Gottfried August Bürger

 3.6 Sterne bei 63 Bewertungen

Lebenslauf von Gottfried August Bürger

† 8. Juni 1794 in Göttingen

Alle Bücher von Gottfried August Bürger

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Gottfried August Bürger

Neu
TanteGhosts avatar

Rezension zu "Fahrten und Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen" von Gottfried August Bürger

Rezension zu "Fahrten und Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen" von Gottfried August Bürger
TanteGhostvor 6 Jahren

Der Lügenbaron hatte mich einen Sonntagnachmittag lang in seinem Bann. Und aus einer Zufallslektüre wurde ein lustiger Zeitvertreib.
Nachdem ich mich an die altbackene Sprechweise gewöhnt hatte, konnte ich oftmals richtig herzlich über die Übertreibungen dieses Herrn lachen.

Zu sehr will ich jetzt auf den Inhalt nicht eingehen, aber so ein paar Dinge kann man schon einmal erwähnen: So zum Beispiel sein toller Jagdhund. Im Laufen hat dies Hündin mal eben ihre Welpen geworfen. Und dann hat sie 14 Tage an ein und derselben Stelle ausgeharrt, bis ihr Herr überhaupt erst ihr Fehlen bemerkt hat.
Als Münchhausen eine Schlacht schlagen musste, erreichte er die schützenden Mauern nur auf dem Vorderteil des Tieres. Der Rest desselben hatte sich derweil vor die Stadt zu den Stuten gesellt – Ist ja auch ganz natürlich so...
Und auf einer Seereise fand er eine Stadt ganz aus Milch und Käse. Nebenbei war er auch noch kurz auf dem Mond zu Besucht. - Ja, Münchhausen ist nicht nur ein Held. Er ist ein wahrer Tausendsassa.

Ein kurzweiliges Vergnügen. Zum einen flog die Zeit bei diesen Geschichten, nur so dahin und dann hatte das Buch auch nicht unbedingt einen großen Umfang.
Aber ehrlich, ich hätte es nicht gelesen, wenn mir der Name „Münchhausen“ nicht in irgndeiner Form etwas gesagt hätte. So gesehen war es schon in Ordnung, dass ich für das Buch nicht auch noch Geld ausgegeben habe. Denn noch einmal werde ich dieses Werk wohl nicht lesen. Da gibt es wesentlich lohnenswertere Bücher. Aber so war sie wohl die Fantasy von damals.

Kommentieren0
28
Teilen
BeautyBookss avatar

Rezension zu "Baron Münchhausen" von Gottfried August Bürger

Rezension zu "Baron Münchhausen" von Gottfried August Bürger
BeautyBooksvor 7 Jahren

Klappentext:
Mit der Wahrheit nimmt er es nicht wirklich genau, der Baron Münchhausen. An einem gemütlichen Abend sitzt er mit Freunden zusammen und erzählt aus seinem Leben von äußerst merkwürdigen Jagderlebnissen, unglaublichen Schifffahrten, von Reisen auf den Mond und vielem mehr.
Seit mehr als 300 Jahren amüsieren die Lügengeschichten große und kleine Leser. Sie basieren auf den Erlebnissen des echten Freiherrn von Münchhausen, die Gottfried August Bürger mit seinem Buch weltberühmt machte. Ein Lesevergnügen, das in keinem Kinderzimmer fehlen darf!
*
Der Autor:
Gottfried August Bürger (1747-1794) wurde am 31. Dezember 1747 als Sohn eines Pfarrers bei Quedlinburg geboren.. In Hallte studierte er zunächst Theologie, anschließend Jura in Göttingen, wo er viele Jahre später al Privatdozent Vorlesungen und Übungen u.a. über die deutsche Sprache und Philosophie hielt..
Einen Namen als Dichter machte sich Bürger mit seiner Ballade "Leonore" (1773).. Am bekanntesten aber wurden die "Feldzüge und Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen" .. Bürge übertrug die Lügengeschichten, die zunächst nur in englischer Sprache erschienen waren und auf den Erlebnissen des echten Karl Friedrich Hieronymus Freiherrn von Münchhausen basieren, zurück ins Deutsche.. Dabei schrieb er etliche Texte völlig neu.. Bürger starb am 8. Juni 1794 in Göttingen..
*
Die Geschichte:
Es war einmal vor langer, langer Zeit ein Mann, der erzählte die wunderlichsten Dinge, die man sich vorstellen kann.. Dieser Mann hieß Baron von Münchhausen und seine Geschichten waren so erstaunlich, dass selbst seine besten Freunde ihm oft nicht glaubten.. Doch sie konnten sich nicht satthören, wenn der Baron an gemütlichen Abenden von seinen Reisen und seltsamen Erlebnissen berichtete.. Einmal erzählte Münchhausen von einer abenteuerlichen Russlandreise, von lustigen Jagderlebnissen, von einem Ritt auf der Kanonenkugel, von einem kleinen Ausflug zum Mond, von fünf außergewöhnlichen Dienern, von einer äußerst ungewöhnlichen Seereise, von einem Meeresungeheuer und vielen vielen anderen Erlebnissen.. Der Baron ließ sich nicht beirren und schwor, das alles, was er seinen Freunden erzählte, die reine Wahrheit sei.. Und wie ist es mit dir..? Glaubt du, dass all seine Geschichten sich wirklich zugetragen haben..? ;)
*
Gestaltung & Fazit des Buches:
Auch hiermit haben wir es wieder mit einem wunderschönem Märchen zu tun :) Wie alle "Coppenraths Kinderklassiker" sind auch hier die seitlichen rankenverzierten Balken mit Samt bedruckt.. Wunderschöne Cover, die wahre Schmuckstücke in jedem Kinderbücherregal sind.. Baron Münchhausen erzählt uns Geschichten, die groß und klein desöfteren zum schmunzeln bringen.. Wunderschöne Bilder von Cornelia Haas schmücken dieses Buch von Gottfried August Bürger.. Humorvoll und für Kinder zum vorlesen ab 5 Jahren bestens geeignet :)

Kommentieren0
46
Teilen
frstks avatar

Rezension zu "die tollen Abenteuer des Barons von Münchhausen" von Gottfried August Bürger

Rezension zu "die tollen Abenteuer des Barons von Münchhausen" von Gottfried August Bürger
frstkvor 9 Jahren

an sich eine seh nette Lektüre, nur meine auf neu und jugendlich bearbeitete ausgabe war eher kaum zu ertragen...

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Gottfried August Bürger wurde am 31. Dezember 1747 in Molmerswende (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 133 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks