Happy! Deluxe Edition

von Grant Morrison 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Happy! Deluxe Edition
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Ravens avatar

In einer Welt voller Schei***e ist Happy das letzte glitzernde Fünkchen Hoffnung! Brutal, ehrlich, schonungslos...

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Happy! Deluxe Edition"

HAPPY! starring Chris Meloni (Law & Order: SVU) asNick Sax and Patton Oswalt as the voice of Happy, the imaginary blue wingedhorse, will premiere on SYFY Wednesday, November 29 at 10/9c. This firstprinting of the deluxe trade paperback edition will feature a photo cover thatties into the SYFY show!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781534306301
Sprache:Englisch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:Image Comics
Erscheinungsdatum:05.12.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ravens avatar
    Ravenvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: In einer Welt voller Schei***e ist Happy das letzte glitzernde Fünkchen Hoffnung! Brutal, ehrlich, schonungslos...
    The last Hope!

    Der Comic "Happy!" von Grant Morrison hat einen Umfang von 128 Seiten und ist bei Image Comics erschienen. Die Sprache ist Englisch. FSK 16

    Nick Sax ist ein korrupter, kaputter Excop, der in den schlimmsten Gassen der Stadt umherzieht. An diesem Weihnachten hat er sich wieder einmal besonders ins Verderben gestürzt und das Verbrechen sowie die Cops sind hinter ihm her. Als er schließlich mit einer Kugel in der Seite zusammenbricht, sieht er plötzlich ein blaues, niedliches Pferd namens Happy. Verliert Nick nun völlig den Verstand?

    Der Comic ist komplett in Farbe und enthält in der Deluxevariante 10 Extraseiten und das Variantcover, welches aus der Fernsehserie stammt. Die Zeichnungen sind detailreich, ziemlich realistisch. Robertson hat eine Menge DC und Marvel Comics illustriert und das merkt man auch. Er einen sehr ansprechenden Stil.

    Nachdem ich die grandiose Fernsehserie gesehen hab, musste natürlich auch der originale Comic gelesen werden. Ich wurde nicht enttäuscht. Die Serie ist keine 1:1 Adaption, dennoch bleibt die Geschichte in etwa die gleiche. Man kann so noch einmal eine andere Sichtweise auf die Vorkommnisse werfen. Der Comic ist genauso, wenn nicht sogar noch brutaler. Neben der derben, obszönen Sprache, findet man viele paradoxe, brutale, gnadenlose Szenen. In einer realen Welt voller -Shiiit-, ist Happy das letzte glitzernde Fünkchen Hoffnung. Der Comic regt zum Nachdenken an und bleibt definitiv in Erinnerung. Kranke Weihnachten!

    Fazit: Brutaler, ehrlicher, schonungsloser, spannender Comic mit vielen eindeutigen, krassen und paradoxen Szenen. Regt zum Nachdenken an und zeigt uns die Welt aus der Sicht von ganz tief unten. Absolute Empfehlung!

    Kommentieren0
    20
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks