Gorch Fock Seefahrt ist not!

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Seefahrt ist not!“ von Gorch Fock

Nichts wünscht sich Klaus Mewes alias Störtebeker sehnlicher, als mit seinem Vater zur See zu fahren und Schollen zu fangen. Seine Mutter Gesa vermag den Gedanken kaum zu ertragen, dass ihr viel zu junger Sohn der erbarmungslosen See zum Opfer fallen könnte. Doch Vater Klaus weiß, dass der Junge für die Seefischerei geboren ist und möchte ihm seinen Traum nur zu gern so früh wie möglich erfüllen. Selbst als der Vater später nach einer Fangfahrt verschollen bleibt, ändert sich nichts an Störtebekers unermesslicher Liebe zur See. Als Kapitän des schönsten Austernkutters Cuxhavens fährt er bald als stolzer Seefischer unter eigener Flagge. Doch Seefahrt ist not! – Das muss auch Klaus Mewes erfahren, dessen unvermeidliches Schicksal die See ist. Gorch Fock, eigentlich Johann Kinau, geboren 1880 auf Finkenwerder, gefallen 1916 am Skagerrak, wurde mit seinen auch in niederdeutscher Sprache verfassten Gedichten, Geschichten und Dramen vom Leben auf der See und an der Waterkant berühmt. Nicht ohne Grund trägt das Segelschulschiff der deutschen Marine seinen Namen. Zu seinem 125. Geburtstag liegt sein bedeutendstes Werk nun in einer Jubiläumsausgabe vor. Dieser 1912 erstmals veröffentlichte Roman spricht allen Seefahrern, ihren Angehörigen und allen Liebhabern der See aus der Seele. Die Geschichte von Klaus Mewes bringt wie keine zweite die Liebe, Ängste und Leidenschaften, die sich mit der Seefahrt verbinden, auf den Punkt.

Stöbern in Klassiker

Mansfield Park

Lesenswert :)

Abundantia

Der Kleine Prinz

Ein kleines Meisterwerk! Kann es immer wieder lesen. Kein Autor hat je so viel Feingefühl gezeigt.

WriteReadPassion

Effi Briest

Gute Grundidee, das Buch hat mich aber nicht wirklich berührt

LuLuLux

Anne Elliot

Jane Austen ist doch immer wieder eine "Reise" wert.

el_lorene

Die schönsten Märchen

Eine schöne Märchensammlung die nicht nur Kinder in andere Welten entführt.

Belladonna

Stolz und Vorurteil

Die fünf Bennet-Töchter sollen verheiratet werden, was nicht so einfach ist. Ein wundervoller Roman, den ich immer wieder gerne lese!

AnneEstermann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen