Gordon Merrick Ein Fall von Liebe

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(6)
(6)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Fall von Liebe“ von Gordon Merrick

New Jersey Ende der 30er Jahre: Charlie, Anfang Zwanzig, verbringt den Sommer bei seiner Großmutter bevor er sich in das New Yorker Berufsleben stürzt. Für Gesellschaft hat die umsichtige Dame bereits gesorgt und Peter, einen entfernten Verwandten gleichen Alters, eingeladen. Es beginnt eine gefühlvolle, energiegeladene, leidenschaftliche, erotische Liebe zwischen den beiden jungen Männern, die an Vorurteilen und Intrigen zunächst zerbricht. Doch die schmerzliche Trennung währt nur vorübergehend. EIN FALL VON LIEBE ist der Klassiker des schwulen Liebesromans und längst zu einem Kultbuch der schwulen Literatur avanciert. (2. Teil der Trilogie: Die Freiheit der Liebe, 3. Teil: Im Licht der Liebe) (Quelle:'Flexibler Einband/01.06.1999')

Stöbern in Historische Romane

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Gelungener Auftakt der Lust auf mehr macht

Kiki-Stella

Die Jahre der Schwalben

Eine tolle Fortsetzung, die mich voll begeistern konnte. Vor allen aus einer Perspektive, die für mich neu und sehr interessant war.

Lilly_McLeod

Die Rivalin der Königin

Eine Faszinierende Geschichte ,über eine mutige Frau.Die mit den Intrigen am königlichen Hof und mit der Königin klarkommen muss

Moorteufel

Über dem Meer die Freiheit

spannendes Buch, sympathische Protagonisten , macht Lust auf den Film Gangs of New York, fängt langsam an nimmt dann Fahrt auf, überraschend

sabrinchen

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Fesseln der Auftakt der Trilogie rund um Harald

Bellis-Perennis

Die fremde Königin

Mein erster historischer Roman und er hat mich begeistert!

Sarahamolibri

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ein Fall von Liebe" von Gordon Merrick

    Ein Fall von Liebe

    HolgerGroelz

    Ich habe dieses Buch schon bestimmt 10 mal gelesen und ich finde es einfach total schön. Es ist eine gute Mischung zwischen Coming out, Liebe, Sex, Trauer und noch vielen anderen Gefühlen. Ich finde es total lesenswert und der Autor hat den Punkt genau getroffen, so das man das Buch eigentlich gar nicht aus der Hand legen will. Ich werde es bestimmt noch öfters lesen, denn ich finde es einfach Himmlisch, Sexy, Realistisch und super geschrieben.

    Mehr
    • 2

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. April 2012 um 03:23
  • Rezension zu "Ein Fall von Liebe" von Gordon Merrick

    Ein Fall von Liebe

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. April 2012 um 03:19

    Ich habe das auch ca. vor 20 Jahrendas erstemal gelesen und sehr sehr oft verschenkt. An sich sind es ja 3 Teile aber der erste ist der schönste. Ich lese es auch immer wieder.Einfach schön.

  • Rezension zu "Ein Fall von Liebe" von Gordon Merrick

    Ein Fall von Liebe

    TheSaint

    21. September 2009 um 13:36

    Packend hier ist die Mischung der Spannung eines Kriminalromans mit sexuell expliziter Erotik. Im Mittelpunkt steht hierbei der junge Jeff, Sohn eines jener amerikanischen Aussteigerpaare, die auf einer griechischen Insel ihr neues Leben gefunden haben. Jeff treibt seine sexuellen Eskapaden mit Dimitri, Mike und Charlie. Um diese Abenteuer herum entwickelt Gordon Merrick ein Gewirr von kleinen Lebensgeschichten exzentrischer Amerikaner. Jede Aufregung, beispielsweise um verschwundenes Geld oder geklaute Bilder, klärt sich entlang der Geschichte von Jeff. Es ist das beste Buch der Trilogie. Die bisherigen Helden der Geschichte - Charlie und Peter - treten zugunsten neuer Charaktere in den Hintergrund. Gute Handlung mit Krimi-Touch und teilweise traurigem Schluß. Kurzweiliges Lesevergnügen.

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Fall von Liebe" von Gordon Merrick

    Ein Fall von Liebe

    TheSaint

    21. September 2009 um 13:28

    10 Jahre sind nun Charlie und Peter ein Paar. In diesen 10 Jahren ihrer Partnerschaft waren sie einander treu. Diese Treue gerät nun während einer Europareise in der Nachkriegszeit ins Wanken. Hatten sich Charlie und Peter bis jetzt außerhalb der schwulen Zirkel bewegt, so geraten sie während ihrer Reise durch Südfrankreich und der Ägäis in solche Zirkel hinein und beginnen ihren Monogamismus und auch ihre sexuellen Interessen zu hinterfragen. Ein Selbstfindungsprozess für beide Männer beginnt. Eine gelungene Fortsetzung, die flüssig geschrieben ist und auf weite Strecken eher wie ein Reisebericht anmutet. Detaillierte Schilderung des Weges von Frankreich nach Griechenland. Es gibt eine verstörende Menage-á-troi an Bord des Schiffes... das Buch hat kein richtiges Ende... dieses findet sich wohl in Band 3.

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Fall von Liebe" von Gordon Merrick

    Ein Fall von Liebe

    TheSaint

    21. September 2009 um 13:19

    Ein schwuler Liebesroman, der in einer Zeit spielt, in der eine solche Romanze einen gefährlichen Touch hatte.
    Wir treffen auf den jungen Charlie und seinen Lover Peter, die sich nach anfänglicher sexueller Begierde, welche auch recht explizit durch den Autor beschrieben wird, ineinander verlieben.
    Das Buch ist flüssig geschrieben und macht neugierig auf die Bände 2 und 3 dieser Trilogie.

  • Rezension zu "Ein Fall von Liebe" von Gordon Merrick

    Ein Fall von Liebe

    FrankWK

    07. May 2008 um 21:01

    Die Trilogie "Ein Fall von Liebe" sind für mich mit die besten Bücher, die ich je gelesen habe. Das Leben zweier Männer von ihrer Jugend an bis ins Erwachsenenalter wird so lebhaft beschrieben, dass man meint, man war dabei. Sicherlich gibt es Lesemomente, in denen man befürchtet, dem Autor ist die Lust vergangen, aber es wird schnell wieder spannend. Ohne weiteren Kommentar empfehle ich dieses Buch allen, die mit den beiden süßen mitleben möchten und ihr Leben erleben wollen, alle glücklichen Momente und schmerzhaften, pure Erotik und zwangs-Enthomosexualisierung.

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Fall von Liebe" von Gordon Merrick

    Ein Fall von Liebe

    FrankWK

    07. May 2008 um 20:52

    Die Trilogie "Ein Fall von Liebe" sind für mich mit die besten Bücher, die ich je gelesen habe. Das Leben zweier Männer von ihrer Jugend an bis ins Erwachsenenalter wird so lebhaft beschrieben, dass man meint, man war dabei. Sicherlich gibt es Lesemomente, in denen man befürchtet, dem Autor ist die Lust vergangen, aber es wird schnell wieder spannend. Ohne weiteren Kommentar empfehle ich dieses Buch allen, die mit den beiden süßen mitleben möchten und ihr Leben erleben wollen, alle glücklichen Momente und schmerzhaften, pure Erotik und zwangs-Enthomosexualisierung.

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Fall von Liebe" von Gordon Merrick

    Ein Fall von Liebe

    FrankWK

    07. May 2008 um 20:52

    Die Trilogie "Ein Fall von Liebe" sind für mich mit die besten Bücher, die ich je gelesen habe. Das Leben zweier Männer von ihrer Jugend an bis ins Erwachsenenalter wird so lebhaft beschrieben, dass man meint, man war dabei. Sicherlich gibt es Lesemomente, in denen man befürchtet, dem Autor ist die Lust vergangen, aber es wird schnell wieder spannend. Ohne weiteren Kommentar empfehle ich dieses Buch allen, die mit den beiden süßen mitleben möchten und ihr Leben erleben wollen, alle glücklichen Momente und schmerzhaften, pure Erotik und zwangs-Enthomosexualisierung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks