Gordon Korman Masterminds - Im Auge der Macht

(46)

Lovelybooks Bewertung

  • 46 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 29 Rezensionen
(22)
(20)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Masterminds - Im Auge der Macht“ von Gordon Korman

Serenity in New Mexico: 185 Einwohner, keine KriminalitĂ€t, Arbeit fĂŒr jeden, die perfekte Idylle!

Eli kann sich nicht vorstellen, jemals irgendwo anders zu leben. Bis zu dem Tag, als er die Stadtgrenze ĂŒberquert und aus heiterem Himmel unter Schmerzen zusammenbricht. Wer hindert Eli daran, die Stadt zu verlassen und wieso? Serenity entpuppt sich als perfides GefĂ€ngnis und Eli und seinen Freunden wird klar: Sie schweben in Lebensgefahr.

Spannend bis zur letzten Seite und erschreckend nah an der RealitĂ€t! 😹

— Bella233

Geniale Idee, super spannend geschrieben, klasse Jugendbuch!

— Edition_S

Spannende Auseinandersetzung zwischen Wissenschaft und moralisch und ethischer Vertretbarkeit! Einfach und unkompliziert umgesetzt

— Mira20

Spannend bis zum Ende, stÀndige Wendungen :). Ich freue mich schon auf Band 2.

— lesefant04

Ein spannender Jugendroman ĂŒber das Leben in einer vermeintlich perfekten Kleinstadt. Auch fĂŒr Erwachsene absolut zu empfehlen!

— lydi_marie_kem

Eine spannende Geschichte ĂŒber ein Thema, welches ich so in einem Jugendbuch nicht erwartet habe. Ist böse in unseren den Genen verankert?

— Uwes-Leselounge

Spannend und echt clever geschrieben! Das Ende hat mich sehr ĂŒberrascht. Der Roman gehört definitiv zu meinen Favoriten.

— RhinaLenn

Eine Art fortgeschrittene TKKG Geschichte mit SF-Charakter und alptraumhaftem Grundgedanken. Ausgesprochen pfiffig und haarstrÀubend!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Gut ausgeklĂŒgeltes System einer neuen Jugendbuchreihe.

— nickypaula

Diese Dystopie ist leicht zu lesen und ĂŒberzeugt dadurch, dass sie mal ein wenig Neues bringt, aber Achtung! Offenes Ende! Mehrteiler.

— lexana

Stöbern in JugendbĂŒcher

Izara - Stille Wasser

WAS ZUR HÖLLE!!! NEIIIIIIN!!!

federmaedchensfederland

Soul Hunters - Mit der Liebe kommt der Tod

Keinen richtigen Zugang gefunden.

MsChili

Wolkenschloss

Am Anfang ein bisschen langweilig doch am Ende wird es spannend.

Tuepfelblatt

GefÀhrten einer neuen Welt / Sun Warrior

grandiose Fortsetzung, die fast noch besser als der erste Teil war. Spannend von der ersten Seite an.

spozal89

Ein kleines Wunder wĂŒrde reichen

Das Buch muss einfach gelesen werden!

merlin78

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natĂŒrlich auf viele tolle GesprĂ€che rund um BĂŒcher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr ĂŒber einsteigen und wir freuen uns ĂŒber jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 BĂŒcher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst zum Start ein Ziel stecken, wie viele BĂŒcher aus unterschiedlichen Themen ihr mindestens schaffen wollt, wobei 20 das Minimum und 40 das Maximum ist. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Wichtig ist, dass ihr euer Ziel am Ende des Jahres nur dann erreicht habt, wenn ihr wirklich BĂŒcher zu unterschiedlichen Themen gelesen habt. Wenn ihr euch auf Instagram, Twitter und Co. ĂŒber die Themenchallenge austauscht, verwendet gern den Hastag #themenchallenge2018. Bitte nutzt euren Anmeldebeitrag auch gleich als LeseĂŒbersicht aller eurer gelesenen BĂŒcher mit den passenden Themen, den ich (Dani) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Wenn ihr ein Thema erfĂŒllt habt, schreibt in diesem Übersichtsbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge lĂ€uft vom 1.1.2018 bis 31.12.2018. Alle BĂŒcher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zĂ€hlen. Es zĂ€hlen BĂŒcher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfĂŒllen. Sie dĂŒrfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener BĂŒcher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende BĂŒcher zĂ€hlen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2018 gelesen hat.Zu diesen Themen wollen wir passende BĂŒcher lesen:FĂŒr jedes Thema wird es noch ein extra Unterthema geben, in dem ihr euch ĂŒber eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten BĂŒcher austauschen könnt.Hier findet ihr eine Themen-Übersicht zum Ausdrucken :) Ein Buch, auf dessen Cover ein roter Gegestand abgebildet ist (kein Lebewesen). Ein Buch, auf dem eine Gruppe von Personen abgebildet ist (mindestens 3). Ein Buch, das keine ErzĂ€hlung ist, sondern z.B. ein Drama, eine Gedichtsammlung, ein Sachbuch oder Ă€hnliches. Ein Buch, das den Leserpreis gewonnen oder zumindest die Shortlist erreicht hat. Es dĂŒrfen BĂŒcher aus allen Jahren gewĂ€hlt werden, in denen der Leserpreis stattfand. (2009-2017) Ein Buch, das weder in Westeuropa / Skandinavien noch den USA spielt. Ein Buch, in dem die Hauptfigur ein Kind im Schulalter hat. Ein Buch, das schon mindestens ein anderer Teilnehmer fĂŒr die Themenchallenge gelesen hat. Ein Buch aus einem Genre, das ihr nie oder nur selten lest. Ein Buch, ĂŒber einen Ort / ein Land, in dem ihr selbst schon Urlaub gemacht habt. (Nicht euer Heimatland) Ein Buch, das mit dem Meer zu tun hat (Handlung, Cover ...). Ein Buch, das zu eurer derzeitigen Lebenssituation passt (z.B. kleines Kind, Hausbau, Studium, Job). Das Lieblingsbuch eines Freundes aus dem echten Leben oder eines LB-Freundes. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension gibt, wenn ihr damit beginnt. Ein Buch, das 2018 erstmalig erschienen ist. Ein Buch, das schon lange ungelesen in eurem Regal steht. Bitte gebt mit an, wie lange ihr es etwa schon besitzt. Ein Buch, das zwischen 400 und 500 Seiten lang ist. Ein Buch mit einem langen Buchtitel von mindestens 6 Wörtern. Ein Buch, bei dem die Anfangsbuchstaben des Vor- und Nachnamens des Autors im Alphabet aufeinander folgen. Die Reihenfolge ist dabei egal. Ein Buch, dessen Titel nicht waagerecht auf dem Buchcover abgedruckt ist. Ein Buch, bei dem eine Tierart im Buchtitel vorkommt. Ein Buch von einem Autor, von dem ihr schon mindestens 1 anderes Buch gelesen habt. Ein Buch, das ihr geschenkt bekommen habt. Ein Buch, in dem eine Reise im Mittelpunkt steht. Ein Buch aus einem Verlag, aus dem ihr bisher noch nichts gelesen habt. Ein Buch, das es sowohl als Hardcover als auch als Taschenbuch gibt. Ein Buch, auf dem ein Baum abgebildet ist. Ein Buch, dessen Cover euch optisch nicht anspricht, das ihr aber trotzdem gekauft habt. Ein Buch mit zwei oder mehr Adjektiven (alternativ: Verben) im Titel Ein Buch, in dem BĂŒcher eine zentrale Rolle spielen. Ein Buch, dessen Titel aus einer anderen Sprache stammt als der gesamte Text. Ein Buch von einem Autor, das dieser unter Pseudonym geschrieben hat. Ein Buch, bei dem der Autorenname auf dem Cover in grĂ¶ĂŸerer SchriftgrĂ¶ĂŸe abgedruckt ist, als der Buchtitel. Ein Buch, bei dem etwas Essbares auf dem Cover abgebildet ist, das ihr selbst gerne esst. und zwei BĂŒcher mit offensichtlich Ă€hnlichem Titel, Thema oder Cover. Ein Buch, in dem eine Figur euren eigenen Vornamen, den eurer Mutter, eures Vaters, eures Kindes oder eines eurer Gechwister trĂ€gt. (Die Schreibweise muss nicht identisch sein.) Ein Buch, auf dessen Cover Nacht ist. Ein Buch, das rund um euren Geburtstag herum erschienen ist. Das Jahr ist dabei egal, es sollte aber maximal 5 Tage vor, nach oder direkt an eurem Geburtstag erschienen sein. Es gilt die Angabe auf der Buchseite bei LovelyBooks. Ein Buch, das inhaltlich einen Zeitraum von maximal einem Jahr umfasst. Ein Buch eines Autors, der mindestens 3 Kinder hat. JokerIhr dĂŒrft eines der 40 Themen bei Bedarf durch dieses hier ersetzen: Lest ein Buch bewusst mit einem anderen Teilnehmer dieser Challenge zusammen. Verabredet euch zum gemeinsamen Lesen dieses Buches, tauscht euch darĂŒber aus und bewertet es spĂ€ter gemeinsam. Ich hoffe, die Themen gefallen euch und sind teils zwar kniffelig aber nicht unlösbar! Ich wĂŒnsche euch ganz viel Spaß! Wer ist dabei? Ein paar zusĂ€tzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch HörbĂŒcher gelten, außer es ist fĂŒr das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch BĂŒcher hierfĂŒr und gleichzeitig fĂŒr andere Challenges zĂ€hlen.* Die Zuordnung der BĂŒcher zu bestimmten Themen kann auch nachtrĂ€glich noch geĂ€ndert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2018 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal.* Falls BĂŒcher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "BĂŒcher hinzufĂŒgen". Dort wĂ€hlt ihr fĂŒr deutschsprachige BĂŒcher die Suche bei Amazon.de aus, fĂŒr fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com* Jedes Buch kann nur bei einem Thema genutzt werden Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an mich und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmer: AAdelheidSAdina13AdujaAglayaAkantha (20/20)AlaisAlchemillaAleidaAlexlauraAlexRalupusAmaraSummerAmeLieAmilynAmmerbucherAndieandymichihelliAnjacyAnnaBoleynAnna-Klaireanna_mAnna_ResslerAnne_MAnneMayaJannikaArachn0phobiAAriettaAuroraAydaAzaleeBbabsSBambisusuuban-aislingeachbanditsandraBarbara62BeaSurbeckBecky_BloomwoodBelichaBella233bellast01Bellis-Perennis (40+1/40+1)beltanibeneaboutbooksBeustBiancaWoeBiest-Bitterblue-black_horseBluelyBookdogBookfantasyXYbookgirlBookofsunshineBookRoseBook-wormBosnibuchfeemelanieBuchgespenstBuchperlenblogBuchraettinBuchverrueggtbuecherfee_ella__buecherliebe__BuechermomenteCCaillean79carathisCaro_Lesemauschaos-deluxeChattysBuecherblogchrikriChrischiDChristinaBCode-between-linesConnyKathsBooksCorinaPfCosmoKramercrimarestriCWPunktDdaneegoldDaniliesingDarcydieAngiediebuchrezensiondieschmittDionDirk1974dreamily1EEldfaxiElenaBachmannEliza_Elkeel_loreneEmotionenEngelchen07EnysBookserazer68ErbsenundKarottenEveniaBlackTearEwynnexnfxchnxrixhFfaanieFantasia08Fauchi2206FeniFinchen411 (25/25)FornikaFranzip86franzziFrau-AragornGGelisGermaniaGiulilovesbooksglanzenteGrOtEsQuEgstHHaithabuhannelore259happy_blueHelenaRebeccahisterikerHortensia13IIgelmanu66ika17iMelodyInkenIbsenIsadorisipisilz94Jjackiherzijala68janakaJanina84Jaq82JashrinJassi1993JayTiJeamijenvo82Jess_NeJezebelleJohanna_TorteJokersLaughJuleeesjulezzz96juli.buecherJulie209JustMeKkalligraphinKarin_Kehrerkassandra1010katrin297KeksisbabyKelo24KerstinTh (30/30)Kleine1984kleinechaotinkleine_welleKnigaljubKnorkekn-quietscheentchenKodabaerKristjakruemelmonster798Kuhni77KuhtippKurousagiLLadyIceTeaLadyOfTheBooksLadySamira091062LaLectureLaMenschLarii-MausiLavendel3007la_vielesebiene27Lese-Krissilesenbirgitlesululeyaxlieberlesen21LilawandelLilli33linda2271lLissylittlebansheelittlesparrowLiz_MacSharyLostHope2000Lovely90LrvtcbLuilineLupina15Luthien_TinuvielMmabuereleMali133mareike91Marina_Nordbrezemartina400MarveyMary2Meeko81melanie1984Merijanmia0503miau0815MichicornMira20MiracleDaymisanthropymisery3103MissDarkAngelMissStrawberryMissSweety86mistellormondyMoWilliamsmrs-brMrs_Nanny_OggMsChilimusicamericangirlMusikpferdmyfantasticfantasyworldNNaddlDaddlnaninkaNapallynatti_ LesemausNelebooksNelingNenef2000Nicoletta_WeberettaniknakninchenpinchennordfrauOObsidiarkOliverBaieronce-upon-a-timeoztrailPPachi10paevalillPagina86pamNPaperLoverpeedeePhiniPiaDisPiipinucchiaPK2510PMelittaMPucki60QQueenelyzaQueenSizeRRaJaJeRajetRealMajoreneeRo_KeR_MarieRoni88RosenmadlRoseWilliamsrosinchen_RubineSSaintGermainsajo1606SakukoSali118SamthasansolSassyEssieschafswolkeScheckTinaSchlehenfeeSchluesselblumeschnaeppchenjaegerinSchneeeule129schokokaramellsechmetsecretworldofbooksSeelensplitterSeitenHiebeseschat (20/20)ShineOnSikalSiouxSnordbruchSognantesolveigSomeBodysommerlese (40/40)speyrerhexcheStefanieFreigerichtSteffi_2511SteffiZisteinchen80sternblutSternenguckerinStinsomesunlightsursulapitschiSuskasweetjennnSynapse11TTalathielTallianeaTaluziTamiraSTanjaMaFiTatsuThaliomeeTheBookWormTheCoonthelauraverseTine13tintenblautlowtragalibrosTraumTantetypisch-monaUulrikerabeulrikeuunfabulousVvalenvalle87vanessaaaxxvanystefVolponaVuchaWWalli_Gabswanderlust26WaschbaerinWedmaWeltensucherinweltentzuecktwidder1987WollyWuestentraumWuschelXX-tineYYaBiaLinaYolandeYvetteHZzessi79zhera

    Mehr
    • 3443
  • Unkompliziert und spannend!

    Masterminds - Im Auge der Macht

    Mira20

    25. February 2018 um 22:17

    Gerade actionreiche und nicht so umfangreiche LektĂŒren fĂŒr Jungs sind doch eher Mangelware! Deshalb war ich nun auf diesen Reihenauftakt sehr gespannt.Serenity – der perfekte Ort zum Leben. 185 Bewohner, die alle glĂŒcklich zusammenleben, deren Gemeinschaft ohne KriminalitĂ€t ist, wo jeder jeden kennt! 5 Jugendliche – alle knapp 13 Jahre alt – lassen den Leser an ihrem perfekten Leben teilhaben! Was allerdings gemĂ€chlich beginnt, wird schnell zum Pageturner! Denn die perfekte Welt gibt es auch in Serenity nur zum Schein! Bald sind sie einem grossen Geheimnis auf der Spur und ihr Leben in grösster Gefahr! Obwohl das Buch fast schon heiter und unbekĂŒmmert startet, war ich von Anfang neugierig. Die einfache und unkomplizierte Sprache machen es dem Leser einfach dran zu bleiben. Bald ist die Stimmung geheimnisvoll und schlĂ€gt dann abrupt um in bedrohlich und unheimlich.Die fĂŒnf Protagonisten sind fazettenreich beschrieben. Gedanken und auch die Sprache variieren je nach ErzĂ€hler oder ErzĂ€hlerin. Die inneren Monologe ergĂ€nzen sich gut. So kommt das Buch mit sehr wenigen Wiederholungen aus.Das Buch hat bloss 262 Seiten. Der Autor gibt sich MĂŒhe nur am Hauptstrang dran zu bleiben. So ist die Geschichte relativ einfach gestaltet und gut nachvollziehbar. Allerdings möchte ich betonen, dass die Idee – also das grosse Geheimnis – mal was Neues ist. Inhaltlich ist die Geschichte in vielen Punkten abgeschlossen. Einige StrĂ€nge bleiben allerdings fĂŒr die Fortsetzung offen. Das Buch ist weder eine Dystopia noch ein Zukunftsroman. Der Autor setzt sich mit einem wissenschaftlichen Thema auseinander, das bereits grosse Kontroversen ausgelöst hat. FĂŒr den Leser ergibt sich daraus eine spannende Auseinandersetzung zwischen Wissenschaft und moralisch und ethischer Vertretbarkeit.Das Buch eignet sich fĂŒr Jungs und MĂ€dchen ab 12, die gerne ActionbĂŒcher lesen.

    Mehr
  • Geheimnisvolle Kleinstadtidylle

    Masterminds - Im Auge der Macht

    Wichella

    16. January 2018 um 14:37

    Im Auge der Macht, ist der erste Teil eines Jugendromans. Es gibt einen weiteren Band . Zum Inhalt: Serenity ist eine kleine Stadt irgendwo in den USA, deren Besonderheit schnell ins Auge fĂ€llt. Die Jugendlichen die dort leben, haben noch nie die Stadtgrenzen ĂŒberschritten. Nur einige wenige, haben ĂŒberhaupt das Verlangen dies zu tun. Die Angst vor den Gefahren auf der ganzen Welt, die Erziehung und das Wissen welches ihnen in der Schule vermittelt wird, bremst den Wunsch wo anders zu leben. Doch dann geschieht etwas, was zumindest bei einigen der 13jĂ€hrigen Zweifel hervorruft. Meinung: Das Buch liest sich leicht. Gleich zu Anfang wird durch das Geschehen Spannung aufgebaut. Die kurzen Kapitel sind jeweils mit den Namen der jugendlichen Protagonisten versehen, aus deren Sichtweise das fortlaufende Geschehen geschildert wird. Bereits von Anfang an, ist dem Leser klar, dass mit dieser Stadt etwas nicht stimmt. Es macht neugierig, wie die Kinder dahinter kommen und darauf reagieren, was sie letztendlich entdecken Eines der Kinder muss nach einem Vorfall die Stadt verlassen. Es gelingt ihm, eine Nachricht fĂŒr seinen besten Freund zu hinterlassen. Dies ist mit der Auslöser, dass einge der Kinder genauer beobachten was sich um sie herum abspielt und sie reagieren darauf. Dennoch, dem Ă€lteren Leser fallen einige Ungereimtheiten auf. Logikfehler in der Handlung und einigen unwahrscheinlichen AblĂ€ufen. Mit 13 hĂ€tte mir das Buch sicher sehr gut gefallen und es hĂ€tte mehr Punkte gekriegt. Heute habe ich ĂŒberlegt ob es mit 4 Sternen nicht etwas zu gut bewertet ist. Mir fehlte irgendwie der Sinn oder die Quintessenz der Geschichte. Nachdem ich aber gerade entdeckt habe, dass es ein Zweiteiler ist, erschließt sich dieses dann wohl im Folgeband. Von dem her, ist das Buch fĂŒr junge Leute durchaus zu empfehlen

    Mehr
    • 2
  • Ein Jugendroman ĂŒber Freundschaft, Mut und eine andere Welt

    Masterminds - Im Auge der Macht

    lydi_marie_kem

    26. September 2017 um 18:32

    Serenity ist eine Kleinstadt, wie so viele in den USA. Idyllisch und vermeintlich perfekt. Als jedoch ein Jugendlicher aus Leichtsinn die Stadtgrenze ĂŒberquert und zusammenbricht, begeben sich er und seine Freunde auf Spurensuche. Was sie entdecken ist eine Stadt, die es so gar nicht geben dĂŒrfte. Und sie sind mittendrin! Das Buch ist mir zufĂ€llig im Urlaub am Meer in die HĂ€nde gefallen. Das es sich hierbei um einen Jugendroman handelt, habe ich erst auf den zweiten Blick gesehen. Bereits nach den ersten Seiten hat mich die Geschichte gepackt. Sie ist sehr gut geschrieben und lĂ€sst sich flĂŒssig lesen. Die Spannung wird zu jeder Zeit gehalten und ließ mich das ein oder andere Mal schaudern. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben, es fiel mir zu jeder Zeit leicht mich in ihre Lage zu versetzen. Wenn diese auch manchmal ganz schön brenzlig war. Es handelt sich hier nicht um eine Endzeit-Geschichte, dennoch ĂŒberkam mich als Leser öfter das GefĂŒhl, dass es sich um eine Welt der Zukunft handeln muss. Es ist zwar ein Jugendroman, ich wĂŒrde das Buch jedoch auch jedem Erwachsenen empfehlen, der gerne spannende BĂŒcher mit einem gewissen Suchtfaktor liest. 

    Mehr
  • Leider Potenzial verschenkt ...

    Masterminds - Im Auge der Macht

    Selene87

    19. August 2016 um 15:26

    ***2,5 Sterne***Leider verschenkt auch dieses Buch in meinen Augen sehr viel Potenzial und ich vergebe hierfĂŒr gut gemeinte 2,5 Sterne. Die Grundidee finde ich nach wie vor sehr interessant, aber im Buch war die Auflösung insgesamt sehr ausbaufĂ€hig und stellte mich nicht zufrieden. Die Charaktere bzw. vielmehr die Sprache war recht kindlich. Zwischendurch dachte ich tatsĂ€chlich, ich hĂ€tte ein Buch fĂŒr 10-jĂ€hrige in der Hand. Vielleicht war mir das Buch auch generell mit 263 Seiten einfach zu knapp. Zu lange wird von AlltĂ€glichkeiten gesprochen, bis es zur Mitte hin endlich zum spannenden Teil kommt. Es ist alles nicht schlecht gedacht und gen Ende kommt tatsĂ€chlich etwas Action auf und man ĂŒberlegt, wie es denn nun mit der Gruppe weitergeht und was sie wohl noch aufdecken werden. Aber fĂŒr einen ersten Band hĂ€tte es mich vielmehr begeistern und fesseln mĂŒssen. So schwanke ich noch, ob ich den nĂ€chsten Band ĂŒberhaupt noch lesen werde.

    Mehr
  • Pfiffig!

    Masterminds - Im Auge der Macht

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. July 2016 um 09:15

    Ein StĂ€dtchen, eine Handvoll Familien, rund dreißig Kinder sind da zusammen aufgewachsen, alle im Alter von 11 bis 13, die meisten Eltern arbeiten in der Fabrik fĂŒr Plastikpylone. Noch mehr ist seltsam. Nach und nach kommen ein paar befreundete Kinder zusammen dahinter und das ist gar nicht einfach fĂŒr sie. Zum einen kennen sie nichts anderes, sind bisher penibelst von der Außenwelt abgeschottet worden, zum anderen mĂŒssen sie damit fertig werden, ihren Eltern zu misstrauen, und trotz Zweifeln zusammenhalten. Am Ende geht es um ihr Leben.Gordon Korman hat schon mit 17 angefangen, BĂŒcher fĂŒr Kids und Teens zu schreiben, inzwischen sage und schreibe an die achtzig. Eine Fortsetzung, "Masterminds. Im Sog des Verbrechens" ist fĂŒr den 22.8.2016 angekĂŒndigt. Und das ist auch gut so. Denn es ist extrem spannend und pfiffig, wie die Kids ihre Probleme meistern, so eine Art anspruchsvollere und zwischendurch sogar lustige TKKG Geschichte mit SF-Charakter. Und am Ende sind die Freunde zwar - soviel sei verraten - erstmal einigermaßen in Sicherheit, aber lĂ€ngst noch nicht 'aus dem Schneider'.Habe das Buch selber mit VergnĂŒgen gelesen und obenan auf die Liste der BĂŒcher gesetzt, die ich meinen Enkeln schenken könnte, aber erst, wenn sie alt genug sind und die grausliche Konstruktion, geklont zu sein und fĂŒr die eigenen Eltern nur ein Experiment darzustellen, als SF-MĂ€rchen lesen können. Die Altersangabe des Verlags, fĂŒr 12 - 15 JĂ€hrige, ist, denke ich, ok.

    Mehr
  • Gut ausgeklĂŒgeltes System einer neuen Jugendbuchreihe.

    Masterminds - Im Auge der Macht

    nickypaula

    03. July 2016 um 14:48

    ~ ÆžÌ”ÌĄÓœÌ”ÌšÌ„Æ· ~ Vorweg ~ ÆžÌ”ÌĄÓœÌ”ÌšÌ„Æ· ~ Das ist der erste Teil der Masterminds Reihe. Band 2 erscheint im August 2016.  ~ ÆžÌ”ÌĄÓœÌ”ÌšÌ„Æ· ~ Inhalt des Buches ~ ÆžÌ”ÌĄÓœÌ”ÌšÌ„Æ· ~ Serenity in New Mexico: 185 Einwohner, keine KriminalitĂ€t, Arbeit fĂŒr jeden, die perfekte Idylle! Eli kann sich nicht vorstellen, jemals irgendwo anders zu leben. Bis zu dem Tag, als er die Stadtgrenze ĂŒberquert und aus heiterem Himmel unter Schmerzen zusammenbricht. Wer hindert Eli daran, die Stadt zu verlassen und wieso? Serenity entpuppt sich als perfides GefĂ€ngnis und Eli und seinen Freunden wird klar: Sie schweben in Lebensgefahr ... (Amazon) ~ ÆžÌ”ÌĄÓœÌ”ÌšÌ„Æ· ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ ÆžÌ”ÌĄÓœÌ”ÌšÌ„Æ· ~ Das Cover hat mich irgendwie eher an ein Video-Spiel erinnert, wenn ich ehrlich bin. Es fĂ€ngt eine dĂŒstere Stimmung ein. Erst beim nĂ€heren Betrachten wurde mir klar, dass es eine Art KĂ€fig darstellen soll. Ich bin auch weniger der Freund von Gesichtern auf dem Cover, da diese meist nie zum Protagonisten im Buch passen. Auch hier bin ich mir nicht sicher, ob das Covergesicht mĂ€nnlich oder weiblich sein soll. Auf jeden Fall fĂ€ngt das Cover die dĂŒstere Stimmung ein und hat daher Lust zum Reinlesen gemacht. Es macht neugierig, auch wenn man in meinen Augen zweimal hinsehen muss. ~ ÆžÌ”ÌĄÓœÌ”ÌšÌ„Æ· ~ Meinung zum Buch ~ ÆžÌ”ÌĄÓœÌ”ÌšÌ„Æ· ~ Am Anfang wusste ich noch nicht ganz, was ich erwarten sollte. Der Klappentext gibt zwar schon einen guten Vorgeschmack, aber ich wusste dennoch noch nicht, ob das Buch mich wirklich fesseln könnte oder nicht. GlĂŒcklicherweise bin ich wirklich gut reingekommen und auf den ersten 20 Seiten wurde ich dann so neugierig auf Eli und seinen Freund Randy, dass ich einfach wissen wollte, in welcher Welt sie leben. Ich meine eine perfekte Idylle? Ich konnte mir nicht vorstellen, wie das funktionieren sollte. Eli war ein durchaus wirklich sympathischer Charakter, der zwar zu Beginn eher als MitlĂ€ufer wirkte, sich aber erstaunlich schnell als >Kleiner AnfĂŒhrer< entpuppte. Das einzige, was mich wirklich an dem Buch gestört hat, war die wechselnde Ansicht zu Amber Laska, einem MĂ€dchen, das ebenso in dieser Stadt lebt. Wir wechseln hin und wieder den Schauplatz, aber ich konnte mich mit Amber ĂŒberhaupt nicht erwĂ€rmen. Irgendwie ist sie so eine Art >Hermine< von Harry Potter Band 1. Es ist schwer solchen Charakteren auf langer Sicht eine faire Chance zu geben, weil man doch oft die Augen rollt. Mir ging es zumindest bei Amber so. Was ich auch nicht so toll fand, war der Wechsel zu einer weiteren Person >Hector<. Irgendwie hĂ€tte es mir gereicht, das Buch aus Ambers und Elis Sicht zu erleben. Ach und Tori gab es auch noch. Irgendwie hat mich dieser Wechsel immer etwas verstört. Ich verstand zwar, warum er wichtig war, aber dennoch hĂ€tte ich es besser gefunden, die Story nur aus zwei Augenpaaren zu erleben. Nichtsdestotrotz war es interessant und der Autor hat sich auch wirklich eine komplexe Geschichte ausgedacht, die wunderbar im Jugendstil erzĂ€hlt wurde. Ich wĂ€re nicht darauf gekommen, welche BeweggrĂŒnde Serenity hat und warum die Stadt aufgebaut worden war. Allein fĂŒr die Idee dahinter, verdient das Buch schon einen Bonuspunkt. Die einzelnen Kapitel sind auch nicht zu lang und was ich auch gut fand, war das ausgebaute System dahinter. Ich frage mich jetzt, wie es weitergeht. Zum GlĂŒck gibt es im August die Fortsetzung. Das Buch endet zwar mit einem Cliffhanger, aber das fand ich nicht störend. ~ ÆžÌ”ÌĄÓœÌ”ÌšÌ„Æ· ~ Fazit des Buches ~ ÆžÌ”ÌĄÓœÌ”ÌšÌ„Æ· ~ Gut ausgeklĂŒgeltes System einer neuen Jugendbuchreihe. Ich kann mir das Buch auch wunderbar als Film vorstellen.  ~ ÆžÌ”ÌĄÓœÌ”ÌšÌ„Æ· ~ Wem wĂŒrde ich das Buch empfehlen? ~ ÆžÌ”ÌĄÓœÌ”ÌšÌ„Æ· ~ Allen Lesern ab 12, die gern Jugendthriller lesen :)  Nicky von Nickypaulas BĂŒcherwelt  4 von 5 Sterne  

    Mehr
  • Überraschender Weise mal was Neues und kein Einheitsbrei

    Masterminds - Im Auge der Macht

    lexana

    15. June 2016 um 21:57

    Inhalt Serenity in New Mexico: 185 Einwohner, keine KriminalitĂ€t, Arbeit fĂŒr jeden, die perfekte Idylle! Eli kann sich nicht vorstellen, jemals irgendwo anders zu leben. Bis zu dem Tag, als er die Stadtgrenze ĂŒberquert und aus heiterem Himmel unter Schmerzen zusammenbricht. Wer hindert Eli daran, die Stadt zu verlassen und wieso? Serenity entpuppt sich als perfides GefĂ€ngnis und Eli und seinen Freunden wird klar: Sie schweben in Lebensgefahr ... (Quelle: amazon.de) Meine Meinung Masterminds liest sich gut und flĂŒssig. Man merkt zwar, dass es fĂŒr jĂŒngere Leser geschrieben wurde, dennoch wirkt es weder platt noch anspruchslos. Leider war mir nicht klar, dass es sich um einen Mehrteiler handelt. Daher hat mich das Ende mehr als ĂŒberrascht, ja fast enttĂ€uscht. War ich einfach nur völlig uninformiert oder wurde die Tatsache, dass es sich um einen Reihenauftakt handelt, nur schlecht oder gar nicht publiziert? Ich kann und will beides nicht ausschließen, daher lasse ich das bei der Sternebewertung mal außen vor. TatsĂ€chlich gab es im Dystopie - Bereich schon so einiges und vieles wiederholt sich. Auch in diesem Fall ist nicht alles neu, dennoch gibt es eine Innovation in dieser Geschichte, etwas wirklich Neues und das hat mich positiv ĂŒberraschen können. Wenngleich ich nicht laut "Ach du heilige Sch....!" gerufen habe, fand ich es dennoch wirklich gut. Gordon Korman wechselt beim ErzĂ€hlen von einem Jugendlichen zum nĂ€chsten und auch wenn es zwischendurch ganz kurz dazu gefĂŒhrt hat, dass ich ĂŒberlegen musste, wer da gerade erzĂ€hlt, man konnte sich hervorragend in jeden der Hauptprotagonisten versetzen. Sie alle haben meine Sympathie und wirklich böse, wirkt eigentlich oberflĂ€chlich erstmal keiner. Ich bin in dieser Hinsicht gespannt, wie es in Band 2 weitergeht. Fazit Eine erfrischend andere Dystopie, die sich leicht lesen lĂ€sst und mit sympathischen Protagonisten aufwarten kann. Leichte Kost fĂŒr ab 12jĂ€hrige, man sollte nur wirklich wissen, dass es weitere Teile geben wird, sonst wird einen das offene Ende frustrieren.

    Mehr
  • Überraschend

    Masterminds - Im Auge der Macht

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. May 2016 um 20:38

    Ein kleines leichtes Buch fĂŒr zwischendurch - nichts weltbewegendes, wird sich bestimmt im Mainstream-Bereich ansammeln, was die Ideen angeht... dachte ich alles. Aber falsch gedacht. Zumindest bei den meisten Dingen. Masterminds ist zwar ein Buch fĂŒr Jugendliche und Leser aus der jĂŒngeren Generation, aber hinter den Buchdeckeln versteckt sich eine Idee, die sicherlich jeden Leser, egal aus welcher Altersgruppe, interessiert. Passend zum Genre ist der Schreibstil des Autors sehr einfach, nicht zu komplex, aber trotzdem anschaulich, informativ und vor allem sehr bildhaft. Es ist zwar kein Schreibstil, der besonders hervorsticht, trotzdem weiß Korman wie man mit ganz normalen Wörtern eine spannende AtmosphĂ€re schafft, in die man sich richtig hineinversetzen kann, mithilfe derer man hautnah im Geschehen steckt. GemĂ€ĂŸ der fĂŒnf Hauptpersonen wird die Geschichte abwechselnd aus jeweils deren Ich-Perspektive geschildert. Man erfĂ€hrt also einmal mehr ĂŒber die Figuren an sich und gleichzeitig aber auch, wie (unterschiedlich) sie die Geschehnisse beurteilen und mit ihnen umgehen. Trotz der vielen verschiedenen Wechsel der ErzĂ€hler kann man alle Protagonisten relativ gut auseinander halten, da jeder fĂŒr sich einzigartig ist. Die Charaktere sind sehr vielfĂ€ltig. Neugierig, misstrauisch, angeberisch, Ă€ngstlich, mutig, besonnen... Man könnte wahrscheinlich noch mehr Adjektive aufzĂ€hlen, was allerdings nichts bringen wĂŒrde. Genauso wenig wie jede einzelne Figur fĂŒr sich zu charakterisieren. Die Geschichte lebt von jedem Einzelnen. Zusammen bilden sie ein sehr symphatisches Team, mit dem man sich identifizieren und mit denen man mitfiebern kann. Trotz ihrer Unterschiede harmonieren sie miteinander. Trotzdem erschienen mir die Personen teilweise viel zu naiv. Wenn man schon so etwas großes plant wie sie es tun, muss man klĂŒger vorgehen. Und kluge Köpfe sind durchaus unter ihnen. Ihr Handeln hat manchmal einfach nicht in das Bild gepasst, das der Autor von Ihnen gezeichnet hat. Auch die Erwachsenen wirken teilweise unĂŒberlegt, obwohl sie diejenigen sind, die am meisten aufpassen mĂŒssen, wie sie sich verhalten. Teilweise wirkte das Ganze auch ein wenig unrealistisch, deshalb konnte ich mich immer noch nicht entscheiden, ob ich dieses Buch eher zu Fantasy oder zu den normalen Thrillern ordnen soll. Am Anfang verlĂ€uft die Geschichte eher ruhig und klar strukturiert, im Laufe des Buches hĂ€ufen sich aber die Ereignisse und es wird immer spannender. NatĂŒrlich hat man dann auch das GefĂŒhl, dass alles viel schneller vorangeht als zuvor. Man hat zwischendurch auch kaum Ahnung, auf welches Desaster die ganze Story lang hinarbeitet und ist am Ende ĂŒberrascht, wie ausgeklĂŒgelt das Ganze dann plötzlich wirkt. FAZITMit einem wunderbar bildhaften Schreibstil und unglaublich symphatisch, einzigartigen Charakteren schafft Gordon Korman eine spannende Geschichte fĂŒr Jung und Alt. Trotz einzelner SchwĂ€chen ist "Masterminds - Im Auge der Nacht" ein gelungener Auftakt einer neuen Reihe, der definitiv Lust auf mehr macht.

    Mehr
  • Spannendes Buch fĂŒr jugendliche Jungen

    Masterminds - Im Auge der Macht

    Zank

    30. April 2016 um 12:27

    "Masterminds" erzĂ€hlt die Geschichte einer Gruppe Jugendlicher in der amerikanischen Kleinststadt Serenity. In Serenity herrscht nur Friede, Freude und Harmonie - es gibt offiziell keine LĂŒgen, keinen Streit, keine Unzufriedenheit. Doch bei einem heimlichen Ausflug ĂŒber die Stadtgrenze bricht der 13jĂ€hrige Eli schmerzverzerrt zusammen. Was steckt dahinter?Gordon Korman berichtet aus der kapitelweise wechselnden Perspektive verschiedener Jugendlicher von dem Leben in Serenity und der Leser merkt schnell, dass hier nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Geschickt wird man in die Handlung mit einbezogen und rĂ€tselt sofort mit den Figuren mit. Warum muss Elis Freund Randy so plötzlich zu seinen Großeltern außerhalb der Stadt ziehen? Wieso bezeichnet eine Mutter ihr Kind als "wertvoll"? Und wozu dienen die Guards, wenn es doch in Serenity so friedlich ist? Durch viele kleine Details und Andeutungen schafft der Autor eine Spannung, die das ganze Buch ĂŒber erhalten bleibt.Aufgrund der wechselnden Sichtweisen lernt man die Protagonisten und ihre Eigenheiten schnell kennen. Die Figuren sind interessant gestaltet, von Amber, die ein totaler Serenity-Fan ist, bis hin zu Marik, der von "Happyhausen" extrem gelangweilt und genervt ist. Gerade die verschiedenen Persönlichkeiten und wie sie zusammen versuchen, hinter das Geheimnis der Stadt zu kommen, machen die Geschichte lesenswert.Das Ende des Buches ist relativ offen gehalten, so dass sich jeder selbst ĂŒberlegen kann, wie es wohl weitergehen könnte. Trotzdem war es gleichzeitig abgeschlossen genug, um eine Richtung vorzugeben und den Leser nicht verwirrt mitten in der Handlung stehen zu lassen.Kurz gesagt: bei "Masterminds" handelt es sich um ein superspannendes Buch, das ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Die Zielgruppe wird vom Verlag mit 12-15 Jahren angegeben und das Buch könnte aufgrund seiner Aufmachung und der spannenden, lustigen und actionhaltigen Szenen die schwer zu erreichenden Jungen in diesem Alter (wieder) fĂŒr das Lesen begeistern!

    Mehr
  • ... Im Auge der Macht ...

    Masterminds - Im Auge der Macht

    Levenya

    Masterminds- Im Auge der Macht 1/2Gordon Korman, geb. 1963 in Kanada, schrieb seinen ersten Roman bereits im Alter von 12 Jahren. Mittlerweile hat er zahlreiche BĂŒcher fĂŒr Jugendliche und Erwachsene geschrieben, die in 14 Sprachen ĂŒbersetzt wurden . Er lebt mi seiner Familie in Long Island, New York. Quelle„Masterminds - Im Auge der Macht“ ist der Auftakt einer Dilogie. Website des Autors!Erster Satz:„Die Chancen standen eins zu einer Million und 
 Treffer, versenkt!“Klappentext:Serenity in New Mexico: 185 Einwohner, keine KriminalitĂ€t, Arbeit fĂŒr jeden, die perfekte Idylle!Eli kann sich nicht vorstellen, jemals irgendwo anders zu leben. Bis zu dem Tag, als er die Stadtgrenze ĂŒberquert und aus heiterem Himmel unter Schmerzen zusammenbricht. Wer hindert Eli daran, die Stadt zu verlassen und wieso? Serenity entpuppt sich als perfides GefĂ€ngnis und Eli und seinen Freunden wird klar: Sie schweben in Lebensgefahr ...LeseprobeCover:Das Cover hat mich sehr angesprochen. Der Titel und der sehr spannende Klappentext haben dann fĂŒr mich den Ausschlag gegeben. Zu sehen ist ein Tor, das sich nach außen öffnet und jemand, der hindurch geht. Im Hintergrund erkennt man ein Gesicht, sowie ein bisschen Landschaft. Es passt meiner Meinung nach wunderbar zum Titel und auch zum Inhalt des Buches. Meinung:An dieser Stelle meinen herzlichsten Dank an Beltz&Gelberg fĂŒr das Rezensionsexemplar.Die Geschichte wird abwechselnd aus verschiedenen Sichten erzĂ€hlt. Da haben wir zum einen Eli Baris, Amber Laska, Tori Pritel, Hector Amani und Malik Fratello.Alle diese Kinder haben etwas gemeinsam. Sie leben in Serenity, New Mexico und können sich glĂŒcklich schĂ€tzen. Denn es ist der perfekte Ort. 185 Einwohner, keine KriminalitĂ€t, Arbeit fĂŒr jeden, die perfekte Idylle! In der Schule haben die Kinder FĂ€cher wie Zufriedenheit und Meditation. Eli Baris ist eines von ca. 30 Kindern in Serenity und hĂ€ngt am liebsten mit seinem Freund Randy rum. Als sie sich eines Tages verbotener Weise auf den Weg ĂŒber die Stadtgrenzen machen, um ein altes Auto zu sehen, bricht Eli plötzlich zusammen. Kurz darauf verschwindet Randy aus der Stadt, aber nicht, ohne Eli eine geheimnisvolle Nachricht zu hinterlassen, die schon bald sein gesamtes Weltbild ĂŒber den Haufen wirft ...Die Charaktere sind alle ganz individuell und facettenreich gestaltet. Mir haben sie alle sehr gut gefallen und haben mich von der ersten Seite an angesprochen. Jeder fĂŒr sich bringt etwas ganz besonderes mit und man fragt sich unweigerlich, was der Clou des Ganzen ist und was wirklich dahintersteckt. Nach und nach wachsen die Kinder immer mehr zusammen und finden nur noch untereinander Halt und Vertrauen. Als sie dem schrecklichen Geheimnis schließlich auf die Schliche kommen, bricht fĂŒr alle eine Welt zusammen. Von jetzt auf gleich sind sie nur noch auf sich gestellt und können nicht einmal ihren Familien vertrauen. Dabei nutzen sie ihre FĂ€higkeiten, sind unglaublich mutig und wachsen mehr und mehr ĂŒber sich hinaus. Ich bin gespannt, wie sich alle im nĂ€chsten Band machen werden und wie sie ihre Zukunft gestalten wollen.„In einer Minute denkt man noch, man fĂŒhrt ein ganz normales Leben. Und dann zersplittert es wie ein GlasschĂ€lchen auf Steinfliesen.“Die Idee einer perfekten Stadt, ganz idyllisch, ohne KriminalitĂ€t und Arbeit fĂŒr jeden ist nicht unbedingt eine neue Idee, aber was wirklich dahinter steckt hat mich sehr ĂŒberzeugt. An dieser Stelle werde ich davon noch nicht zu viel verraten, um nicht zu spoilern. Ich kann nur so viel verraten, dass das Buch weitaus tiefgrĂŒndiger war, als ich gedacht hatte. Es werden viele moralische und auch ethische Fragen aufgeworfen, die mich zum Nachdenken angeregt haben. Jetzt bin ich sehr gespannt auf den 2. und letzten Teil der Reihe.„Jedes schĂ€dliche Element muss ausgemustert werden.“Gordon Korman, den ich zuvor noch nicht kannte, hat einen sehr angenehmen Schreibstil. Ganz klar, deutlich und ohne große Umschweife erzĂ€hlt er die Geschichte von den besonderen Kindern aus Serenity und was hinter ihrem Leben wirklich steckt. Obwohl das Buch fĂŒr meinen Geschmack etwas langsam losgeht, wird es doch umso spannender und rasanter, je weiter die Geschichte fortschreitet. Zum Ende hin konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen und hĂ€tte am liebsten gleich weitergelesen. Ein wirklich dramatisches Finale mit einem sehr spannenden Ende. Ich bin gespannt und freue mich schon auf den Abschluss der Dilogie.Mit „Masterminds - Im Auge der Macht“ hat Gordon Korman einen sehr spannenden Auftakt geschrieben, der zum Nachdenken anregt. Auch wenn sich das Buch definitiv an jĂŒngere Leser richtet, war es fĂŒr mich ein großes LesevergnĂŒgen. Das Buch besticht mit tollen Charakteren, einem „perfekten“ Setting und einer großartigen Grundidee. Ich kann dieses Buch wirklich nur jedem wĂ€rmstens empfehlen, der eine SchwĂ€che fĂŒr Dystopien hat, ein großes Geheimnis lĂŒften will und zudem auf ganz viel Action steht. Ich freue mich schon sehr auf den Abschluss der Dilogie, „Masterminds: Criminal Destiny“, der hoffentlich auch bald bei uns erscheinen wird.LgLevenya Vielen DANK fĂŒr ein Rezensionsexemplar!Hier kaufen!Fakten:Gebundene Ausgabe: 263 SeitenVerlag: Gulliver von Beltz & Gelberg (8. Februar 2016)Sprache: DeutschISBN-10: 340774594XISBN-13: 978-3407745941Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 JahreOriginaltitel: MastermindsPreis: 12,95€ 

    Mehr
    • 2

    Lese-Krissi

    05. April 2016 um 19:35
  • Irgendwas ist faul in dieser Stadt...

    Masterminds - Im Auge der Macht

    ConnyKathsBooks

    05. April 2016 um 11:16

    Ehrlichkeit, Harmonie und Zufriedenheit, das ist das Motto von Serenity, der Stadt mit der höchsten LebensqualitĂ€t. Denn die 185 Einwohner kennen keine Armut, Arbeitslosigkeit oder KriminalitĂ€t. Eines Tages versuchen die zwei 13jĂ€hrigen Jugendlichen Randy und Eli die Stadtgrenze zu ĂŒberqueren, als Eli plötzlich starke Kopfschmerzen bekommt und es ihm richtig ĂŒbel wird. Sicherheitsguards der ortsansĂ€ssigen Plastefabrik sind sofort zur Stelle, doch kurz darauf zieht Randy aus Serenity weg und hinterlĂ€sst einen mysteriösen Brief, der viele Fragen aufwirft. Gemeinsam mit seinen Freunden versucht Eli dem Geheimnis von Serenity auf die Spur zu kommen; denn hinter der schönen Fassade steckt mehr als geahnt. "Masterminds - Im Auge der Macht" ist der Auftakt einer neuen Serie des kanadischen Bestsellerautors Gordon Korman. Die 5 Jugendlichen Eli, Hector, Malik, Tori und Amber entdecken eine erschreckende Wahrheit, welche ihr ganzes bisheriges Leben auf den Kopf stellt und auch den Leser in ihrer Tragweite ĂŒberrascht. Sie alle können so gut wie niemandem mehr vertrauen, auch ihren Eltern nicht, und planen eine Ă€ußerst riskante Aktion. Spannung ist von Anfang bis Ende vorhanden; verstĂ€rkt noch durch kurze Kapitel mit stĂ€ndig abwechselnden Perspektiven, die im PrĂ€sens erzĂ€hlt werden. Die jungen Protas sind durchweg sympathisch und haben alle ihre StĂ€rken und SchwĂ€chen; sei es die perfektionistische Amber, der Computer-Freak Eli, die sportliche Tori oder der schĂŒchterne Hector. Einigen Sachen merkt man aber stark die angepeilte jugendlich-kindliche Zielgruppe an. Denn Elis Truppe agiert oft noch sehr naiv und unbedacht; nach dem Motto, irgendwie wird alles schon klappen. Da werden schnell mal entscheidende Dinge bei der Planung vergessen oder recht ungewöhnliche FĂ€higkeiten als völlig normal hingenommen, ohne mal genauer darĂŒber nachzudenken. Vieles lĂ€uft mir auch einfach zu glatt ab, denn die erwachsenen Gegenspieler sind nicht gerade die Schlauesten und wirken eher wie Witzfiguren. Trotzdem ist der recht kurze Roman ganz unterhaltsam und liest sich in einem Rutsch. Das Ende kommt dann leider etwas abrupt und der große Cliffhanger macht die Fortsetzung fast schon zur PflichtlektĂŒre, auch weil noch sehr viele Fragen offenbleiben. Insgesamt ist "Masterminds - Im Auge der Macht" ein weitgehend gelungener und spannender Auftakt, welcher mit einer interessanten und temporeichen Story sowie netten jugendlichen Charakteren punktet. FĂŒr ein kurzweiliges LesevergnĂŒgen zwischendurch ist der Roman daher bestens geeignet, aber eher jĂŒngeren Lesern unter 14 Jahren zu empfehlen. 4 Sterne von mir.

    Mehr
  • Gelungen, ich möchte mehr

    Masterminds - Im Auge der Macht

    BooksAreGreat

    14. March 2016 um 00:48

    Meinung:Dieses Buch hat mir gut gefallen. Die Idee ist außergewöhnlich und setzt sich auch ein wenig von anderen BĂŒchern ab. Es ist von der ersten bis zur letzten Seite durchgehend spannend geschrieben. Man kann sehr gut mit den Figuren mitfiebern und sich alles sehr lebhaft vorstellen, was nicht zu letzt an den guten Beschreibungen des Autors liegt. Die Charaktere sind authentisch gezeichnet. In ihrer Situation handeln sie nachvollziehbar. Überwiegend sind sie außerdem sehr sympathisch. Sie werden sehr gut beschrieben und ihre Dialoge sind witzig. Sie sind eine richtig tolle Clique. Gerade junge Leser dĂŒrften sie beeindrucken.Der Schreibstil hat mir ausgesprochen gut gefallen. Es ist tatsĂ€chlich so, dass der Autor unvorhersehbare Wendungen eingebaut hat, die gleichzeitig enorme Spannung in die Geschichte bringen. Erst zum Ende hin werden einige Geheimnisse gelĂŒftet. Leider ist am Ende ein Cliffhanger, was den Leser auf eine baldige Fortsetzung hoffen lĂ€sst.Des Weiteren ist das Buch flĂŒssig lesbar und absolut fĂŒr Kinder und Jugendliche geeignet.Insgesamt wĂŒrde ich sagen, dass dieses Buch auch mal ein Buch sein dĂŒrfte, dass fĂŒr Jungen ab 12 geeignet sein dĂŒrfte. Das Buch ist wirklich toll geschrieben und hat eine schöne Konzeption. Von mir eine absolute Empfehlung. 

    Mehr
  • Jugendbuch- Challenge bei LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Lest ihr gerne JugendbĂŒcher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Jugendbuchliebhabern zu tun und neue BĂŒcher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Jugendbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer BĂŒcher einladen. Anmeldungen sind natĂŒrlich jederzeit möglich!Hier geht es zu Challenge 2017https://www.lovelybooks.de/thema/Jugendbuchchallenge-2017-1358395874/ Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 BĂŒcher aus den unten folgenden Kategorien gelesen werden - NatĂŒrlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge lĂ€uft vom 1.1. bis 31.12.2016. Es zĂ€hlen all jene Rezensionen, die ab dem 1.1.2016 geschrieben worden sind. (hier bei LB) Da dies eine Challenge ist, soll sie selbstverstĂ€ndlich eine kleine oder auch grĂ¶ĂŸere ;-) Herausforderung sein und dazu anregen, vielleicht auch BĂŒcher aus einem Genre zu lesen, das ihr so sonst eher nicht gelesen und dann auch nicht entdeckt hĂ€ttet. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zĂ€hlen hier nicht. FĂŒr die Jugendbuch-Challenge zĂ€hlen alle BĂŒcher, die fĂŒr ein Lesealter ab ca. 13 Jahren bis ca. 18 Jahren empfohlen sind. Das Alter der Hauptfiguren im Buch sollte in diesem Rahmen liegen. Das hier ist ein Beispiel fĂŒr einen Sammelbeitrag: Jeweils 2 BĂŒcher pro Unterpunkt - insgesamt 12 BĂŒcher sollen gelesen werden. Fantasy, Science Fiction, Dystopie (Erscheinungsdatum 2016) Gesellschaftsliteratur, aktuelle Jugendthemen, historische JugendbĂŒcher (Erscheinungsdatum 2016) Liebesromane, Romantic Fantasy (Erscheinungsdatum 2016) Krimis und Thriller aus dem Jugendbuchbereich (Erscheinungsdatum 2016) Alte SchĂ€tze, Jugendbuchreihen, Sachbuch, Hörbuch und 2 dĂŒrfen frei ausgewĂ€hlt werden! ( auch in Bezug auf das Erscheinungsdatum, gilt auch fĂŒr Punkt 5 und hier dĂŒrfen auch englische BĂŒcher einsortiert werden)   Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen ĂŒbersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Jugendbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Die aktuellen Verlosungen, Leserunden usw. verlinke ich nachfolgenden Beitrag. ( Es gibt keine Garantie fĂŒr VollstĂ€ndigkeit, ich mache das hier alles in meiner Freizeit:) Thema Halloween Halloween in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Thema Lesemuffel Tipps fĂŒr Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nĂ€chstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:) Liste fĂŒr Neuerscheinungen im Jugendbuchbereich 2016    Challenge Beendet Mira20 MiraxD danielamariaursula Marbuerle Mrs_Nancy_Ogg Connychaos lenicool11 Floh Seelensplitter cytelniczka73 Enys Books annlu ank3006 Lotta22, Icelegs Teilnehmer 62.61.60.59. EnysBooks challenge beendet58. JamieRose57. anjazwerg56. icelegs Challenge beendet55. Peachl54. Lea-Krambeck53. Mira12352. czarnybalerinja51. ShellyBooklove50. Lotta22 Challenge beendet49. saskiaundso48. yunasmoondragon747. BeaSurbeck46. freakygirli45. Mira20  Challenge beendet44. Buchgeborene43. Curin42. ChubbChubb41. Getready40. Gwendolina39. annlu Challenge beendet38. Danni8937. Kuhni7736. ch3yenne35. Paulamybooksandme abgemeldet 22.134. Solara30033. Schluesselblume32. Kylie131.littleowl 30. MiraxD  Challenge beendet 29. DieBerta 28. danielamariaursula   Challenge beendet 27. Mabuerle Challenge beendet 26. Delphyna 25. Mrs_Nanny_Ogg Challenge Beendet 24. Connychaos   Challenge beendet 23. christaria 22. ban-aislingeach 21. marinasworld 20. lenicool11 Challenge beendet 19.Bambi-Nini 18.JuliB abgemeldet 17.Cithiel 16.Buchgespenst15.cytelniczka73  Challenge beendet 14.Bookfantasyxy 13.Vielleser18 12.xxslxa 11.buchfeemelanie 10.Claddy 9.Foreverbooks02 8.Floh Challenge beendet 7.Lesezirkel 6.Alchemilla 5.Seelensplitter Challenge beendet 4.Xallaye 3.anke3006 challenge beendet  2.Katja78 1.Buchraettin

    Mehr
    • 1098
  • Sehr spannender Auftakt einer Reihe!

    Masterminds - Im Auge der Macht

    AnnasbesondereWelt

    12. March 2016 um 17:07

    Hallo ihr Lieben heute möchte ich euch ‚Masterminds – Im Auge der Macht‘ von Gordon Korman vorstellen. Das Buch kostet 12,95€ und ist im Gulliver-Verlag erschienen. Das Buch hat 263 Seiten. Das Buch In diesem Buch geht es um einen jungen welcher mit seinem Freund eine Tour mit dem Fahrrad zum Rand der Stadt ‚Sanctuary‘ macht. Sanctuary ist die perfekte Stadt, 185 Einwohner, keine KriminalitĂ€t, jeder hat genug Geld, jeder hat eine gute Arbeit und alle sind Zufrieden. Doch als Eli und Randy den Stadtrand erreichen bricht Eli zusammen, er hat Kopfschmerzen, KrĂ€mpfe, ihm wird schwindelig und schlecht. Aber schon sind die ‚lila Menschenfresser‘, Guards in lilanen TarnanzĂŒgen, zur Stelle um Eli und Randy zurĂŒck in die Stadt zu bringen. Eli muss das Bett hĂŒten und bekommt vom stĂ€dtischen Arzt Medikamente etc. verschrieben. Doch als er wieder fit ist muss Randy wegziehen zu seinen Großeltern auf eine Farm, da diese zu alt sind um sich selbst darum zu kĂŒmmern. Eli ist verwirrt und traurig zugleich. Wie kommt es das sein bester Freund, plötzlich und ohne dass vorher irgendwelche Großeltern erwĂ€hnt wurden zu diesen ziehen muss und das urplötzlich nachdem sie aus der Stadt fahren wollten. Nicht nur das, Randy war nichtmal krank geworden wie Eli, er hatte keinerlei Probleme. So macht sich Eli und ein paar andere Kinder aus der Stadt auf die Suche nach dem wahren Grund fĂŒr Elis Zusammenbruch. Meine Meinung Ein sehr cooles Buch ĂŒber eine von der Welt abgetrennte Stadt in welcher die Kinder nichts von der Außenwelt wissen, keinerlei Armut und Hass kennen und einige der Kinder fĂŒr Versuchsobjekte dort festgehalten werden. Ich fand das Buch sehr spannend und gutgeschrieben. Es ist etwas fĂŒr Jugendliche ab 12 Jahren. Das Thema finde ich wirklich sehr spannend und alles ist gut in Szene gesetzt. Die einzelnen Charaktere haben alle so ihre Macken und werden Kapitelweise vorgestellt und haben so ihre Rollen.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über BĂŒcher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat fĂŒr Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe fĂŒr dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklĂ€ren Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und fĂŒr Werbung einsetzen.