Gottfried Keller Sieben Legenden

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sieben Legenden“ von Gottfried Keller

Bekannt wurde Gottfried Keller (1819-1890) vor allem durch seine Novelle \"Kleider machen Leute\" aus dem Jahre 1874. Der Schweizer Schriftsteller war aber zugleich auch ein begnadeter Dichter und Maler. Die Sieben Legenden aus dem Jahre 1872 sind ein Novellenzyklus, in dessen Mittelpunkt die Jungfrau Maria steht. Sie wird hierin zur postchristlichen Mutter Natur und ist weit entfernt von sowohl katholischer wie auch evangelischer Dogmatik. Man möchte vielmehr von einer Mischgottheit aus Venus und Juno sprechen. (Quelle:'Flexibler Einband/01.02.2015')

Stöbern in Klassiker

Unterm Rad

Eine zeitlose Geschichte. die sich auch auf heutige Verhältnisse fabelhaft übertragen lässt.

DieseAnja

Krieg und Frieden

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte (wenn man viel zeit und ein gutes Gedächtnis hat!)

Kinanira

Meine Cousine Rachel

Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Tolle Erzählweise, spannende Figuren und Handlung, schöne alte Sprache.

Jana_Stolberg

Die Blechtrommel

Ein dezent verstörendes Meisterwerk!

RolandKa

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

Der Steppenwolf

Der Spiegel, der die 'Fratze' der Wahrheit zeigt, wird von den Dummen gehasst.

Hofmann-J

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen