Grädler Iris

Alle Bücher von Grädler Iris

Weil ich gern lese

Weil ich gern lese

 (0)
Erschienen am 01.01.2006

Neue Rezensionen zu Grädler Iris

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
DUMONT_Verlags avatar

Ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit vor der Kulisse Cornwalls

Auch in »Das Wüten der Stille«, dem dritten Fall für Detective Inspector Collin Brown, entführt Iris Grädler ihre Leser wieder an die raue Küste Cornwalls und verhandelt dabei eine der Urängste einer jeden Familie: das Verschwinden eines Kindes.

Vor dem Panorama der ersten Herbststürme an der englischen Küste entsteht so nicht nur ein fesselnder Kriminalfall, sondern auch ein einfühlsam erzählter Familienroman.


Zum Inhalt

Die ersten Herbststürme jagen über Cornwalls Küste, und Inspector Collin Brown ist in melancholischer Stimmung. Seine Frau ist für mehrere Wochen verreist, er und die Kinder sind auf sich allein gestellt. Ausgerechnet jetzt wird er mit einem beunruhigenden Fall konfrontiert: Die sechzehnjährige Carla Wellington ist verschwunden. Collin versucht verzweifelt das zu finden, doch nach einigen Tagen fehlt immer noch jede Spur. Da stößt er auf einen ungeklärten Vermisstenfall, der sich vor acht Jahren im Nachbarort ereignete: Auch dort verschwand ein Mädchen nach einem Schulfest spurlos, auch sie war Mitglied des Schulorchesters und sehr begabt. Kann das Zufall sein? Collin bleibt nicht mehr viel Zeit, wenn er Carlas Leben retten will …

Hier geht's zur Leseprobe.


Zur Autorin

Iris Grädler wurde 1963 in Halle/ Westfalen geboren. Sie veröffentlichte Gedichte und Kurzgeschichten und hat mehrere Anthologien herausgegeben. Bei DuMont erschienen bislang ihr Debütroman ›Meer des Schweigens‹ (2015), der für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert war, ›Am Ende des Schmerzes‹ (2016) und ›Das Wüten der Stille‹ (2017). Iris Grädler lebt in Swakopmund, Namibia.


Wir vergeben 20 Rezensionsexemplare.


Beantwortet uns einfach folgende Frage: »Welche Landschaft empfindet ihr als so spannungsreich, dass ihr sie zur Kulisse eines Kriminalromans machen würdet?« 

IGraeds avatar
Letzter Beitrag von  IGraedvor 10 Monaten
Zur Leserunde
OribaPumpkins avatar

Ein düsteres Familiengeheimnis vor der Kulisse Cornwalls

Wenn sich ein Autounfall plötzlich in einen Mordfall entwickelt, ist Hochspannung vorprogrammiert! Ein Lastwagen prallt in ein Gebäude – danach wird das Skelett eines Babys entdeckt. Was steckt dahinter? Und wer ist die Mutter? DCI Collin Brown versucht Licht ins Dunkel bringen ... Doch dann wird der Fall noch undurchsichter, denn ein weiteres Skelett taucht auf!
In "Am Ende des Schmerzes" von Iris Grädler müssen DCI Collin Brown und wir Leser dunkle Geheimnisse offenlegen, um hinter die Wahrheit zu kommen. Seid ihr bereit dazu? Dann macht mit bei unserer Buchverlosung!

Mehr über das Buch:
DCI Collin Brown glaubt es an diesem heißen Sommertag lediglich mit einem außergewöhnlichen Unfall zu tun zu haben: Ein Laster ist in ein Nebengebäude des seit Jahren leer stehenden Gutshauses Woodland gekracht. Doch aus der Routineangelegenheit entwickelt sich schnell ein brisanter Mordfall – nach Bergung des Lasters wird das Skelett eines Säuglings in dem stark beschädigten Gebäude gefunden, mit zertrümmertem Schädel. Während Frau und Kinder ohne ihn in den Urlaub fahren, begibt sich Collin Brown auf die Spur der Familie Hattonfield, die auf Woodland Pferdezucht betrieben hat. Kann er dem Dorfklatsch Glauben schenken, demzufolge die Mutter das uneheliche Kind aus einer Affäre eigenhändig tötete? Der Fall erweist sich als noch dramatischer, als ein weiteres Säuglingsskelett geborgen wird. Collin Brown ist sicher, dass der Schlüssel zur Aufklärung der Morde in der Vergangenheit der Hattonfields liegt. Doch die Wahrheit ist weitaus schrecklicher – und gefährlicher –, als der Detective geahnt hat …

Gemeinsam mit dem Dumont Buchverlag verlosen wir 10 Exemplare von Iris Grädlers "Am Ende des Schmerzes". Ihr möchtet ein Exemplar dieses brisanten Kriminalromans gewinnen? Dann klickt auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button* und antwortet bis einschließlich 27.03.2016 auf folgende Frage: 

Was denkt ihr? Kann man den Gerüchten aus dem Dorf Glauben schenken? Woher stammt das Babyskelett? 

Ich bin gespannt auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!

* Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb Europas und nur einmal pro Haushalt verschicken.
Antika18s avatar
Letzter Beitrag von  Antika18vor 3 Jahren
Ich habe mein Buch gestern erhalten :-)). Ganz lieben Dank!!
Zur Buchverlosung
IGraeds avatar
Liebe LovelyBooker und Krimifans,
seit einigen Jahren lebe ich in Swakopmund. Hier – an der Atlantikküste Namibias - entstand die Idee zu „Meer des Schweigens“. Mit meiner Hauptfigur Collin Brown teile ich die Liebe zu Steinen und zum Meer.
Die Felsküstenlandschaft von Cornwall ist die schöne und zugleich mörderische Kulisse für den seinen ersten Fall.

Gesucht werden 15 Testleser, die sich über „Meer des Schweigens“ austauschen möchten.
Habt ihr Lust, an einer Leserunde teilzunehmen? Dann freue ich mich auf eure Beiträge bis zum 22. März 2014.

Das Thema der Gewinnfrage:

Erzähle dein schönstes Erlebnis am Meer

Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zu einer zeitnahen Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten und zum Schreiben einer Rezension.
Viele Grüße aus dem sonnigen Swakopmund,
Iris Grädler

Zum Roman:
Wer ist der Mörder des schottischen Millionärs, der grausam verstümmelt in einer Bucht eines beschaulichen Dorfs in Cornwall gefunden wird? Für Detective Inspector Collin Brown beginnt eine fieberhafte Suche. Die einzige Spur führt zu Anthony Polodny, dem kürzlich verstorbenen Sohn eines polnischen Einwanderers. Doch welche Verbindung bestand zwischen den so verschiedenen Männern? Collin erhofft sich Hilfe von Elizabeth Polodny, die für die Beerdigung ihres Bruders aus Australien in die englische Heimat zurückgekehrt ist. Bald wird klar, dass der Schlüssel zur Lösung des Falls in der Vergangenheit der Familie Polodny liegt. Eine blutige Tragödie, die jetzt, nach zwanzig Jahren, noch viel mehr Menschen das Leben kosten könnte …

Hier geht´s zur Leseprobe
IGraeds avatar
Letzter Beitrag von  IGraedvor 4 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks