Neuer Beitrag

MaWy

vor 4 Jahren

via eBook 'Der R ...

Es ist eines der Bücher, das sich abhebt vom Mainstream. Es ist die Hauptfigur, Don, die so einmalig charakterisiert wird. Sie erlaubt mir einen unglaublich tiefen Einblick in ein "Anderssein". Obwohl ich fast durchgehend auch ein Schmunzeln im Gesicht hatte, spürte ich auch die Traurigkeit und Schwerde dieses Dasein, das Don fristet. Für mich eine unglaubliche Leistung des Schriftstellers diese Figur so zu erfassen und beschreibe.n. Ich könnte noch viel mehr über Rosie und Don lesen. Beide Bücher waren so spannend wie ein Krimi.

Autor: Graeme Simsion
Buch: Der Rosie-Effekt

Joachim Klein

vor 3 Jahren

via eBook 'Der R ...

Köstlich zu lesen

kardell

vor 3 Jahren

via eBook 'Der R ...

ghtggfvjg gjgghvhh gbhgvhb gghhgvg gcggg

Galina86

vor 3 Jahren

Da stimme ich dir voll zu. Die beiden Bücher sind einfach toll.

bbeller

vor 3 Jahren

via eBook 'Der R ...

grossartiges Buch, voller Emotionen und Witz

christine hoffmann

vor 2 Jahren

via eBook 'Der R ...

ich liebe dieses buch genauso wie das rosie projekt. ich habe viel gelacht und geweint.

Sybille M.

vor 1 Jahr

via eBook 'Der R ...

Spannend und kurzweilig, interessant und erfolgreich informativ bezΰglich Don Tillmans psychischer Besonderheit und liebenswerter Genialität. Wunderbar u empfehlenswert! Hoffentlich folgt eine Don-Rosie-Hudson-Story!!

Ruth Wagner

vor 1 Jahr

via eBook 'Der R ...

Super Buch.graeme simiseon schreibt sehr interessant und mitreissend.yich konnte mich gut in die Charaktere hineinleben.Und die Sprache passt einfach zu der Geschichte und beshreibt auch gut die Psyche des am Asperger Syndrom leidenden Don. Auch das Rosie-Projekt hat mir schon sehr gut gefallen.Da wzrde uch schon Fan des Schriftstellers......

Silke

vor 5 Monaten

via eBook 'Der R ...

Ich habe noch nie einen so tiefen Einblick in die Denk-/Gefühlswelt eines autistischen Menschen bekommen wie in diesen beiden Büchern. Es ist amüsant, macht ei nen aber auch nachdenklich wie schwer der wechselseitige Umgang ist.
Don hat es geschafft, seine Rosie zu lieben, Körperkontakt zuzulassen und plötzlich wohnt "Bud", der Embryo völlig ungeplant in seiner Rosie. Don erlebt "die schönste Frau der Welt" nun in Variationen, kann mit dem heraweachsenden Embryo allerdings nichts anfangen und sich schon gar nicht in die Beziehung zwischen Rosie und ihrem ungeborenen Baby hineinfühlen. Welch skurrile Auswirkung seine ausschliesslich intellektuellen Bemühungen haben, das Babyprojekt zu erfassen, kann sich jeder denken , der Teil 1 kennt. Dennoch hat es auch etwas trauriges, zumal die Ehe schiesslich kurz vor dem Aus steht und die arme Rosie mit ihrer Schwangerschaft völlig alleingelassen ist. Am Schluss musste ich lachen und weinen!
Absolut lesenswert!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.