Graham McNeill Fulgrim - Der Große Bruderkrieg 5

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fulgrim - Der Große Bruderkrieg 5“ von Graham McNeill

Die riesigen Armeen des Imperators der Erde haben die Galaxis in einem großen Kreuzzug erobert. Horus, oberster Primarch und Kriegsmeister, ist der aufgehende Stern des Imperiums – aber wie hoch kann ein Stern steigen, bevor er fällt? Als der Heerführer Fulgrim Verrat übt, zieht Horus gegen den Abtrünnigen in die Schlacht. Doch Fulgrim hat sich mit den finsteren Chaosmächten verbündet, und ein blutiger Kampf auf Leben und Tod entbrennt ...

Und auch den habe ich gelesen. Nun steht Primarch Fulgrim und seine Beteiligung in den Anfängen des Bruderkrieges im Vordergrund.

— Twinbee
Twinbee

Stöbern in Fantasy

Die Königin der Schatten - Verbannt

Mit diesem Band hat die Reihe ein atemberaubendes und perfektes Ende gefunden.

LillianMcCarthy

Rabenaas

Humorvoll, fantasiegeladen und faszinierend. Alles in diesem Buch vereint. :)

Saphira1415

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Der Beginn eines Epos

Lilly_London

Mia - Die neue Welt

Tolle Geschichte, die mich mehr als positiv überraschen konnte

SillyT

Räuberherz

Humorvoll, Düster, Geheimnisvoll: Tolle Märchenadaption zu "Die Schöne und das Biest"

Shaylana

Götterlicht

Göttliche Atmosphäre, liebevoll gestaltete Charaktere und ein wundervoller Schreibstil.

Shaylana

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Fulgrim - Der Große Bruderkrieg 5" von Graham McNeill

    Fulgrim - Der Große Bruderkrieg 5
    JOSHMAN

    JOSHMAN

    01. February 2012 um 17:41

    Warhammer 40k, eine sehr gelungene originelle Zukunftsidee, die das 40. Jahrtausend als eine Mischung zwischen Mittelalterlichem Feudalismus, dem römischen Imperium und Star Wars ist. Wer das Table-Top Game oder die PC-Spiele kennt, hat natürlich schon einen kleinen Vorteil, was das Aussehen der Dinge und Figuren angeht. Trotzdem sind die Romane über den "Großen Bruderkrieg", der die ganze Galaxie verändert sehr spannend und auch Brutal erzählt und jedes Buch beschreibt einen anderen Orden, damit man über jeden einen einzigartigen Überblick erhält. Fulgrim finde ich aber auch ein sehr trauriges Buch, da es den Untergang eines sehr wundervollen Wesens beschreibt, der seinen Fehler zu spät einsieht und in ewiger Qual mit sich selbst leben muss... Packender Sci-Fi Horror!

    Mehr