Gottfried Keller Martin Salander

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Martin Salander“ von Gottfried Keller

"Martin Salander" ist Kellers letzter Roman, der unvollendet blieb. In ihm legt der Schriftsteller eine politisch oder social moralische Entwicklung aus der akuten Misere heraus vor in Form eines paradoxen Erziehungsromans: Der unvernünftige Vater Martin Salander versagt als Bürge eines alten Schulfreundes, als liberaler Volkserzieher und als Vorstand eines fünfköpfigen Haushalts, doch letztendlich wird er von seinem klugen Sohn Arnold zur Räson gebracht.§Der Roman steht an der Wende vom poetischen Realismus zur modernen, vom Naturalismus geprägten Gesellschaftskritik; Keller verspottet hierin auch die eigenen liberalen Hoffnungen seiner früheren Jahre.§Unveränderter Nachdruck der Ausgabe von 1901.

Stöbern in Klassiker

Meine Cousine Rachel

Ein ruhiger, aber atmosphärisch sehr dichter Roman

Yolande

Der Kleine Prinz

Eine Geschichte über von Herzen kommende Liebe und tiefe Freundschaft :)

EsAndy

Der gute Mensch von Sezuan

Ein Lese-MUSS!

Fantasia08

Ein Sommernachtstraum

Witzig, klassisch, Shakespeare!

Fantasia08

Emma

Emma, eine starke Frau, erfährt, dass Hochmut vor dem Fall kommt - ein wunderschön geschriebenes Buch zum Mitfiebern!

Siri_quergetipptblog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks