Graeme Ainscough , Ray Main DuMonts großes Buch vom Einrichten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „DuMonts großes Buch vom Einrichten“ von Graeme Ainscough

Der gemütliche Sessel auf dem Buchdeckel täuscht. Hier geht es nicht ums Ausruhen. Hier geht es auf über 300 prallvollen Seiten um Planung, Gestaltung und Dekoration der eigenen vier Wände. Ob man eine Veränderung von Grund auf oder nur wenige neue Akzente setzen möchte, Planung ist unabdingbar.<P> Was genau alles zu bedenken ist, erklärt Vinny Lee in <I>Dumonts großes Buch vom Einrichten</I> in Wort und Bild und präsentiert auf über 300 Seiten (Format ca. 29 x 23 cm) Anregungen und sehr nützliche und anschauliche Tipps und Tricks. Von Hammerschlagfarbe bis fein aufgefädelten Zierperlen, die eine selbst genähte Sesselhusse aus dekorativem Leder-Imitat verzieren. Mal sind es ganz feine Arbeiten, mit denen das Heim in neuem Glanz erstrahlt, mal sind es grobe, die zur Verschönerung notwendig sind. Stets sind sie leicht verständlich. Eine Fotoserie zeigt in Einzelschritten, wie kleine Löcher in verputzten Wänden gespachtelt werden. Gardinenbefestigungen von schlicht bis aufwändig werden vorgestellt. (Wie wär es mit einer imposanten goldlackierten, handgeschnitzten Holzschabracke?) Pfiffige Ideen für Notizwände lassen sogar den Hausherrn mit den zwei linken Händen zur Säge greifen. Nach einem Eingangskapitel, in dem Grundtechniken wie z. B. zu Bodenbelägen, Kaminen und Tapeten erklärt werden, reihen sich Kapitel zu den einzelnen Wohnbereichen an. Ein Extrakapitel zu Flur und Diele sowie eine Bezugsquellenliste bilden den Abschluss dieses sehr informativen Ratgebers.<P> Vinny Lees Ideen sind erfrischend unkonventionell. (Wie wär es mit einer Wand, bemalt mit Tafelfarbe, auf die in schönster Schreibschrift ein Rezept fixiert wird?) Hier darf gehämmert, geschliffen, gestickt und genäht werden. Ein sehr ansprechendes Buch zu einem äußerst günstigen Preis. <I>--Anne Hauschild</I>

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen