Gosho Aoyama Detektiv Conan 51

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(12)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Detektiv Conan 51“ von Gosho Aoyama

Conan & Co. wollten eigentlich ein wenig im Gebirgsdomizil von Sonokos Familie entspannen. Doch sie stehen plötzlich vor einem unüberbrückbaren Problem und müssen zum Nachbaranwesen, um zu telefonieren. Allerdings handelt es sich dabei um ein Geisterhaus, das die beliebte Musikgruppe „Dorcus“ erstanden hat. Aber plötzlich finden sie eines der Gruppenmitglieder tot in seinem Zimmer auf …!

Stöbern in Comic

Orange 5

Wundervoller Abschluss 🌸 Die ernste Thematik wurde bis zum Schluss gut rübergebracht. Schade, dass es nicht noch mehr Bände gibt 💔

kim58x

Das inoffizielle Asterix®-&-Obelix®-Lexikon

Egal ob gelesen wie ein Buch oder zum zwischendurch Nachschlagen: viele Infos, Historisches und bisher vielleicht übersehene Anekdoten :-)

Fernweh_nach_Zamonien

H.G. Wells. Band 1: Die Zeitmaschine

Na ja, etwas langatmig. Nach dem Film gelesen und etwas enttäuscht.

Owlet11

Unerschrocken 1

Tolle Portraits einiger außergewöhnlicher Frauen! Mich hat es inspiriert :)

Vanii

Overlord 1

Wirklich gut!

ChristineChristl

Wonder Woman: Das erste Jahr

Perfekt, um es im Anschluss zu "Die Lügen" Wonder Woman Rebirth 1, zu lesen. Schöne Zeichnungen und für Neueinsteiger gute Interpretation.

Serkalow

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension: Detektiv Conan Band 51

    Detektiv Conan 51

    Hikari

    23. July 2013 um 15:44

    Das Cover dieses Bandes finde ich super süß. Doch auch die Fälle sind diesmal sehr spannend. Als erstes geht es natürlich weiter mit den Erinnerungen von Heiji. Und da taucht auch Shinichi mit auf. Also ganz besonders toll. Der Fall wird dann hier zum Abschluss gebracht, der ja bereits in Band 50 begonnen wurde. Danach kommt es zu einem rührenden Fall für Kogoro, Ran und Conan, als ein kleiner Junge merkwürdige Nachrichten schreibt und scheinbar verloren ist. Danach geht es wieder mit einem Mord weiter, den diesmal die Detektive Boys und Professor Agasa lösen müssen. Danach muss Kogoro die verschlüsselte Nachricht einer Oberschülerin lösen und bekommt Hilfe von Eris neuem Kater Goro. Als letztes verschlägt es Sonoko, Ran und Conan mal wieder in ein mörderisches Anwesen. Und auch dieser neue Charakter Eisuke, der einen auf dumm und nervig macht, ist mit von der Partie... allerdings hat er ein besonderes Auge auf Conan. Na, wer steckt denn diesmal dahinter? Oder sollte er tatsächlich der einzige Erwachsene außerhalb des FBI und der Männer in Schwarz sein, die Conan merkwürdig finden?? ;)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks