Greg F. Gifune The Rain Dancers

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Rain Dancers“ von Greg F. Gifune

He arrives in darkness, in the middle of a violent downpour...an affable old man with tales to tell... When Will and Betty Colby return to Betty's hometown to settle her late father's affairs and prepare his house for sale, they assume they'll be faced with some cleaning, basic repairs and making runs to the local dump. Will also hopes it will afford Betty a chance to reflect on the difficult relationship she had with her father. But something more is happening in this quiet little town, in this dark old house at the end of this seemingly deserted dirt road. In the middle of a rainstorm, a man calling himself Bob Laurent appears in the night on their doorstep, claiming to be an old family friend. He seems harmless enough, only Betty has no memory of him. Yet he knows everything about her, her father and their lives. He even knows intimate details about Will and his life. While the storm rages on, a cauldron of tension, suspicion and fear builds between the couple and the stranger, dragging Will and Betty to the very brink of madness. A vile and unrelenting evil has returned to claim what was taken from it long ago, and all the demons of the past, present and probable future have come home to roost. Before the storm clears and the sun rises, Will and Betty Colby will come to know the horrifying truth. People live and die...but the evil they do is eternal.

einer der besten Gifune bisher, wenn es auch einiges an Konzentration braucht um die Wendungen und Zusammenhänge zu verstehen

— annlu
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ein Sturm weht einen bedrohlichen Gast ins Haus

    The Rain Dancers

    annlu

    30. October 2015 um 18:28

    Standing in the kitchen that night, watching those headlights slink down the otherwise dark road, there was no mistaking I felt something odd. Even before I knew who it was or what he wanted, I knea what I was felling, how powerful it was, and how I´d never felt it quite the same way before. Fear. Will verbringt einen stürmischen Herbsttag mit seiner Frau Betty im Hause seines verstorbenen Schwiegervaters. Eigentlich wollten sie dies aufräumen, als der Regen einen unerwarteten Besucher vorbei bringt: den älteren Herren Laurent, der behauptet, ein Freund der Familie zu sein. Nur seltsam, dass Betty sich nicht an ihn erinnern kann. Während in Will alle Alarmglocken schrillen, scheint Betty dem Charme des Alten zu erliegen. Die Geschichte ist aus Sicht Wills geschrieben, während die Kapitel – typisch für Gifune – mit einer Mischung aus Traum und Gedankenwelt eingeleitet werden, von denen vorerst nicht klar ist, zu welchem Erzähler sie gehören und die sich erst zum Schluss in die Geschichte einfügen. Mehr noch als die Handlung bringen seine Gefühle, seine Gedanken und die nächtliche, stürmische Umgebung im abgelegenen Haus einen Gruselfaktor mit in die Erzählung. Als Leser will man Will immer wieder dazu ermutigen, seinen Verdachtsmomenten nachzugehen und herauszufinden, was Laurent wirklich im Schilde führt, während man Betty ob ihrer Vertrauensseligkeit am liebsten geschüttelt hätte. Doch lange Zeit scheint nicht klar, was hinter Laurent steckt. Die Geschichte nimmt einige unerwartete Wendungen und am Ende scheint alles anders zu sein, als man ursprünglich dachte. Dabei wird einiges nur angedeutet und muss vom Leser selbst erschlossen werden. Dabei mischt das Ende wieder Gedanken und Fakten, Wunschdenken und der Vorstellung entsprungenen Visionen und man braucht einiges an Konzentration um die Zusammenhänge und Wendungen zu verstehen. Somit ist es wieder einmal eine Geschichte, die zwar kurz, aber nicht einfach nur so nebenbei zu lesen ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks