Karges Leben

von Graciliano Ramos 
3,7 Sterne bei3 Bewertungen
Karges Leben
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

kleinechaotins avatar

Milieustudie eines Viehhirtens und seiner Familie

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Karges Leben"

Im dürren Landesinneren des brasilianischen Nordostens
zieht der Viehhirte Fabiano mit seiner Familie von einem
Ort zum nächsten – in der vergeblichen Hoffnung, sein Los
werde sich eines Tages zum Besseren wenden.
Karges Leben ist der kanonische Roman des brasilianischen
Realismus schlechthin. Graciliano Ramos (1892–
1953) hat mit diesem Buch ein zeitloses, universelles Stück
Literatur geschaffen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783803127037
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:144 Seiten
Verlag:Wagenbach, K
Erscheinungsdatum:07.05.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    kleinechaotins avatar
    kleinechaotinvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Milieustudie eines Viehhirtens und seiner Familie
    Milieustudie eines Viehhirtens und seiner Familie - zwischen Hoffnung und Enttäuschung

    Das Buch "Karges Leben" von Graciliano Ramos erzählt die Geschichte des Viehhirtens Fabiano, der mit seiner Familie das ganze Jahr zwischen Hoffnung und Armut schwankt. Die bitterliche Armut setzt der Familie stark zu - während der Trockenperioden ziehen sie von einem Ort zum nächsten, immer auf der Suche nach einem besseren Platz zum Überleben.

    Die bittere Armut ist fast greifbar - der Vater trinkt und versucht durch Glücksspiele endlich in ein besseres Leben zu starten, die Mutter ist barsch und scheinbar unnahbar und die zwei Kinder verständigen sich in ihrer eigenen Sprache.

    Der Autor gewährt dem Leser Einblicke in das unbarmherzige Leben, welches die Familie führt, er zeigt den unerbittlichen Kreislauf auf, der sich durch das ganze Jahr zieht. Aufkeimende Hoffnungsschimmer, kleinere Vergnügungen, Enttäuschung und das Erfahren von Ungerechtigkeiten, gegen die man sich aus diversen Gründen nicht wehren kann, beschreiben eben diesen Kreislauf der Familie.

    Ich habe dieses Buch im Rahmen der lovelybooks Themenchallenge gelesen - ansonsten hätte ich vermutlich nie danach gegriffen. Der Schreibstil des Autors passte zu den einfachen Leben auf dem Land - einfach, klar und direkt.


    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Beagles avatar
    Beaglevor 4 Jahren
    Glaucios avatar
    Glauciovor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks