Graciela Cucchiara Die Kochgarage - Das Kochbuch

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Kochgarage - Das Kochbuch“ von Graciela Cucchiara

Multi-Kulti-Rezepte einer weit gereisten Köchin Hier kommt das erste Kochbuch der Münchner KOCHGARAGE. Das multikulturelle Team zeigt in coolen Bildern und Texten, dass Kochen „easy-going“ ist. Frei nach dem Motto: Traut Euch zu improvisieren. Das KOCHGARAGE-Kochbuch ist eine kulinarische Unabhängigkeitserklärung für jeden Tag. 15 Kühlschränke werden aufgemacht und daraus über 60 authentische Rezepte entwickelt, die die KOCHGARAGE in vielen Ländern der Welt gefunden hat. Wenn Ihr mal eine Zutat nicht zu Hause habt, kein Problem – fast jedes Lebensmittel oder Küchengerät ist ersetzbar. Und selbst mit dem, was übrig bleibt, macht das Buch „restlos glücklich“.

Stöbern in Sachbuch

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • genial exotisch

    Die Kochgarage - Das Kochbuch

    78sunny

    08. July 2015 um 18:47

    Zum Anfang möchte ich gleich einmal etwas zu der wirklich schönen und originellen Aufmachung sagen. Das ist wirklich etwas besonderes. Nicht nur die vielen peppigen, locker leichten und sehr freundlichen Bilder, sondern auch die ganze Art und Weise wie hier die Rezepte und das ganze Lebens/Kochmotto der Kochgarage herüber gebracht wird, ist einzigartig. Schaut euch unbedingt mal die Leseprobe an, um eine Vorstellung davon zu bekommen. Allgemein wird darauf hingewiesen bewusst zu kochen und so wenig Reste wie möglich wegzuwerfen. Es werden Tipps zum Verwerten bestimmter 'Abfälle' gegeben, was mir super gefiel. Wichtige Lebensmittel, die man immer als Grundvorrat im Haus haben sollte, werden vorgestellt und auch worauf man bei einzelnen Lebensmitteln achten sollte. Die Rezepte sind in 8 Überkategorien eingeteilt. (Wiese, Luft, Wald, Durchgedreht, Wasser, Erde, Zucker und Nach der Party) Passend zu diesen groben Themen gibt es dann verschieden viele Rezepte. Das sind dann unter anderem Rezepte mit Rind, Schwein, Huhn, Wachtel, Fisch und Wild. Auch rein vegetarische Gerichte und süße Speisen sind enthalten. Die Gerichte sind sehr abwechslungsreich, auch was die Beilagen angeht. Allerdings sind fast alle Rezepte sehr exotisch. Wer das nicht mag und nur auf deutsche Hausmannskost steht, der ist hier fehl am Platz. Es gibt zwar auch deutsche Rezepte, aber das Exotische dominiert. So kann man hier tolle Rezepte aus Asien, Afrika, Italien, Spanien, dem Orient, Frankreich und vielen mehr finden. Der Aufbau der Rezepte ist super. Die Idee mit dem Kühlschrank fand ich jetzt zwar nicht so interessant, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass es wirklich viele Deutsche gibt in deren Kühlschrank einfach ohne Planung das liegt, was hier erwähnt wird. Ansonsten war die Aufteilung klasse. Es wurden alle Zutaten aufgelistet und zu einigen wurden mehrere Alternativen erwähnt. Das findet man nur sehr selten in Kochbüchern und daher ist es mir besonders positiv aufgefallen. Da die Rezepte sehr exotisch sind, sind natürlich auch einige Zutaten sehr ausgefallen. Einiges sagte mir gar nichts, aber dann stand immer ein Hinweis dahinter, wo man es bekommt oder unter welchem anderen Namen es bekannt ist. Leider waren viele Rezepte mit Alkohol und dafür stand dann keine Alternative da. Wer also wie ich völlig auf Alkohol verzichtet, muss dann selbst kreativ werden. Die Aromen werden gesondert aufgezählt, so dass man gleich einen schönen Überblick hat in welche Richtung der Geschmack gehen wird. Wichtige Gerätschaften (Fleischwolf, Bräter...) werden ebenfalls aufgelistet. Die Zubereitung wird sehr ausführlich beschrieben und die einzelnen Zutaten werden nochmal dick hervorgehoben. Auch das fand ich super übersichtlich und hatte ich noch in keinem anderen Kochbuch gesehen. Das Ursprungsland des Gerichtes wird auch immer erwähnt und bei einigen Rezepten berichtet der jeweilige Koch/Köchin warum er/sie dieses Rezept vorstellt. Allgemein kann man sagen, dass es hier keine Rezepte gibt, die man so ganz locker aus der Hand schüttelt. Die jeweilige Zubereitungszeit wird erwähnt, aber ich fand die meisten Rezepte sehr aufwendig, was mir allerdings nichts ausmacht. Richtig begeistert bin ich vor allem von den leckeren Huhn- und Wachtelgerichten, den originellen Fischgerichten und meine absoluten Highlights sind die Rezepte der Kategorie "Durchgedreht". Hier wird nicht nur Schweine und Rindfleisch frisch durch den Fleischwolf gejagt, sondern auch tolle Kombinationen mit Garnelen und Fisch. Schon allein für diese Kategorie hat das Buch seine Daseinsberechtigung in meinem Regal. Es gibt 3 verschiedene Register, die wirklich nichts zu wünschen übrig lassen. Man kann nach den Rezeptnamen, den Hauptzutaten und nach den Ursprungsländern suchen. *Fazit:* 5 von 5 Sternen Das Kochbuch punktet durch seine Abwechslung, seine Exotik, seine super Aufmachung und Einteilung. Ich kann es wirklich jeden Kochfreund, der gern auch mal was exotisches zubereitet empfehlen.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Die Kochgarage - Das Kochbuch" von Graciela Cucchiara

    Die Kochgarage - Das Kochbuch

    Gruenente

    Auch wir machen bei der Aktion "Blogger schenken Lesefreude" mit.
    Wir verlosen ein Exemplar des Kochbuches "Die Kochgarage".
    Teilnahme nur über unseren Blog möglich:

    http://leckerekekse.de/wordpress/blogger-schenken-lesefreude/

    Dort stehen auch die Teilnahmebedingungen!
    Wir verlosen auch noch ein anderes Buch bei dieser Aktion. Schaut einfach mal rein.

    • 2
  • Kochen aus dem Bauch heraus

    Die Kochgarage - Das Kochbuch

    Havers

    30. March 2015 um 18:57

    Nach „Die fabelhaften Rezepte der Felicitas Then“ hat mit „Die Kochgarage – Das Kochbuch“ eine weitere Teilnehmerin der Kochshow „The Taste“ ein Kochbuch veröffentlicht, das gegenüber herkömmlichen Veröffentlichungen aus dem Rahmen fällt. Die Autorin und Köchin Graciela Cucchiara hat sowohl italienische als auch argentinische Wurzeln und arbeitet mit ihrem Multikulti-Team nicht in einem Nobelrestaurant, sondern einem alten Industriebau in München, in dem sie ihre Koch-Events anbietet. Ich war schon einigermaßen verwundert, dass in ihrem Kochbuch Rezepte mit Mengenangaben zu finden sind, denn ein wesentlicher Aspekt ihrer Art des Kochens ist die Improvisation. Allerdings kommt auch diese hier nicht zu kurz, gibt es doch zu den jeweiligen Zutaten immer noch Alternativvorschläge, die den Gerichten oft eine ganz andere Geschmacksrichtung geben. Und genau darauf kommt es Graciela Cucchiara an. Für sie ist Kochen zum einen ein kreativer Prozess, zum anderen legt sie Wert darauf, dass sowohl Köche als auch Esser sich wieder auf ihre sensorischen Fähigkeiten besinnen. Schmecken und riechen lernen, das ist ihr Credo. Präsentiert werden in „Die Kochgarage – Das Kochbuch“ Rezepte aus aller Welt, die sich dem Inhalt des jeweiligen Kühlschranks orientieren, dessen Foto auf den entsprechenden Doppelseiten abgebildet ist. Zusätzlich wird ein Bezug zu den Elementen hergestellt (In der Luft, Im Wasser, In der Erde), unser Lebensraum berücksichtigt (Auf der Wiese, Im Wald), auf eine Zubereitungsart verwiesen (Durchgedreht) und eine Geschmacksrichtung in den Mittelpunkt gestellt (Aus Zucker). Positiv fällt auf, dass zum einen die Zubereitung auch Hobbyköchen ohne Profi-Equipment möglich ist, zum anderen Zutaten verwendet werden, für deren Beschaffung man nicht unbedingt in die nächste Großstadt fahren muss, sondern eventuell auch durch ein Produkt aus dem nächstgelegenen Supermarkt oder dem Vorratsschrank ersetzt werden kann. Und wenn die Gäste nicht alles aufgegessen haben, gibt es zu jedem Rezept kreative Verwertungstipps für die Reste. Inspirierend und kreativ - „Die Kochgarage – Das Kochbuch“ ist das etwas andere Kochbuch für Kochen aus dem Bauch heraus. Klasse!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks