Grace C. Stone

 4,6 Sterne bei 326 Bewertungen

Lebenslauf von Grace C. Stone

Grace C. Stone wurde im April 1981 in einem wunderschönen Örtchen im Westerwald auf diese Welt losgelassen. Seit ihrer frühsten Kindheit liebt sie Bücher. Irgendwie lebte sie schon immer in ihrer eigenen Welt, hat mit Feen gespielt und mit ihrer Hexen-Oma gezaubert. Grace liebt es Menschen mit in ihre Welten zu nehmen, ob als Tänzerin und Schauspielern, oder in ihren Geschichten.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Malavita Springs (ISBN: 9783757501587)

Malavita Springs

Neu erschienen am 21.12.2022 als Taschenbuch bei epubli.

Alle Bücher von Grace C. Stone

Cover des Buches American Mafia: Boston Submission (ISBN: B07C3YTTHJ)

American Mafia: Boston Submission

 (16)
Erschienen am 01.05.2018
Cover des Buches American Mafia: New York Taken (ISBN: B07D35PJPP)

American Mafia: New York Taken

 (14)
Erschienen am 01.06.2018
Cover des Buches American Mafia: Las Vegas Hunted (ISBN: B07BHSNJDG)

American Mafia: Las Vegas Hunted

 (15)
Erschienen am 01.04.2018
Cover des Buches Malavita Springs: Dämonenherz (ISBN: B0829B3JRZ)

Malavita Springs: Dämonenherz

 (13)
Erschienen am 01.02.2020
Cover des Buches American Mafia: Miami Caught (ISBN: B07DJ5G4HT)

American Mafia: Miami Caught

 (10)
Erschienen am 01.07.2018

Neue Rezensionen zu Grace C. Stone

Cover des Buches American Mafia: Seward Discovered (ISBN: B0BFQPWN9B)
MoMes avatar

Rezension zu "American Mafia: Seward Discovered" von Grace C. Stone

Ein kleiner Leseleckerbissen
MoMevor 17 Tagen

Der Vorteil bei der American-Mafia-Reihe aus der Feder von Grace C. Stone ist, dass die vorherigen Bände nicht gelesen sein müssen, um den aktuellen Ereignissen folgen zu können. Diese Geschichte beginnt mit einer spannenden Flucht und ich lerne als erstes Violet kennen. Kurz und knackig erfahre ich, weshalb sie sich von ihrem Freund trennen möchte und in welch unangenehme Situation sie gerät. Das macht sie mir sofort sympathisch und ich fiebere gleich mit Violet mit.

Die Kapitel dieser Kurzgeschichte sind angenehm kurz und es herrscht ein bunter Perspektivwechsel. Alles wird aus der Sicht der gerade erzählenden Person geschildert, was die Ereignisse greifbar und nahbar für mich macht. Ich bin sofort mitten in der Geschichte von „American Mafia: Seward Discovered“. Sehr zu meiner Freude weicht dieses Mal Grace C. Stone von ihrer sonstigen Rahmenhandlungsstruktur ab und ich bin erleichtert, dass die drei männlichen Protagonisten nicht in die Kategorie „Bad Boy mit goldenem Herzen“ gehören.

Die Story nimmt rasch an Fahrt auf und es prickelt mächtig. Die Interaktion zwischen den Charakteren empfinde ich als stimmig und es macht Spaß, sie alle zu begleiten. Besonders Grace C. Stones sehr schöner flüssiger und bildlicher Schreibstil macht es mir leicht, zügig durch die Handlung zu kommen. Die Spannung ist konsequent hoch, die Atmosphäre wandelt sich angenehm zwischen brandgefährlich, leidenschaftlich und freundlich. Die verschiedenen Wendungen heizen meine Neugierde weiter an und die Einführung von zwei weiteren Figuren lässt mich hoffen, dass sie in Zukunft auch eine eigene Story bekommen werden.

Fazit:
Ein kleiner Leseleckerbissen für zwischendurch. Durchtrainierte Kerle, eine toughe junge Frau und ein gefährliches Katz- und Mausspiel laden zu einer spannungsvollen Lesestunde ein.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches American Mafia: New Orleans Scared (ISBN: B0B5S16PM8)
MoMes avatar

Rezension zu "American Mafia: New Orleans Scared" von Grace C. Stone

Romantische Kurzgeschichte mit dem gewissen Extra
MoMevor 17 Tagen

Bei den schönen Covern von der American Mafia Reihe bin ich immer ein bisschen traurig, dass mein E-Book-Reader es nur schwarz-weiß abbilden kann. Ich mag dieses Titelbild richtig gern und es passt wieder einmal hervorragend zu den anderen Bänden dieser Reihe. Mittlerweile ist dies schon der zweiundzwanzigste Band, doch die Geschichten sind alle unabhängig voneinander lesbar.

In diesem Buch lerne ich Alexa und Damian kennen. Sie beide erzählen die Story aus ihrer Perspektive, was das Erleben nahbarer und intensiver macht. Beide sind mir sympathisch und das Damian von der geschäftlichen Seite betrachtet nicht zu den unbescholtenen Bürgern zählt, merke ich beim Lesen nicht. Er ist charismatisch und ich kann verstehen, dass Alexa sich gleich zu ihm hingezogen fühlt.

Die Story entwickelt sich rasch, es knistert ordentlich und ja, eine erotische Szene rundet das Gesamtbild dieser Liebeskurzgeschichte ab. Doch ganz so leicht lässt mich Grace C. Stone nicht vom Haken, denn sie hat noch einen kleinen Plot-Twist im Petto und ein Antagonist betritt die Bühne. Das kommt überraschend, bringt aber auch Pepp ins Geschehen. Für meinen Geschmack ist mir der gefährliche Teil ein wenig zu fix abgehandelt, aber da es sich hier um ein Kurzgeschichtenhäppchen handelt, bin ich insgesamt zufrieden. Schön finde ich auch, dass ich die beiden Hauptcharaktere aus dem dreizehnten Band kurzzeitig wieder treffe.

Fazit:
Eine lockerleichte romantische Kurzgeschichte mit dem gewissen Extra für eine spannende Stunde Lesegenuss.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches American Mafia: Seward Discovered (ISBN: B0BFQPWN9B)
Elke_Roidls avatar

Rezension zu "American Mafia: Seward Discovered" von Grace C. Stone

American Mafia: Seward Discovered
Elke_Roidlvor 4 Monaten

Violet wollte nur singen und ja sie war Backgroundsängerin bei Britney Speers.


Eigentlich hätte sie Las Vegas dank verlassen sollen ABer Aurel hat ihr sie Liebe vorgespielt.

Heute ist Violet schlauer, denn sie ist auf der Flucht.

Devon, Tristan und Miles gönnen sich eine Auszeit  - da kommt die Mail von Aurel. 

Er sucht Violet tot oder lebendig das ist egal 1 Million der sie bringt.

Miles und Devon finden Violet halb erfroren in der Nähe ihres Grundstücks und nehmen sie mit  und dort pflegen sie sie erstmal gesund.

Alle drei haben Interesse an ihr - aber da ist ja noch das Geld.

Wie werden sie es handhaben behalten oder ausliefern und was sagt Violet zu dem ganzen??

Wie immer ein Genuss


Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 103 Bibliotheken

von 56 Leser*innen aktuell gelesen

von 15 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks