Gordon Smith Medium: Mein Kontakt mit dem Jenseits

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Medium: Mein Kontakt mit dem Jenseits“ von Gordon Smith

Englands bekanntestes Medium erzählt über seine Arbeit und erklärt, was hinter seiner medialen Begabung steckt und wie der Jenseits- Kontakt wirklich funktioniert. Auf humorvolle Art räumt er dabei mit Mißverständnissen über Medien auf und zeigt die Grenzen solcher Kontakte klar auf. An zahlreichen Beispielen aus seiner Praxis als Medium zeigt Gordon Smith, wie die Verbindung zu Verstorbenen, zu Therapie und Trost für die Hinterbliebenen werden kann. Seine außergewöhnliche Begabung betrachtet Gordon Smith als eine Verpflichtung, Menschen dabei zu helfen, den Umgang mit dem Tod zu lernen. Mit seinem Buch plädoyiert er für ein Bild unserer Wirklichkeit, das den Tod nicht mehr als Ende, sondern als Beginn einer weiteren Entwicklungsphase der Seele sieht.

Ein glaubwürdiges Medium und auch humorvoll geschrieben.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Viele neue Gerichte mit bekannten Gemüse

Lindenblomster

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Medium: Mein Kontakt mit dem Jenseits" von Gordon Smith

    Medium: Mein Kontakt mit dem Jenseits
    FrankWK

    FrankWK

    07. May 2008 um 19:36

    Gordon Smith ... der Friseur, der mit Toten spricht. Er ist für mich das glaubwürdigste Medium (natürlich neben Jennifer Love Hewitt aus "Ghost Whisperer" hihihi) und dieses Buch ist toll. Wunderschön geschrieben, witzig und in den richtigen Momenten voller Ernst, welchen er mit einem kleinen Scherz wieder kuriert. Ich habe geheult und gelacht und empfehle es jedem der sich dafür interessiert.