American Mafia: New York Taken

von Grace C. Stone 
4,8 Sterne bei10 Bewertungen
American Mafia: New York Taken
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Jasmin_Bergers avatar

Spandende Mafia Romanze

Monika81s avatar

WOW

Alle 10 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "American Mafia: New York Taken"

Gott, wie ich diese High-Society Events hasste. Seit Jahren war es mir gelungen mich weitestgehend davor zu drücken. Doch zu dieser verfluchten Versteigerung konnte ich dummerweise nicht Nein sagen. Hätte ich geahnt, dass ausgerechnet Neil Costello, Gegenspieler meines Vaters und skrupelloser Mafia-Boss, eine Million Dollar für ein Wochenende mit mir auf den Tisch legen würde, ich wäre niemals angetreten.
Leider interessiert es diesen Mann kein Stück, was ich wollte und so fand ich mich kurze Zeit später auf einer winzigen Insel mitten im Nirgendwo wieder.
Dark-Romance
Dominante Männer, widerspenstige Frauen und prickelnde Erotik.
Alle Teile sind in sich abgeschlossen und durch wiederkehrende Personen miteinander verbunden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07D35PJPP
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:104 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:01.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne9
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    EulenzaubersBuecherkistes avatar
    EulenzaubersBuecherkistevor 4 Monaten
    Rezension und Leseempfehlung zu „American Mafia – New York Taken“ von Grace C. Stone

    Zum Inhalt: Gott, wie ich diese High-Society Events hasste. Seit Jahren war es mir gelungen mich weitestgehend davor zu drücken. Doch zu dieser verfluchten Versteigerung konnte ich dummerweise nicht Nein sagen. Hätte ich geahnt, dass ausgerechnet Neil Costello, Gegenspieler meines Vaters und skrupelloser Mafia-Boss, eine Million Dollar für ein Wochenende mit mir auf den Tisch legen würde, ich wäre niemals angetreten.Leider interessiert es diesen Mann kein Stück, was ich wollte und so fand ich mich kurze Zeit später auf einer winzigen Insel mitten im Nirgendwo wieder.

    Meine Meinung: Neil Costello versucht alles, um Kathrin in seine Finger zu bekommen, denn er will sie haben. Nur der Schutz ihrer Familie und der Bodyguards konnte das bisher verhindern. Auf einer Auktion jedoch wendet sich das Blatt… er ersteigert sie, und nutzt seine Chance um sie zu entführen. Nun versucht er alles, um sie gefügig zu machen. Doch ob ihm das gelingen wird, ist fraglich, denn Kat ist stark! Als es jedoch zu einer Krise kommt, lässt er sie zu ihrem Vater fliegen, wo aber alles anders kommt, als erwartet. Schüsse fallen, und Kat verschwindet… ob es Neil gelingt, sie zurückzubekommen? Prickelnd, erotisch und spannend geht auch dieser Teil der American - Mafia - Reihe weiter. Im gewohnten Schreibstil erzählt Grace C. Stone hier die Geschichte von Kat und Neil, und ich kann euch verraten, es wird wieder sehr aufregend! Auch dieses Buch durfte ich vorab lesen und bedanke mich dafür ganz herzlich bei Grace C. Stone!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Jasmin_Bergers avatar
    Jasmin_Bergervor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Spandende Mafia Romanze
    Ameeican Mafia Taken

    Gott, wie ich diese High-Society Events hasste. Seit Jahren war es mir gelungen mich weitestgehend davor zu drücken. Doch zu dieser verfluchten Versteigerung konnte ich dummerweise nicht Nein sagen. Hätte ich geahnt, dass ausgerechnet Neil Costello, Gegenspieler meines Vaters und skrupelloser Mafia-Boss, eine Million Dollar für ein Wochenende mit mir auf den Tisch legen würde, ich wäre niemals angetreten.
    Leider interessiert es diesen Mann kein Stück, was ich wollte und so fand ich mich kurze Zeit später auf einer winzigen Insel mitten im Nirgendwo wieder.
    #MeineMeinung
    Hab ich euch schon gesagt das ich die Mafia Jungs von Grace Liebe. Sie sind Machos, absolut überheblich und Ihr Ego ist überwältigend. Aber wehe man tut ihren Freuen weh dan werden sie Zu Tigern.
    Ich liebe den schreibstiel der Autorin. Er ist flüssig und absolut fesselnd. Wie die  anderen Teilen konnte ich auch dieses nicht aus der Hand Legen und hab es in einem Rutsch Gesuchtet.
    Mit etwas Drama, einen teil Machoalüren, liebe Taffheit und Hoffnung. Ist der Autorin der bis jetzt Beste Teil der American Mafia Gelungen. Ich Liebe Ben und Kathrin
    Man muss es gelesen haben ♥️♥️

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Monika81s avatar
    Monika81vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: WOW
    New York

    Die Mafia Reihe geht weiter jetzt in New York mit Kathrin und Neil.🖤
    "Er braucht ihre Liebe und ihren Respekt. Nicht ihre Angst und Hass. "
    Wie romantisch oder?
    Es ist voller Spannung und Erotik.
    Man trift alte Bekannte und neue Leute kennen.😘
    Ich habe das Buch verschlungen, es hat mich sofort angesprochen und hab es nicht aus den Händen gelegt, was an de tollen Schreibstil liegt.
    Neil und Kathrin sie als Charaktere einfach Mega zusammen.
    Ich hatte mich schon sehr auf die Story der beiden gefreut und bin begeistert.
    Klare leseempfehlung von mir.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    C
    Calla66vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Erotischer und spannender Kurzroman, 104 Seiten die es in sich haben
    Ein erotisches Abenteuer in der Welt der Mafia

    Und wieder ist es Zeit in die Welt der Mafia einzutauchen. Heute begleite ich Grace C. Stone nach New York.

    Dort spielt nämlich der vierte Band der American Mafia Reihe – New York Taken

    Das Cover:

    Passt perfekt zu den anderen Bänden der Reihe. Auch hier wieder die Mauer bzw. die Steine im Hintergrund, diesmal mit einem Gesicht. Dazu die Skyline von New York, die sich im Wasser spiegelt.

    Und wieder sticht der Titel ganz stark ins Auge,  weiß mit einem grellen Rand in Neon Pink. Ein echter Eyecatcher an dem man nicht vorbeisehen kann. Wie erwähnt ist der Wiedererkennungsfaktor zu den anderen Mafiabüchern extrem hoch. Sehr gut gelungen.

    Der Klappentext.

    Gott, wie ich diese High-Society Events hasste. Seit Jahren war es mir gelungen mich weitestgehend davor zu drücken. Doch zu dieser verfluchten Versteigerung konnte ich dummerweise nicht Nein sagen. Hätte ich geahnt, dass ausgerechnet Neil Costello, Gegenspieler meines Vaters und skrupelloser Mafia-Boss, eine Million Dollar für ein Wochenende mit mir auf den Tisch legen würde, ich wäre niemals angetreten.
    Leider interessiert es diesen Mann kein Stück, was ich wollte und so fand ich mich kurze Zeit später auf einer winzigen Insel mitten im Nirgendwo wieder.
    Dark-Romance
    Dominante Männer, widerspenstige Frauen und prickelnde Erotik.
    Alle Teile sind in sich abgeschlossen und durch wiederkehrende Personen miteinander verbunden.

    Gut gelungener Klappentext, schön kurz und macht neugierig. Ganz mein Geschmack.

    Zum Inhalt:

    Bevor ich über meine Meinung zum Inhalt schreibe als Einführung zwei Dinge. Zum einen wird ja schon erwähnt, dass alle Teile der Reihe in sich abgeschlossen sind. Dem kann ich nur zustimmen. Zwar tauchen einige Protagonisten immer mal wieder auf, aber man kann jederzeit in die Reihe einsteigen ohne Schwierigkeiten mit dem Verständnis zu haben.  Als Leser hat man kein Problem, falls dieses Buch das erste ist.

    Als zweites finde ich es sehr gut, dass die Autorin immer ganz klar macht, was einen erwartet. Es gibt eine Warnung am Anfang in der sie schreibt, dass es um sehr gewagte Erotik gibt und es auch etwas gewalttätige Szenen gibt. Ganz klare Worte, so dass sich jeder Leser darauf einstellen kann und nicht am Ende enttäuscht oder entsetzt ist, weil er etwas anderes erwartet hat.

    Jetzt aber zum Inhalt, die Mafia Ney Yorks ist das Thema, und im Mittelpunkt stehen Kathrin, die Tochter eines Mafiabosses und Neil Costello, der sie unbedingt für sich gewinnen will. Egal mit welchen Mitteln. Neben diesem ich sage mal etwas salopp Beziehungskampf geht es auch noch um Machtkämpfe innerhalb des Mafiaclans und Kathrin wird in gefährliche Kämpfe verstrickt. Wie die Autorin in ihrer Warnung so schön schreibt: Es kann Blut fließen, ja es fließt Blut!

    Die Protagonisten passen einfach perfekt in dieses Milieu, gerade die Männer haben nicht nur sympathische Wesenszüge, es sind eben Verbrecher. Kathrin ist clever und willensstark, aber eben auch durch in ihre Familie und damit die Mafiaclans eingebunden und kann deshalb nicht immer frei für sich entscheiden.  Wie erwähnt die Protagonisten sind gut und glaubwürdig beschrieben.

    Es gibt natürlich eine Menge erotischer Szenen, die zum Teil ziemlich gewagt sind und in denen die Autorin eine Menge Spielarten auslebt. Aber das ist es ja was der Leser in dieser Reihe erwartet.

    Gleichzeitig ist auch für Spannung gesorgt. Ein Buch das es versteht, gut zu unterhalten. Es ist flüssig geschrieben und auch die Handlungsorte werden gut  geschildert. Sehr lebendig.

    Wenn man allerdings alle Bücher der Reihe gelesen hat, so ist die Handlung etwas vorhersehbar, ich hoffe da schafft die Autorin in den nächsten Bänden etwas Abwechslung. Betrachtet man jeden Band für sich, ist das nicht so auffällig, deshalb ist dies auch kein Grund für mich meine Bewertung schlechter ausfallen zu lassen.

    Ich persönlich  finde es auch schöner, wenn die Handlung und die Protagonisten etwas mehr Zeit haben sich zu entwickeln. Das ist natürlich in einem Kurzroman wie diesem etwas schwierig. In Anbetracht dessen, das es nur 104 Seiten sind, ist es der Autorin aber sehr gut gelungen  eine spannende und prickelnde Geschichte zu schreiben.

    Wer also eine wirklich prickelnde erotische Geschichte mit dem gewissen Mafiafeeling sucht, der ist hier genau richtig. Ich gebe 5 Sterne und empfehle dieses Buch gerne weiter. Ein Buch für gewisse Stunden.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    winniehexs avatar
    winniehexvor 5 Monaten
    Kannst du ihm vertrauen?

    Kathrin, Tochter eines Clans Oberhauptes kann so gar nichts mit der High – Society anfangen. Sie drückt sich wo Sie kann dafür, aber es gibt ein wichtiges Event für Krebs kranke Kinder und da „opfert“ Sie sich.

    Neil, ist der Sohn des verfeindeten Clans und hat vor zwei Jahren bei einer Begegnung sich Hals über Kopf in Kathrin verrannt. Seitdem versucht er alles um an Kathrin heranzukommen, der Abend der Spendengala ist ideal für ihn. Gesagt getan, er schafft es tatsächlich und ersteigert Kathrin aber er hat Bedingungen und die lassen Kathrins Vater schwer schlucken.  Während Neil versucht Kathrin gefügig auf einer einsamen Insel gefügig zu machen, passiert bei Kathrins Eltern ein schreckliches Unglück. Kann Neil ihr dabei helfen das Unglück zu überstehen?

    Hier muss ich ganz ehrlich sagen, war die Geschichte schon heftig. Es ist nichts für zarte Gemüter darüber sollte man sich im Klaren sein. Mich hat es jetzt nicht gestört, da ich damit gut umgehen kann. Es ist geladen mit Spannung, Erotik und einen großen touch Thriller, dennoch kann ich auch hier sagen super gelungen großartig umgesetzt und spannend fortgesetzt.

    Kommentieren0
    22
    Teilen
    Swiftie922s avatar
    Swiftie922vor 5 Monaten
    Ich bekomme nicht genug

    MEINE MEINUNG : 

    In „American Mafia New York“ geht es um Kathrin, die sich vor High-Society Events gedrückt hat und nun doch zu einer Versteigerung muss. Das ausgerechnet Neil der Gegenspieler ihres Vaters, sie dabei für die ein Wochenende ersteigert, macht es nicht leichter. Wird sie seinem Charme verfallen?

    Kathrin gehört ebenso zu einer Mafia Familie und weiß wie es in dem Business ist. Als sie nun bei einem Event sich für ein Wochenende versteigern lässt, trifft sie ausgerechnet auf Neil.

    Neil hat einen besonderen Ruf und ist ein, bekannter Gangster. Er hat einen Narren an Kathrin gefressen und will sie um jeden Preis. Welche Absichten hat er gegenüber ihr ?

    Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Neil und Kathrin erzählt. Der Leser kann so beide näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Kulisse um die Mafia Familien hat mich schon im ersten Band mitgerissen und auch dieses Mal ist es nicht anders. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit.

    Die Spannung und Handlung hat mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Neil und Kathrin gezogen. Sie kennt das Mafia-Business, weil ihr Vater schon immer darin war. Neil ist ebenso ein, bekannter Gangster und hat schon lange gefallen an Kathrin gefunden. Doch beide Familien sind schon lange verfeindet und es bleibt ihm keine andere Wahl als zu einer List zu greifen. Er ersteigert ein Wochenende mit ihr und will sie danach nicht mehr gehen lassen. Wird sie bei ihm bleiben oder wird am Schluss doch alles anders?

    Das Cover sieht wieder einfach genial aus und macht direkt Lust in die Geschichte hinzulesen.


    FAZIT :

    Mit „American Mafia New York“ zieht mich die Autorin wieder in ihre fesselnde Reihe, die mit jedem Band immer genialer wird.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Boockaholic_Anes avatar
    Boockaholic_Anevor 5 Monaten
    New York

    Klappentext:

    Gott, wie ich diese High-Society Events hasste. Seit Jahren war es mir gelungen mich weitestgehend davor zu drücken. Doch zu dieser verfluchten Versteigerung konnte ich dummerweise nicht Nein sagen. Hätte ich geahnt, dass ausgerechnet Neil Costello, Gegenspieler meines Vaters und skrupelloser Mafia-Boss, eine Million Dollar für ein Wochenende mit mir auf den Tisch legen würde, ich wäre niemals angetreten.
    Leider interessiert es diesen Mann kein Stück, was ich wollte und so fand ich mich kurze Zeit später auf einer winzigen Insel mitten im Nirgendwo wieder.
    Dark-Romance
    Dominante Männer, widerspenstige Frauen und prickelnde Erotik.
    Alle Teile sind in sich abgeschlossen und durch wiederkehrende Personen miteinander verbunden.

    Meine Rezension:
    Kathrin ist die Tochter des Mafia-Bosses! Bei einer Versteigerung eines High-Society Events taucht plötzlich niemand anderer als der verfeindete Neil Costello auf.
    Nachdem er sie entführt hat, kommt ein Ereignis nach dem anderen und wer Feind war, wird zum Freund.
    Was hat Neil Costello vor?
    Schwebt Kathrin in Lebensgefahr?
    Und kann aus Feinden, Liebe werden?

    Liebe Grace C. Stone danke das ich „American Mafia New-York Taken“ vorab lesen durfte.
    Ich liebe alle American Mafia Kurzgeschichten aber mit „American Mafia New-York Taken“ setzt Grace C. Stone oben noch eins drauf.
    Das Prickeln, die Leidenschaft, das Adrenalin war greifbar.
    Wie in einem Rausch habe ich es durchgelesen!
    Grace C. Stone hat die Macht mit ihrem Schreibstil einen zu fesseln und einen mit fiebern zu lassen. Auch wenn es um Mafia-Bosse geht und harten Sex ist es nicht ordinär geschrieben, sondern hat Style Und mal ehrlich egal wie gefährlich Neil Costello ist, ich würde ihn auch nicht von der Bettkante schubsen ;-) .

    Von mir bekommt Grace C. Ston für „American Mafia New-York Taken“ 10 volle Herzen von 5 Sternen.

    Diese Rezension ist meine persönliche Meinung und ist keinerlei Werbung oder Einnahmequelle.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Elke_Roidls avatar
    Elke_Roidlvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Was passiert mit Katherine denn die Versteigerung beginnt
    New York

    Katherine haßt diese Veranstaltung aber Ihrer Mutter zu Liebe nimmt Sie an der Versteigerung teil.
    Eddie bietet viel Geld und ist sich seiner Sache sicher als auf einmal 1 Million Dollar geboten werden von Neil Costello denn der will Kat schon seit zwei Jahren.
    Neil gewinnt Kat und hat diese nun ein Wochenende aber Kat will nicht aber um Aufsehen zu vermeiden geht sie mit und bei der ersten Gelegenheit flieht sie kommt allerdings nicht weit und dann betäubt Neil Kat und ist mit Ihr verschwunden keiner weiß wo die beiden sind.
    Langsam gewöhnt Kat sich an Neil als etwas schlimmes geschieht.
    Wer wissen will was passiert der sollte schnell das Buch kaufen

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    steffib2412s avatar
    steffib2412vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Tolle und vor allem spannende Geschichte
    Neil und Kathrin

    Zur Story:
    Gott, wie ich diese High-Society Events hasste. Seit Jahren war es mir gelungen mich weitestgehend davor zu drücken. Doch zu dieser verfluchten Versteigerung konnte ich dummerweise nicht Nein sagen. Hätte ich geahnt, dass ausgerechnet Neil Costello, Gegenspieler meines Vaters und skrupelloser Mafia-Boss, eine Million Dollar für ein Wochenende mit mir auf den Tisch legen würde, ich wäre niemals angetreten.
    Leider interessiert es diesen Mann kein Stück, was ich wollte und so fand ich mich kurze Zeit später auf einer winzigen Insel mitten im Nirgendwo wieder. (By Grace C. Stone)

    Mein Fazit:
    Mit "American Mafia: New York Taken" ist Grace C. Stone eine Geschichte mit den Protagonisten Neil und Kathrin gelungen, welches mich sehr begeistern und fesseln konnte.
    Der Schreibstil ist durchgehend flüssig gehalten, sodass ich schnell in die Geschichte um die beiden hinein gefunden habe.
    Auch das Coverbild ist erneut wunderschön gestaltet.
    Weiterhin besticht das Buch mit vielen spannenden und auch prickelnden Momenten.
    Eine Geschichte, die schöne Lesestunden bereitet....

    Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen....:)

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    SabineNordlichts avatar
    SabineNordlichtvor 5 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks