Gosho Aoyama Detektiv Conan 43

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(8)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Detektiv Conan 43“ von Gosho Aoyama

Der Meisterdetektiv von Westjapan, unser guter Heiji Hattori, schneit mal wieder unangemeldet rein und hatte eigentlich vor, Conan und Co. in den Sommerferien nach Osaka einzuladen. Doch dann kommt es zum Streit zwischen ihm und Kazuha: Er hatte das Endspiel im Koshien-Baseballstadion im Sinn, sie einen stilvollen Theaterabend im berühmten Takarazuka-Theater… Letzten Endes schlägt Kogoro Mori zur Schlichtung einen Krimi-Wettstreit vor! Er wurde sowieso gerade mit einem Mordfall beauftragt und es gilt nun, das Geheimnis hinter der Sterbenachricht des Ermordeten zu lüften …!

Heiji und Kazuha !!! :D

— JosieAnastasia

Besonders der letzte Fall im Buch ist sehr spannend. Die anderen sind gut und interessant, aber nichts großartig besonderes.

— Hikari

Stöbern in Comic

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Ästhetische Hommage an eine starke Frau. Wunderschöne Farben, tolle Zeichnungen nur ein paar Kleinigkeiten störten mich.

katzenminze

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Die Illustrationen sind ein Meisterwerk, auch wenn die Handlung etwas langatmig ist

Skyline-Of-Books

Sherlock 1

Die Serie "Sherlock" in Manga form. Ein muss für jeden Fan.

Mica

Die Stadt der Träumenden Bücher - Die Katakomben

Brilliant gemacht und wie bereits beim ersten Graphic Novel phantastisch visuell umgesetzt. Eine rundum gelungene Fortsetzung.

DrWarthrop

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Toll gemachte Graphic Nove mit viel Liebe zum Detaill ... ich würde aber für die komplette Story jedem auch den Roman empfehlen

Inge78

Stephen King – Der Dunkle Turm. Band 15

4,5 ☆ und absolut lesens-/sehenswert. Für Fans des Dunklen Turm und für alle, die gern Graphic Novels lesen.

chuma

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Conan" von Gosho Aoyama

    Detektiv Conan 43

    Hikari

    20. June 2012 um 19:55

    Auch der 43. Band bietet wieder viel Spannung und reichlich neue Fälle. Ai fällt ihre Entscheidung, ob sie bleibt oder ins Zeugenschutzprogramm geht. Kogoro muss einen Fall in seinem Lieblingscafé "Poirot" lösen und natürlich hilft Shinichi gekonnt dabei. Auch Heiji und Kazuha sind wieder zu Besuch und läuten damit gleich zwei Fälle ein. Der erste ist ganz gut, aber der zweite scheint sehr vielversprechend zu werden. Es geht nach Osaka und zum Baseball-Endspiel. Leider wird der spannende Fall zwischendurch unterbrochen und geht in Band 44 weiter. Es geht um einen angekündigten Selbstmord inkl. Bombe. Wie werden Heiji und Shinichi dem ganzen auf die Spur kommen?

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks