Gottfried Lederhaas Kriegstagebuch

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kriegstagebuch“ von Gottfried Lederhaas

Die Kriegstagebücher sind tatsächliche Aufzeichnungen von Gottfried Lederhaas der während seiner Fronteinsätze im 1. Weltkrieg seine Erlebnisse und Gedanken aufzeichnete. Vermutlich hat er sie nach dem Krieg in Reinschrift als Aufarbeitung seiner schrecklichen Erlebnisse niedergeschrieben. Dabei schreibt er von den schlimmsten Erlebnissen und Leiden in Russland und Italien, von Feindkontakten, von bizarren Ereignissen von Intrigen aber auch von der Liebe zu seinem "Millerl". Fast 100 Jahre später wurden die Bücher von der Kurrentschrift übersetzt.

Stöbern in Biografie

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Eine interessante Geschichte mit höhen und tiefen, die doch zum Nachdenken anregt.

funny1

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Gegen alle Regeln

Sehr persönlicher Bericht, der nahe geht.

miss_mesmerized

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen