Grant Morrison

(66)

Lovelybooks Bewertung

  • 58 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(26)
(25)
(13)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • The last Hope!

    Happy! Deluxe Edition

    Raven

    05. May 2018 um 15:26 Rezension zu "Happy! Deluxe Edition" von Grant Morrison

    Der Comic "Happy!" von Grant Morrison hat einen Umfang von 128 Seiten und ist bei Image Comics erschienen. Die Sprache ist Englisch. FSK 16Nick Sax ist ein korrupter, kaputter Excop, der in den schlimmsten Gassen der Stadt umherzieht. An diesem Weihnachten hat er sich wieder einmal besonders ins Verderben gestürzt und das Verbrechen sowie die Cops sind hinter ihm her. Als er schließlich mit einer Kugel in der Seite zusammenbricht, sieht er plötzlich ein blaues, niedliches Pferd namens Happy. Verliert Nick nun völlig den ...

    Mehr
  • Comic Klassiker

    Batman: Arkham Asylum

    LillianMcCarthy

    07. October 2017 um 20:13 Rezension zu "Batman: Arkham Asylum" von Grant Morrison

    Ich bin bisher kein großer Fan des DC Universums gewesen. Nach dem Tipp eines Freundes habe ich einsteigend zu Arkham Asylum gegriffen. Dieser Comicklassiker begleitet Batman auf einen Besuch ins Arkham Asylum, wo er nicht nur auf den Joker trifft sondern auch auf zahlreiche andere Schurken des DC Universums. Darüber hinaus erfährt man auch die Ursprungsgeschichte der Psychiatrie. Auch wenn man einen guten ersten Überblick – besonders über die Schurken – bekommt, hätte ich mir beim Lesen fast gewünscht, ich wäre bereits tiefer in ...

    Mehr
  • Der dunkle Ritter im Horrorhaus

    Batman: Arkham Asylum

    Avenger

    01. March 2015 um 10:58 Rezension zu "Batman: Arkham Asylum" von Grant Morrison

    Nachdem die Patienten das Arkham Asylum übernommen und Geiseln genommen haben, liegt es an Batman die Situation zu entschärfen. Doch es kommt anders als er denkt. Der dunkle Ritter wandert durch die dunklen Gänge des Asylums und begegnet seinen schlimmsten Widersachern und Ängsten. Mehr als vielleicht andere Batman Comicbände lebt Arkham Asylum von den grandiosen Zeichnungen, die sehr zur Atmosphäre der Geschichte um Horror und Wahnsinn beitragen. Die Bilder wirken leicht unscharf, alt und dreckig, was gerade in dieser Geschichte ...

    Mehr
  • Rezension zu "Steed and Mrs. Peel" von Grant Morrison

    Steed and Mrs. Peel

    TheSaint

    03. February 2013 um 14:55 Rezension zu "Steed and Mrs. Peel" von Grant Morrison

    Meine Lieblings-TV-Serie "Mit Schirm, Charme und Melone" ist zurück... in Form einer Comic-Serie! Die ersten 6 Ausgaben von "Steed and Mrs Peel" sind hier in dem Band zusammen präsentiert und schaffen, was weiland der Kinofilm mit Ralph Fiennes und Uma Thurman nicht schaffte: Den Stil, den Witz, die Klasse und das typische "Avengers"-Flair wiederzubeleben! Man muß sich natürlich daran gewöhnen, dass die Figuren nur sehr entfernt den Schauspielern Patrick Macnee, Diana Rigg oder Linda Thorson (ja - auch Tara King feiert hier ihre ...

    Mehr
  • Rezension zu "Batman & Robin" von Grant Morrison

    Batman & Robin

    fm014

    19. February 2011 um 14:55 Rezension zu "Batman & Robin" von Grant Morrison

    Auch wenn diese ersten Geschichten dieser Serie für Neueinsteiger geeignet sind, lohnt es sich doch ein wenig über die Begleitumstände informiert zu sein. Denn zu der Zeit dieses Buches stecken nicht die altbekannten Charaktere in den Kostümen. Unabhängig davon sind beide Abenteuer ziemlich bizarr und teilweise auch explizit, was Gewalt angeht. Gerade die zweite Geschichte wirkt auf mich schon beinahe gehetzt, weil es etwas an ruhigen Moment mangelt. Ansonsten sind vor allem die Zeichnungen von Frank Quitely aus der ersten ...

    Mehr
  • Rezension zu "The Invisibles" von Grant Morrison

    The Invisibles

    last voice

    05. October 2009 um 20:55 Rezension zu "The Invisibles" von Grant Morrison

    (auf Englisch gelesen , ziemlich anspruchsvoll) Hör mal, echt gut, dass The Invisibles – The Invisible Kingdom nun zu Ende ist. Ich konnte auch echt nicht mehr. Und allein an der anspruchsvollen englischen Sprache wird es nicht gelegen haben. Dieser letzte Band macht einen Strich unter die Serie. Gut so. Irgendwann vorher hatte ich geschrieben, dass The Invisibles zu meiner Lieblingscomicserie werden könnte; ist es nicht geworden. The Invisibles – The Invisible Kingdom weicht im Zeichenstil (leider!) von den Vorgängern ab. Es ist ...

    Mehr
  • Rezension zu "Batman" von Grant Morrison

    Batman

    fm014

    07. February 2009 um 15:39 Rezension zu "Batman" von Grant Morrison

    Zusammenfassung: schaurig und skurril. Diese Geschichte liest sich wie eine Alptraum-Vision. Dazu trägt vor allem der Künstler bei, der sich hier auf ziemlich düstere Weise verausgabt. Auch wenn es nach meiner Meinung nicht die beste Batman-Geschichte ist, so ist sie doch für jeden Fan eine Empfehlung wert.

  • Rezension zu "Batman" von Grant Morrison

    Batman

    ratz

    29. June 2008 um 00:12 Rezension zu "Batman" von Grant Morrison

    Um es vorwegzunehmen: Dies ist die mit Abstand beste Grapohic Novel, die ich besitze (na gut, ich hab nicht viele...)! Batman zeichnet sich ja dadurch aus, dass er nicht nur Superheld ist, sondern auch ordentlich einen an der Klatsche hat. Durch den Tod seiner Eltern ist er traumatisiert und hat es auch sonst nicht leicht, und in diesem Buch nunsind Wahnsinn, Schizophrenie, Verdrängung, Psychosen usw. das zentrale Thema, denn das Irrenhaus in Gotham City wird von den Insassen, alles Superschurken, übernommen, und wer muss es ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.