Goncalo M. Tavares

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Jerusalem

Bei diesen Partnern bestellen:

El senor Brecht/ Mr. Brecht

Bei diesen Partnern bestellen:

Historias falsas/ False Stories

Bei diesen Partnern bestellen:

Joseph Walser's Machine

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vergesst alles was auf dem Umschlag steht.....

    Die Versehrten

    Boris

    13. January 2014 um 18:03 Rezension zu "Die Versehrten" von Gonçalo M. Tavares

    Mal wieder ein Buch das mich gefordert hat, nicht wie so viele andere heute durch die Zahl der Seiten. Es kommt mir immer öfter so vor, als meinten Autoren, "gewichtig" bezöge sich auf Gewicht, also 500 Seiten und drüber. Doch das nur am Rande... Tavares schreibt einen kurzen Roman, 240 Seiten, kurze Kapitel, schnell gelesen...aber nicht schnell vergessen. Personen werden eingeführt, man verlässt sie wieder, folgt anderen. Der Leser merkt recht schnell dasdie Figuren zusammenhängen, miteinander verknüpft sind. Es sind allesamt ...

    Mehr
  • Die Versehrten von Goncalo M. Tavares.

    Die Versehrten

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. March 2013 um 23:01 Rezension zu "Die Versehrten" von Gonçalo M. Tavares

    Mylia irrt durch die Straßen auf der Suche nach einer Kirche. Sie wird sterben, so viel sagen zu Mindest die Ärzte. Unter Schmerzen ruft sie Ernst an, einen Mann den sie eigentlich vergessen wollte. Denn er kannte sie während der Zeit in der Nervenklinik, damals als ihr Mann Theodor sich von ihr getrennt hat. Ihr Mann, der nun ihren Sohn für sie groß zieht. Ich muss zugeben, dass ich zunächst befürchtete dieses Buch werde unlesbar, zu komplex um es zu genießen. Doch damit lag ich falsch. Es ist literarisch, aber auch fesselnd, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Versehrten" von Goncalo M. Tavares

    Die Versehrten

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    24. July 2012 um 12:50 Rezension zu "Die Versehrten" von Gonçalo M. Tavares

    Mylia irrt durch die Straßen auf der Suche nach einer Kirche. Sie wird sterben, so viel sagen zu Mindest die Ärzte. Unter Schmerzen ruft sie Ernst an, einen Mann den sie eigentlich vergessen wollte. Denn er kannte sie während der Zeit in der Nervenklinik, damals als ihr Mann Theodor sich von ihr getrennt hat. Ihr Mann, der nun ihren Sohn für sie groß zieht. Ich muss zugeben, dass ich zunächst befürchtete dieses Buch werde unlesbar, zu komplex um es zu genießen. Doch damit lag ich falsch. Es ist literarisch, aber auch fesselnd, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Versehrten" von Goncalo M. Tavares

    Die Versehrten

    Eselsohren-Werner

    17. June 2012 um 19:01 Rezension zu "Die Versehrten" von Gonçalo M. Tavares

    Läuft die Geschichte eines Menschen auf ein Gleichgewicht zwischen Leiden und Leidenlassen hinaus? Tavares behauptet dies in seinem meiner Meinung nach abstrusen und verkrampften Roman. Jedenfalls hat sich mir nicht erschlossen, dass „Die Versehrten“ ein „vielschichtiges und bewegendes Drama über die Entfremdung in der heutigen Welt“ sein sollen. Ich halte die Gleichgewichts-These für falsch und die Romanhandlung für unglaubwürdig.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks