Gosho Aoyama Kaito Kid Bd. 1

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(3)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kaito Kid Bd. 1“ von Gosho Aoyama

Wer kennt ihn nicht: Conans Erzrivalen Kaito Kid alias Schüler Kaito Koruba, von "Beruf" Meisterdieb. Aber wer glaubt, dass Kaito Kid nur ein fieser Langfinger sei, der liegt völlig falsch. Er beherrscht zwar einige Zaubertricks, um seinem Widersacher Inspektor Nakamori immer wieder zu entkommen, aber eigentlich tritt Kaito Junior in die Fußstapfen und den weißen Anzug seines Vaters, um den Mord an diesem aufzuklären. Erfinder und Zeichner Gosho Aoyama ließ "Kaito Kid" erstmals als Special-Guest-Appearance in einem Frühwerk namens "Gaibo" auftreten und natürlich in "Detektiv Conan." Denn lange bevor "Kaito Kid" zu einem gern gesehenen Gast in Gosho Aoyamas erfolgreicher Krimiserie "Detektiv Conan" wurde, trat er bereits in einer eigenen, dreibändigen Serie auf.

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen