Neuer Beitrag

GoetzMarkgraf

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Leserinnen und Leser,

hier ist endlich die von einigen schon lang erwartete Leserunde zum zweiten Band der Geisterwald-Trilogie: »Lukas und der Notruf vom Jupiter«, aus dem Hause Edition Ecrilis.

Ich suche dafür abenteuerlustige Leser von 8 bis 13 Jahre – oder Erwachsene, die sich das Kindsein und das Träumen bewahrt haben.

Für die Teilnahme an der Leserunde und um das Buch zu verstehen, ist es nicht erforderlich, den ersten Band gelesen zu haben. Alles Wichtige wird so erklärt, dass jeder Leser und jede Leserin alles versteht.

Im ersten Buch (»Lukas und das Geheimnis des Geisterwaldes«) haben wir den elfjährigen Lukas und seinen Freund Nico dabei begleitet, wie sie auf der Erde gestrandete außerirdische Jugendliche kennengelernt und mit ihnen erste Flüge in den Weltraum unternommen haben.
Die Fremden – Kawett, Scat und Luwa – leben schon seit vielen Jahren auf der Erde, ohne eine Chance, jemals ihren Heimatplaneten wiederzusehen.
Doch am Ende des ersten Buches hat Lukas die entscheidende Idee, wie man die drei doch wieder nach Hause bringen könnte.


Hier folgt nun der zweite Band:

Es sind ein paar Wochen vergangen, seit Lukas und Nico mit ihren drei grünhäutigen Freunden den Planeten Merkur bereist haben. Sie unternehmen immer wieder nächtliche Ausflüge ins All. Das Leben ist herrlich!

Doch auf der Erde wird die Situation für die beiden Schüler immer komplizierter. Wie können sie die Existenz ihrer grünhäutigen Freunde geheim halten? Vor allem der Schulrüpel Max heftet sich hartnäckig an ihre Fersen. Sie müssen extrem aufpassen, sich und ihre Freunde nicht zu verraten. Zu allem Übel schöpfen Lukas’ Eltern Verdacht und stellen ihren Sohn unter besondere Beobachtung.

Nur mit der Hilfe der Außerirdischen kann der Elfjährige die Reise zum Asteroidengürtel antreten. Doch damit fangen die Schwierigkeiten erst richtig an.

Begleite Lukas und Nico auf ihren weiteren Abenteuern im Weltraum!

Hier der Klappentext:
Die Suche nach Rohstoffen für den Bau eines Überlichtantriebs, der ihre drei außerirdischen Freunde wieder nach Hause bringen soll, führt Lukas und Nico in die Tiefen unseres Sonnensystems. Die beiden elfjährigen Freunde schürfen Erze auf einem Asteroiden, unternehmen ihre ersten Weltraumspaziergänge und genießen es, »richtige« Raumfahrer zu sein. Doch dann machen sie eine schreckliche Entdeckung: Die Menschheit ist nicht allein im Sonnensystem! Unheimliche Wesen haben auf mehreren Planeten geheimnisvolle Stationen errichtet. Lukas, Nico und die drei Außerirdischen begeben sich auf eine gefährliche Spurensuche. Schließlich führt sie ein rätselhafter Notruf zum Jupiter…

Hier findest du eine Leseprobe (die ersten beiden Kapitel):
Lukas und der Notruf vom Jupiter - Blick ins Buch

Es werden insgesamt 8 gebundene Exemplare – auf Wunsch mit Widmung – und 7 E-Books verlost. Die Bewerbungsfrist endet am 14.09.2014, danach werden die Gewinner bekannt gegeben. Sobald ich dann die Adressen habe, werden die Bücher verschickt, und es kann losgehen.

Wenn du dich bewerben willst, beantworte doch bitte diese Frage:

Was ist Deine erste, spontane Reaktion, wenn du an Außerirdische denkst.

Ich freue mich auf spannende Tage,

Goetz Markgraf

Autor: Goetz Markgraf
Buch: Lukas und der Notruf vom Jupiter

Taluzi

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Super, endlich! Ich versuche auch sofort mein Glück für meine Jungs!
Pio will von den Außerirdischen wissen, ob sie auch Fußball spielen!
Len meint, das muss erst überprüft werden, ob es echte Außerirdische sind. Wenn ja, dann .... dann fehlen ihm die Worte.
Ich bin schrecklich neugierig, wie sehen sie aus, von wo kommen sie, wie leben sie und und und.

KleinerVampir

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Mein erster Gedanke, wenn ich an Außerirdische denke, sind unbekannte Welten, fremdartige Wesen und Star Trek. Warum? Nun, ich bin schon seit sehr sehr langer Zeit ein bekennender Classic Trekkie, also ein Fan der klassischen Star Trek-Serie um Kirk, Spock & Co.

Sofern man auch als Erwachsener mitmachen darf, würde ich das sehr gerne, denn den "Traum von der Sternen" träume ich noch heute.

Gerne würde ich mich für eine GEDRUCKTE Version des Buches bewerben, denn einen eReader besitze ich nicht. Eine aktive Teilnahme an der Leserunde, aussagekräftige Rezension im Anschluß und Streuung derselben auf 6 buchrelevanten Plattformen (sofern gelistet) sind garantiert!

Beiträge danach
271 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

GoetzMarkgraf

vor 3 Jahren

Der Titan – Kapitel 21 – 23
Beitrag einblenden

laraundluca schreibt:
Mal sehen, welche Rolle er im nächsten Band spielt. Oder er wieder zum Ekel mutiert oder sich wirklich zum guten ändert.

(grins) Da das die am häufigsten gestellte Frage aus der Testleserrunde gewesen ist, habe ich mir da für Band 3 war Besonderes ausgedacht …
Wartet's ab!

Taluzi

vor 3 Jahren

Rezensionen

Danke, dass wir mitlesen durften. Das Buch hat uns begeistert und die Zeit im Krankenhaus merklich kurzweilig gestaltet.
Hier kommt die Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Goetz-Markgraf/Lukas-Der-Notruf-vom-Jupiter-1104879066-w/
Ich poste sie noch auf Amazon und Bücher.de.
Wir sind mega gespannt auf den letzten Teil der Triologie.

GoetzMarkgraf

vor 3 Jahren

Rezensionen
@Taluzi

Vielen lieben Dank für den tollen Text. Und ich freue mich wirklich, Ds ich euch die Zeit im Krankenhaus etwas verkürzen konnte.

Ich würdes mich freuen, euch zur nächsten Leserunde (hoffentlich) wieder begrüßen zu können.

Bis dahin wünsche ich euch allen alles Gute.
Goetz Markgraf

Taluzi

vor 3 Jahren

Rezensionen
@GoetzMarkgraf

Den dritten Teil müssen wir einfach lesen. Halte uns auf dem laufenden wann er erscheint. Len konnte es gar nicht verstehen, dass es ihn noch nicht gibt.
Weißt du schon wie das cover aussehen wird? Ich bin auf die Farben gespannt, denn die sind bei den beiden anderen Teilen echt gelungen.
Liebe Grüße von Len und Tanja

GoetzMarkgraf

vor 3 Jahren

Rezensionen
@Taluzi

Natürlich halte ich euch auf dem Laufenden. Aber noch ist Buch nicht auf dem Markt - und ich kann leider aktuell auch keinen Termin versprechen.
Das Cover gibt es auch noch nicht, aber wenn es nach mir geht, dann wird es blau.

Info dazu wird es an der gewohnten Stelle geben. Ich werde in beiden Leserunden einen Hinweis geben. Solltet ihr bei Facebook sein, es gibt zur Geisteswald-Trilogie auch eine FB-Seite:
www.facebook.com/Geisterwald-Trilogie

Hier gibt es natürlich auch immer alles rund um die Bücher.

Ganz liebe Grüße zurück.

GoetzMarkgraf

vor 3 Jahren

Ende der Leserunde.

Jetzt, wo alle durch sind, möchte ich mich noch von Euch allen verabschieden und damit die Leserunde offiziell beenden.

Es hat mir viel Spaß gemacht, und ich möchte euch für die anregenden "Gespräche" danken. Ich habe immer sehr gefreut, wenn ihr eure Gedanken und Überlegungen gepostet habt, so konnte ich miterleben, wie ihr mitgefiebert habt.
Ich habe aber auch sehr interessiert die Passagen gelesen, wo dem einen oder der anderen das eine oder andere nicht so gut gefallen hat. Die Geschmäcker sind verschieden, aber ich bin dankbar für jede Anregung.

Und natürlich danke ich Euch für die vielen positiven Rezensionen, hier auf LB, aber auch auf anderen Portalen.

Vielleicht lesen wir uns wieder zur Leserunde zum dritten Band der Geisteswald-Trilogie. Wenn ihr einfach ein "Folgen" auf mich oder die Bücher legt, dann verpasst ihr nichts.

Wer zwischendurch noch etwas mitbekommen möchte und einen Facebook-Account hat, klickt doch einfach mal auf
www.facebook.com/Geisterwald-Trilogie.

Bis - vielleicht - zum nächsten Mal.
Euer Goetz Markgraf

GoetzMarkgraf

vor 3 Jahren

Fragen an den Autor – Plauderecke

Hallo zusammen,

Wie ihr sicher mitbekommen habt, sucht lovelybooks wieder einmal den Leserpreis. Sollte euch "Lukas und der Notruf vom Jupiter" gut gefallene haben, würde ich sehr über eine Nominierung freuen.

Liebe Grüße, und frohes lesen,
Goetz Markgraf

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks