Grégoire Bouillier Der Überraschungsgast

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Überraschungsgast“ von Grégoire Bouillier

Die besten - und unglaublichsten - Geschichten schreibt immer noch das Leben selbst: Ein weltabgewandter Nobody wird eines Tages zur schrillsten Party von Paris gebeten, an der die Crème de la crème der Künstlerszene zusammenkommt. Die Gastgeberin ist die berühmt-berüchtigte Künstlerin Sophie Calle. Welche amüsanten und verrückten Folgen dieses Aufeinandertreffen von Kunst und Leben hat, erzählt Bouillier literarisch meisterhaft - eine wahre Begebenheit und eine geistreiche Satire.

Stöbern in Romane

Kraft

Ein pseudo-intellektueller mit Verweisen gespickter Roman über einen Pessimisten in der Midlife-Crisis. Klischeehaft & neoliberal.

simone_richter

Das schönste Mädchen der Welt

typisch nostalgisch und lebensecht. Figuren, die nicht das Leben manifestieren, sondern das Leben sind. Klassisch - Fantastisch!

Literatur-Universum

Das Eis

Ein Ökothriller mit dem Thema Arktis, der sich um das Thema Umweltschutz und Machtinteressen dreht

johanna21

Der Letzte von uns

Gute Story-mehr Dialoge hätten diesem Buch gut getan. So bleibt man als Leser zu distanziert. Auch die Charaktere sind zu undifferenziert.

Gwendolyn22

Die Ermordung des Commendatore Band 1

Gewohnt gut! Wunderbares Buch - kann man nicht in Worte fassen, selber lesen!

Herzensbuecher

Hummersommer

Seichter berührender Familienroman vor schöner Kulisse, aber mit einigen Schwächen in der Handlung!

MeSa_90

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Überraschungsgast

    Der Überraschungsgast

    Daphne1962

    21. August 2016 um 11:00

    Der Überraschungsgast von Grégoire Boullier, gelesen von Frank Arnold.Selbstverliebt wie er ist der Egozentriker vergeht er in seinem Schmerz. Dem Schmerz des Verlassenwerdens. Wie er so damit beschäftigt ist ruft doch tatsächlich die Frau an, die so ohne Worte aus seinem Leben verschwand, 4 Jahre zuvor. Wie oft hat er sich das schon ausgemalt. Was wird sie sagen? Wird sie es bereut haben? Die Gastgeberin ist die berühmte und berüchtigte Künstlerin Sophie Calle. Um bei der Verflossenen und der Gastgeberin zu punkten stürzt der Egozentriker sich bei dem Geschenk in Unkosten. Als er dann erfährt, die Gastgeberin öffnet nie ihre Geschenke, kann er sein Pech kaum fassen. Dennoch lernt er einiges aus dieser Geschichte und sein Leben verändert sich komplett. Wie es dann allerdings weiter geht, sollte der Hörer selbst erfahren.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks