Gradimir Smudja Vincent und Van Gogh

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vincent und Van Gogh“ von Gradimir Smudja

Herr Van Gogh möchte nur eins im Leben: ein großer Maler werden. Doch die Meinung der Experten sind einhellig: er ist total unbegabt! Eines Abends in den Straßen von Arles und auf der Suche nach Inspiration rettet er das Leben einer roten Katze... und entdeckt, dass die Katze, die sich Vincent nennt, ein großartiger Maler, aber auch ein Schürzenjäger und Taschendieb, ein Lügner, kurz, ein echter Hallodri ist. Van Gogh überredet ihn, ihm das Malen beizubringen und so nimmt ein schreckliches Schicksal seinen Lauf...

Etwas schräge fiktive Biografie aber mit großem Talent, den Malstil von van Gogh u.a. ins Medium des Comics zu übersetzen

— schmives
schmives

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen