Graham Allen Intertextuality

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Intertextuality“ von Graham Allen

Theories of intertextuality suggest that meaning in a text can only ever be understood in relation to other texts; no work stands alone but is interlinked with the tradition that came before it and the context in which it is produced. This idea of intertextuality is crucial to understanding literary studies today. Graham Allen deftly introduces the topic and relates its significance to key theories and movements in the study of literature. The second edition of this important guide to intertextuality: Outlines the history and contemporary use of the term Incorporates a wealth of illuminating examples from literature and culture Includes a new, expanded conclusion on the future of intertextuality Examines the politics and aesthetics of the term Relates intertextuality to global cultures and new media. Looking at intertextuality in relation to structuralism, post-structuralism, deconstruction, postcolonialism, Marxism, feminism and psychoanalytic theory, this is a fascinating and useful guide for all students of literature and culture. (Quelle:'Flexibler Einband/16.06.2011')

Stöbern in Sachbuch

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks