Laokoon oder über die Grenzen der Mahlerey und Poesie

von Gotthold Ephraim Lessing 
4,0 Sterne bei5 Bewertungen
Laokoon oder über die Grenzen der Mahlerey und Poesie
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

MoWilliamss avatar

hätte ich doch nur alles verstanden ...

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Laokoon oder über die Grenzen der Mahlerey und Poesie"

In seiner 1766 erschienenen kunsttheoretischen Schrift arbeitete Lessing die grundlegenden Unterschiede zwischen bildender Kunst und Literatur heraus und griff damit entscheidend in die ästhetischen Diskussionen seiner Zeit ein: Ausgehend vom Vergleich zwischen der spätantiken Laokoon-Gruppe und Vergils Erzählung der Ereignisse um Laokoon begründete er seine These, dass die Poesie die geistigere und weitere Kunst ist und dass ihr die Vorrangstellung gegenüber der bildenden Kunst zukommt. Die Studienausgabe gibt neben dem Text und einem genauen Kommentar, der Zitate übersetzt und Anspielungen aufschlüsselt, verschiedene Notizen, Entwürfe und Vorstudien sowohl zum »Ersten Theil« des ›Laokoon‹ als auch zu den von Lessing geplanten Fortsetzungen (Teil II und III) wieder.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783111298719
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:De Gruyter

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    MoWilliamss avatar
    MoWilliamsvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: hätte ich doch nur alles verstanden ...
    Kommentieren0
    Fabulas avatar
    Fabulavor 4 Jahren
    frieda_karlschmidts avatar
    frieda_karlschmidtvor 6 Jahren
    pludwigs avatar
    pludwigvor 6 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks