haiku im kreis

Cover des Buches haiku im kreis (ISBN: 9783943528527)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "haiku im kreis"

Es mag unnötig oder sogar unmöglich erscheinen, ein Vorwort zu einem
Haikuband, in diesem Fall dem dritten von Gontran Peer, zu schreiben.
Wortreiche Erläuterung steht im Gegensatz zur Kunst des Weglassens.
Dennoch haben gerade Haikudichter nicht selten ihre Verse in den größeren
Kontext von Haibun oder Haiku-Tagebuch gestellt. Ich möchte
aber gerade von der Unmöglichkeit eines Vorworts ausgehen und stattdessen
ein Haiku aus der Sammlung herausnehmen und befragen, damit
es vielleicht für sich und die anderen spreche. Dabei leitet mich die Annahme,
dass jedes Haiku in sich selbst ein "Vorwort" ist, wie
---ein großer feldherr
über die jungen gräser
der mäusebussard---
Mit wenigen Worten wird hier nicht Vieles, aber viel dargestellt: Der
Flug des Bussards über ein weites Feld. Der Dichter verlässt sich ganz
auf diese Wahrnehmung. Diese ist wichtig, nicht die insgesamt nur neun
Wörter des Gedichts. Zum Zeichen, dass das Eigentliche "da draußen"
geschieht, ist auch das vielleicht zehnte Wort, das Verb, dem Gedicht
entflogen. Der Kontrast zu dieser Wortarmut steigert den Reichtum derErfahrung. Scheinbar wird also das Dichterwort sekundär und vorläufig,
macht sich klein gegenüber einem Stück Welt, das umso größer erscheint
und doch zugleich kein Sein hat - außer im Wort. Man kann im Feld,
das Gontran Peer dem Leser hier eröffnet, das Kraftfeld des Haiku überhaupt
erkennen. Diese Kraft ist es auch, eine weitere Annahme, von der
ich ausgehen möchte, die wiederum im Innern des traditionellen Haiku
ein Wort aus den anderen Wörtern heraushebt, es ihnen "voranstellt":

das Jahreszeitenwort, das Kigo. In "jungen gräsern" bündelt sich hier
die dichterische Energie.
Hat das Haiku noch mehr zu sagen? Erstaunlicherweise scheint der
"feldherr" zwar groß, aber recht schwach zu sein. Gontran Peer vertraut
an dieser Stelle nicht den Sinnen, sondern einer Metapher. Aber auch
hierin zeigt sich die Kraft eines Dichters, der die Figur des Kriegers im
konkreten "feld" vielleicht nur eine Spur zu deutlich zeichnet.
"Haiku im Kreis" – auch ein Sinnbild, wenn man so will. Schöner ist
die direkte Bedeutung: dies sind Haiku, die Gontran Peer in unseren
Münchner Kreis einbrachte. Er nimmt dafür immer den weiten Weg aus
Südtirol auf sich. In meiner Vorstellung sind die schmalen Bergpfade
jenes Hinterlands die Orte seiner Dichtung. Das ist meine letzte und sicherlich
allzu romantische Annahme. Unergründlich sind die Erfahrungen
des Dichters - und des Lesers.-----
München, Juni 2012 ---------
Frank Hornung

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783943528527
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:88 Seiten
Verlag:Wiesenburg
Erscheinungsdatum:01.11.2012

Rezensionen und Bewertungen

0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Buchdetails

    Aktuelle Ausgabe
    ISBN:9783943528527
    Sprache:Deutsch
    Ausgabe:Flexibler Einband
    Umfang:88 Seiten
    Verlag:Wiesenburg
    Erscheinungsdatum:01.11.2012

    Community-Statistik

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks