger Thriller

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 74 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks