Gottfried Wilhelm Leibniz Monadologie

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Monadologie“ von Gottfried Wilhelm Leibniz

160 S. (Quelle:'Sonstige Formate/01.02.1991')

Leibniz legt die "Spielregeln" der Monaden fest. Folglich versucht er dadurch die prästabilierte Harmonie der Welt zu erklären.

— moses5592
moses5592
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen