Graham Masterton

(236)

Lovelybooks Bewertung

  • 261 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 2 Leser
  • 56 Rezensionen
(82)
(83)
(50)
(15)
(6)

Bekannteste Bücher

Bleiche Knochen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schlaflosen: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Gequälte Engel

Bei diesen Partnern bestellen:

Grauer Teufel: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Horror-Spiegel : Roman.

Bei diesen Partnern bestellen:

Jungfernfahrt

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Dschinn

Bei diesen Partnern bestellen:

IRRE SEELEN - Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Atmen der Bestie

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Dschinn

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Opferung

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Ausgestoßene

Bei diesen Partnern bestellen:

Bluterbe

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Insekt

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schlaflosen

Bei diesen Partnern bestellen:

Broken Angels (Katie Maguire Book 2)

Bei diesen Partnern bestellen:

Buried (Katie Maguire)

Bei diesen Partnern bestellen:

Living Death (Katie Maguire)

Bei diesen Partnern bestellen:

Bleiche Knochen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bleiche Knochen"

    Bleiche Knochen
    Zsadista

    Zsadista

    10. July 2017 um 17:42 Rezension zu "Bleiche Knochen" von Graham Masterton

    Auf einer Farm in Irland werden bei Bauarbeiten Knochen gefunden. Nach der Obduktion stellt sich heraus, dass es die Knochen von 11 Leichen sind. Die Ermittlerin Katie Maguire nimmt die Ermittlungen auf. Schnell stellt sich heraus, dass die Knochen bereits mehrere Jahrzehnte in der Erde ruhen. Ich Chef besteht darauf, dass der Fall zu den Akten gelegt wird, da der Täter sehr wahrscheinlich nicht mehr am Leben ist und andere Fälle auf dem Tisch dingender sind. Doch Katie gibt nicht auf und ermittelt privat weiter. Und dann taucht ...

    Mehr
  • Tolle Story, fantastische Charaktere

    Die Schlaflosen
    Bookilicious

    Bookilicious

    09. July 2017 um 20:03 Rezension zu "Die Schlaflosen" von Graham Masterton

    *Inhalt* "Sie sind alt wie die Zeit, und sie leben immer noch ... Nach einem Hubschrauberabsturz werden aus dem Wrack die Leichen von einem Richter und seiner Frau geborgen. Jemand hat sie grauenvoll verstümmelt. Und von ihrer erwachsenen Tochter fehlt jede Spur. Michael Reardon, der im Auftrag einer Versicherung ermittelt, ist sich sicher, dass man die tatsächliche Todesursache der Opfer vertuschen will. Er lässt nicht locker und ist bald auf der Spur einer Gruppe unheimlicher Männer, die vor nichts zurückschrecken, um ihre ...

    Mehr
  • Ein spannender Horror-Roman, der fesselt!

    Irre Seelen
    Bookilicious

    Bookilicious

    17. June 2017 um 00:22 Rezension zu "Irre Seelen" von Graham Masterton

    *Inhalt*"Die alte aufgegebene Irrenanstalt im Wald ist nicht verlassen. Oh nein. In den Wänden wimmelt es vor ... vor Wahnsinn?Jack Reed stößt im Wald von Wisconsin auf ein verlassenes Gebäude, das einst eine bekannte Heilanstalt war. Vor fast 60 Jahren wurde sie aus düsteren Gründen aufgegeben. Jack will das alte Haus sanieren, um dort ein Ferienhotel zu eröffnen. Doch es beherbergt gefährliche Geheimnisse: 135 geisteskranke Patienten verschwanden mithilfe von Druiden-Magie »in die Wände« – und dort leben sie noch immer. Nun ...

    Mehr
  • Man trifft sich immer zwei mal im Leben!!!

    IRRE SEELEN - Thriller
    Wonni1986

    Wonni1986

    27. March 2017 um 07:26 Rezension zu "IRRE SEELEN - Thriller" von Graham Masterton

    Titel: "Irre Seelen"Autor: Graham MastertonVerlag: FestaSeitenzahl: 446Cover:Es handelt sich um ein Softcover und das Einband an sich ist sehr schön glatt und es fühlt sich sehr angenehm in der Hand an. Bei der Gestaltung wurde alles sehr stimmig auf einander abgepasst. Es ist ein absoluter Hingucker, die eisen Hacken mit dem Blut was so aussieht als wurde es jeden Moment dich treffen...Schreibstil:Der Autor wechselt die Erzähl weise, von der Ich in die Allgemeine. Dinge, Orte und auch "Tötungen", sowie die mithandelten Personen ...

    Mehr
  • super spannend bis zur letzten Seite

    Bleiche Knochen
    saskia_heile

    saskia_heile

    25. March 2017 um 20:46 Rezension zu "Bleiche Knochen" von Graham Masterton

    *INHALT*Der erste Fall für Katie MaguireAuf den Spuren des uralten BösenDie Skelette von elf Frauen werden auf dem Acker einer Farm im ländlichen Irland gefunden, grausam verstümmelt und bei lebendigem Leib gehäutet.Die Ermittlerin Katie Maguire stellt nach ersten Untersuchungen fest, dass die Toten schon seit vielen Jahrzehnten unter der Erde liegen. Ihr Vorgesetzter will den Fall bereits zu den Akten legen, da taucht ein frisches Opfer auf.Welche Verbindung besteht zwischen dem Killer der Gegenwart und den Toten aus der ...

    Mehr
  • Kann ein Mensch so grausam sein? ...

    Bleiche Knochen
    engineerwife

    engineerwife

    14. November 2016 um 16:22 Rezension zu "Bleiche Knochen" von Graham Masterton

    Geschickt verwebt der Autor Graham Masterton einen schrecklichen Massenmord um 1915 mit einem Mord aus der Gegenwart. Wie hängen diese Fälle zusammen, wer hat diese armen Frauen umgebracht? Katie Maguire hat es nicht leicht in dem immer noch von Vorurteilen geprägten Irland. Eine Frau als Vorgesetzte zu haben, lässt so manchen Polizisten schwer schlucken. Doch sie macht ihre Sache gut und tastet sich langsam aber sicher an den Fall heran. Neben dem äußerst brutalen Mordfall durchlebt sie privat ihre eigene kleine Hölle … Mich hat ...

    Mehr
  • lesenswerter Gruselroman

    Die Opferung
    Burgkelfe

    Burgkelfe

    07. November 2016 um 15:00 Rezension zu "Die Opferung" von Graham Masterton

    "Die Opferung" soll Lovecrafts Novelle "The Dreams in the Witch-House" (Träume im Hexenhaus) Tribut zollen, ein Werk welches zu den wohl besten und berühmtesten Prosawerken Lovecrafts gehört.Masterton übernahm einige grundlegende Strukturen, ließ aber ansonsten seiner Fantasie freien Lauf. Das Resultat ist ein durchaus spannender und lesenswerter Gruselroman, der jedoch nach dem ersten Drittel nur noch unterhalten will.Lovecrafts Vorlage: "Träume im Hexenhaus" ist weitaus ansprechender, da der Horror dort subtiler, dichter und ...

    Mehr
  • Schwieriger Start - überzeugender Werdegang & spektakuläres Ende!

    Bleiche Knochen
    Headburn

    Headburn

    03. November 2016 um 11:43 Rezension zu "Bleiche Knochen" von Graham Masterton

    Mit „Bleiche Knochen“ von Graham Masterton habe ich nun mein erstes Buch aus der Festa Crime Reihe gelesen. Ich hatte schon bedenken, dass es mich zu sehr langweilen könnte, da mich Krimis bisher nicht beeindrucken konnten, doch diese Geschichte war mehr ein kaltblütiger Thriller und ging mir definitiv unter die Haut.   Zu Beginn hatte ich leichte Startschwierigkeiten, was die unzähligen irischen Namen und Begriffe der „An Garda Síchoána“ (Nationalpolizei der Republik Irlands) und die doch sehr stumpfe Polizeiarbeit herbeigeführt ...

    Mehr
    • 3
  • Klasse Horrorgeschichte

    Der Horrorspiegel
    KyraCade

    KyraCade

    03. October 2016 um 15:49 Rezension zu "Der Horrorspiegel" von Graham Masterton

    Drehbuchautor Martin Williams ist besessen vom einstigen Kinderstar Boolful, der vor Jahrzehnten von seiner Großmutter grausam zerstückelt wurde. Doch niemand will das Drehbuch für ein Musical über den talentierten Jungen umsetzen. Eines Tages bekommt Martin mehrere alte Möbel aus dem Haus Boolfuls angeboten, doch er kann sie sich nicht leisten. Ein Spiegel, der im Wohnzimmer des Getöteten hing und den Mord mitangesehen hat, lässt ihn jedoch nicht los und er plündert seine Ersparnisse, um das Monstrum zu erwerben und in seiner ...

    Mehr
  • Mit einem besseren Ende hätte man noch vieles rausreißen können...

    Bleiche Knochen
    Annabel

    Annabel

    27. July 2016 um 15:26 Rezension zu "Bleiche Knochen" von Graham Masterton

    „Bleiche Knochen“ war das erste Buch seiner Art, das ich gelesen habe und da war es für mich natürlich nochmal ein anderes Leseerlebnis als für jene, die regelmäßig Krimis verschlingen. Daher mag es sein, dass ich manches für sehr erwähnenswert halte, was manch anderer wohl als „normal“ für dieses Genre abtun würde.Ich hätte nie gedacht, dass mich ein Buch vom Festa Verlag entspannen würde.Der Autor redet nicht lange um den heißen Brei, denn der Leser bekommt seine ersten Leichen schon gleich zu Beginn, ohne unnötiges ...

    Mehr
  • weitere