Detektiv Conan 65

von Gosho Aoyama 
4,6 Sterne bei11 Bewertungen
Detektiv Conan 65
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

thiefladyXmysteriousKathas avatar

bin wieder mal im conan-fieber^^ wennes einen packt ist man hoffnungslos verloren. Und der nächste Band erst im April?^^hilfe!!!!!!! das hal...

Alle 11 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Detektiv Conan 65"

Auf die Bitte von Kommissar Kansuke Yamato hin stellen sich Conan & Co. dem Rätsel um die rote Wand. Yamatos Rivale, Kommissar Takaaki Morofushi, gesellt sich auch noch hinzu und nach und nach muss die rote Wand ihr Geheimnis preisgeben … Aber natürlich kommt auch die Episode um Kaito Kid und den eisernen Dachs zum Abschluss und die Detective Boys legen einer Bankräuberbande das Handwerk!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783770471133
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:192 Seiten
Verlag:Egmont Manga
Erscheinungsdatum:07.12.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne8
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Hikaris avatar
    Hikarivor 5 Jahren
    Rezension: Detektiv Conan Band 65

    Ein exzellenter Conan-Fall!

    Zunächst wird noch der Fall von Band 64 abgeschlossen: Kaito Kid hat seinen Auftritt. Der Fall wurde definitiv anders gelöst, als ich es dachte. Lach. Ich hatte ihm wesentlich mehr Bedeutung beigemessen, aber es war amüsant.

    Anschließend gibt es einen Banküberfall und unsere lieben FBI-Mitglieder haben auch ihren Auftritt. Der Fall ist sehr gut gemacht und unterhält den Leser bestens.

    Zudem kam nun auch eine Figur wieder, bei der ich schon nicht mehr zu hoffen gewagt habe. Aoyama, Du Schlitzohr!! Aber DANKE! Hoffentlich gibt es dazu bald mehr.

    Danach geht es mal wieder auf eine kleine Reise, aber zu einer sehr spannenden Begebenheit. Der Fall ist leider nicht absgeschlossen und so geht es in Band 66 weiter.

    Insgesamt gab es wieder einmal ein paar erzählerische Höhepunkte und zudem versüßte mir das Wiederauftauchen einer Figur total die Sache. Hach. Ich bin gespannt, wie es weitergeht!

    Kommentieren0
    31
    Teilen
    thiefladyXmysteriousKathas avatar
    thiefladyXmysteriousKathavor 9 Jahren
    Kurzmeinung: bin wieder mal im conan-fieber^^ wennes einen packt ist man hoffnungslos verloren. Und der nächste Band erst im April?^^hilfe!!!!!!! das hal...
    Rezension zu "Conan 65" von Gosho Aoyama

    Es geht weiter bei Conan mit supet Fällen. Der kaito-Kid-Fall, das Rätsel um die rote Wand und der Banküberfall.
    Am Anfang des Bandes setzt sich der Fall mit Kaito Kid fort, der sich allerdings nicht halb so spektakulär entpuppte als ich zuerst dachte. Die Lösung war ziemlich banal ubd langweilig. Aber da ich die Charaktere einfach mag und der Fall ab und zu etwas lustig war ziehe ich keine Sterne dafür ab.
    Der Banküberfall war sehr spanned. Ich hatte mich sehr gefreut, dass Jodie und James Black mal wieder vorkamen. Jodie trifft scheinbar Shuichi Akai wieder, obwohl dieser eigentlich tot sein müsste. In diesem Fall sind auch die Detective Boys dabei und es passiert so einiges.
    Im letzten großen Fall dieses Bandes geht es um einen Fall, wo das Mordopfer eine rote Wand als Sterbenachricht hinterlässt. In diesem Fall kommt auch beinahe ein Polizist um. Das Ende wird aber erst im nächsten Band verraten der im April 2010 erschienen ist.
    Der Band war sehr gut und spannend und ich gebe wie immer 5 Sterne für den besten Detektiv^^

    Kommentieren0
    21
    Teilen
    frigg_leseeckes avatar
    frigg_leseeckevor einem Monat
    MarronEkadores avatar
    MarronEkadorevor einem Jahr
    JosieAnastasias avatar
    JosieAnastasiavor 3 Jahren
    LimitLesss avatar
    LimitLessvor 3 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren
    cole88s avatar
    cole88vor 6 Jahren
    Palantirs avatar
    Palantirvor 7 Jahren
    Usako_Kinos avatar
    Usako_Kinovor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks