Gottfried Horbaschk Versuche dein Glück zu erlangen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Versuche dein Glück zu erlangen“ von Gottfried Horbaschk

Das Buch berichtet über die Studienzeit des Autors in den kleineren, sehr vom akademischen Leben geprägten Universitätsstädten Erlangen und Tübingen. Es sind Erinnerungen an die persönlichen Erlebnisse eines Studenten der Medizin, gemeinsam in Freundeskreisen verbracht. Es wird Einblicke in das oft so gerühmte und viel besungene Studentenleben geben, sowohl in seine freudigen, als auch in seine schwierigen Facetten.
Ein weiteres Anliegen war es, ein Bild des akademischen Lebens mit seinen typischen Gepflogenheiten in jener Zeit erstehen zu lassen, in Teilen mag dieses heute noch in der Art ablaufen, manches hat sich geändert. Auch kritische Betrachtungen wird es geben, darüber hinaus sollen auch makabre Ereignisse, die in Form kleiner Anekdoten erzählt werden, ihren Platz haben. Schließlich wollen wir zeit- und geistesgeschichtliche
Gesichtsunkte nicht vergessen, wie sie die 60er Jahre mit all ihren Umbrüchen hervorbrachten und werden die Wechselwirkungen jener Ereignisse auf den bzw. die Protagonisten beachten. Bei aller Notwendigkeit, Leistung zu erbringen, erlebten wir die Jahre in einer großen Freiheit. Wir können nachempfinden, wie trotz mancher Anfechtungen eine erfolgreiche Entwicklung ihren Abschluss fand. Alles in allem eine schöne Zeit, an die es sich zu erinnern lohnt.

Stöbern in Romane

Das Fell des Bären

Eine Vater-Sohn-Geschichte, die den Traum ein Held zu sein zur Wahrheit werden lässt.

Erdhaftig

Die Farbe von Winterkirschen

Anspruchsvoll erzählt: ein starker Inhalt mit einem in sich runden Abgang.

Erdhaftig

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Joyce pflanzt Lieder in unseren Kopf mit denen die Liebe des Protagonisten unterstrichen wird: zu Menschen, zur Musik und zum Leben.

Akantha

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Schon mehrfach gelesen - fesselnde, berührende, außergewöhnliche Familiengeschichte.

Wiebke_Schmidt-Reyer

Der verbotene Liebesbrief

Konstruierter, aufgeblasener, überzogener und mit Klischees überfrachteter Quark. Und die Übersetzung ist auch noch schlecht!

Wiebke_Schmidt-Reyer

Die Lichter von Paris

eine, zwei, wunderschöne Liebesgeschichte, Paris erleben, eintauchen in diesen wunderschönen Roman

Naturchind

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks