Gottfried Mehnert Marburger Spätlese 2016

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Marburger Spätlese 2016“ von Gottfried Mehnert

In der nun vorliegenden „Spätlese“ sind Texte aus den letzten dreißig Jahren ausgewählt, die einige persönliche Erinnerungen aufleben lassen, oder die nur als Vorträge gehalten worden sind, Beiträge auch, die an nicht jedem leicht zugänglichen Orten gedruckt wurden, aber eine breitere Leserschaft erreichen sollten. Dass alle diese Texte einen mehr oder weniger direkten Bezug zum Geschehen der in ihnen reflektierten Zeit haben und gleichzeitig auch zur Gegenwart etwas sagen sollen und wollen, wird sicher die beifällige Zustimmung der Leser finden.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen