American Mafia: Chicago Obsession

von Grace C. Stone 
4,2 Sterne bei6 Bewertungen
American Mafia: Chicago Obsession
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Elke_Roidls avatar

gibt es in Chicago wirklich nur böse Männer

Monika81s avatar

Toll

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "American Mafia: Chicago Obsession"

Eigentlich wollte ich nur mit meinen Freundinnen feiern gehen. Es hätte so ein entspannter Abend werden können, wenn dieser ungehobelte Kerl sich nicht vorgedrängelt hätte. Wieso konnte ich auch nicht einfach meine Klappe halte? Mit einem simplen "Entschuldigen Sie mal ..." nahm mein Mundwerk seinen Feldzug auf. Aber ich konnte ja nicht ahnen, dass ich da ausgerechnet Lorenz Ricca, einen der führenden Mafia-Bosse des Landes in seine Schranken verwies. Hätte ich geahnt, was ich damit lostrete, wäre ich wahrscheinlich einfach Zuhause geblieben, oder vielleicht auch nicht...

Dark-Romance
Dominante Männer, widerspenstige Frauen und prickelnde Erotik.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B079XTLT2L
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:131 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:01.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    FantasyBookFreaks avatar
    FantasyBookFreakvor 2 Monaten
    Kurze Dark Romance Geschichte!

    Kurze Dark Romance Geschichte!

    Eigentlich wollte ich nur mit meinen Freundinnen feiern gehen. Es hätte so ein entspannter Abend werden können, wenn dieser ungehobelte Kerl sich nicht vorgedrängelt hätte. Wieso konnte ich auch nicht einfach meine Klappe halte? Mit einem simplen "Entschuldigen Sie mal ..." nahm mein Mundwerk seinen Feldzug auf. Aber ich konnte ja nicht ahnen, dass ich da ausgerechnet Lorenz Ricca, einen der führenden Mafia-Bosse des Landes in seine Schranken verwies. Hätte ich geahnt, was ich damit lostrete, wäre ich wahrscheinlich einfach Zuhause geblieben, oder vielleicht auch nicht...

    Meine Meinung

    „Chicago – Obsession“ ist der erste Teil der American Mafia Reihe von Grace C. Stone. Ich hatte endlich mal wieder Lust auf Dark Romance. Als Einstieg habe ich mir dieses kurze buch geholt.

    Ich muss sagen das Buch hat mich überrascht, aber auch ein wenig enttäuscht. Überrascht hat es mich damit, dass ich die Charaktere sofort mochte. Besonders Lorenz ist so ganz anders als ich anfangs dachte. Ich hab natürlich wieder mit einem total verschlossenen, geheimnisvollen und auf BDSM stehenden Typen gerechnet. Aber nein Lorenz ist genau das Gegenteil. Ich fand das einfach mal erfrischend zu den ganzen verkorksten Alphamännchen die dieses Genre so dominieren.

    Liv mochte ich von Anfang an. Sie lässt sich, wie man so schön sagt, nicht die Butter vom Brot nehmen. Sie und Lorenz passen einfach super gut zusammen.

    Trotz allem ist die Gefahr zu schnell und einfach gebannt. Die hätte man viel mehr daraus machen können. Klar das Buch hat nur 150 Seiten, aber ein paar mehr und das hätte wirklich ein spannendes und actionreiches Buch werden können.

    Außerdem gibt es in diesem Buch einige interessante Charaktere, die leider ziemlich eindimensional bleiben. Die waren mir einfach noch nicht ausgearbeitet genug.

    Der Schreibstil ist wirklich gut. Man kommt zügig durch die Geschichte, so das man das Buch in einem Rutsch lesen kann.

    Fazit

    Ein wirklich nettes Buch für zwischendurch. Leider konnte es micht nicht ganz überzeugen. Deswegen weiß ich noch nicht ob ich die Reihe weiterlesen werde. Trotzdem für die beiden sympathischen Protagonisten gibt es von mir 3,5 von 5 Sternen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Elke_Roidls avatar
    Elke_Roidlvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: gibt es in Chicago wirklich nur böse Männer
    Chicago

    Lorenz hatte gerade eine Widersacher getötet und brauchte dringend einen Drink also geht in in die Bar 7h Heaven wo auch Liv mit Ihren Freundinnen ist. Endlich ist Liv an der Reihe un die Drink´s zu bestellen als sich ein Typ vordrängelt aber nicht mit Liv sie macht Ihn direkt zur Schnecke. Ihre Freundin sieht das und ist entsetzt denn sie weiß wenn Liv gerade angemacht hat Lorenz ist von der Mafia.
    Lorenz erkennt das Feuer und will Liv kennen lernen aber die flüchtet aus der Stadt aber Lorenz findet Sie und was nun geschieht 
    das müßt Ihr selber lesen ich bin von der Schreibweise und der Story sehr angetan und freue mich auf die nächsten Bände

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    EulenzaubersBuecherkistes avatar
    EulenzaubersBuecherkistevor 5 Monaten
    Rezension und Leseempfehlung zu „American Mafia – Chicago Obsession“ von Grace C. Stone

    Zum Inhalt: Eigentlich wollte ich nur mit meinen Freundinnen feiern gehen. Es hätte so ein entspannter Abend werden können, wenn dieser ungehobelte Kerl sich nicht vorgedrängelt hätte. Wieso konnte ich auch nicht einfach meine Klappe halte? Mit einem simplen "Entschuldigen Sie mal ..." nahm mein Mundwerk seinen Feldzug auf. Aber ich konnte ja nicht ahnen, dass ich da ausgerechnet Lorenz Ricca, einen der führenden Mafia-Bosse des Landes in seine Schranken verwies. Hätte ich geahnt, was ich damit lostrete, wäre ich wahrscheinlich einfach Zuhause geblieben, oder vielleicht auch nicht...

    Meine Meinung: Wenn widerspenstige Frauen den Jagdtrieb eines dominanten Mannes wecken, bedeutet das, es geht heiß zur Sache! Der Auftakt der American Mafia – Reihe überzeugt mit starken Protagonisten und einer spannenden, flüssig erzählten Geschichte. Die Wortgefechte zwischen Liv und Lorenz lassen schon früh erahnen, dass bei den beiden des Öfteren die Fetzen fliegen werden, und trotzdem sind da tiefere Gefühle vorhanden. Unvorhersehbare Wendungen und eine fesselnde Geschichte lassen einen dieses Buch geradezu verschlingen, da man mit den Charakteren mitfiebert! Dank des Vertrauens von Grace C. Stone, für das ich mich bedanken möchte, durfte ich dieses Buch vorab lesen, das hat meine Meinung jedoch in keinster Weise beeinflusst!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Monika81s avatar
    Monika81vor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Toll
    Chicago

    Das Cover ist super gewählt. Der Schreibstil so toll leicht und flüssig geschrieben. Ich habe das Buch in eins durchgelesen. Die Story hat mich super unterhalten. Eine Mafia Geschichte und alles was dazugehört, also gibt es natürlich böse Jungs und das nicht nur einen.
    Der Mafia Boss und seine Wildkatze haben mich auch zum lachen bringen können und es fehlte nicht an Machtkämpfen und heisser Erotik.
    Lest selbst ich kann das Buch nur weiter empfehlen.
    Ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Sophiees avatar
    Sophieevor 4 Monaten
    SabineNordlichts avatar
    SabineNordlichtvor 6 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks