Greg Geiger Überlebensgeister

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Überlebensgeister“ von Greg Geiger

Greg Geiger setzt sich in diesem Buch auf noch nie dagewesene Art und äußerst humorvoll mit der Volkskrankheit Nr. 1 auseinander: dem Burnout. Er stellt drei „Überlebensgeister“ vor, die auch ihm selbst halfen, sich aus dieser miesen Situation zu befreien: akzeptieren, wie man ist, sich selbst und anderen verzeihen sowie Zwänge und materielle Dinge loslassen. Eine faszinierende Biografie, die zugleich viele wertvolle Tipps und Tricks für Gestresste anbietet. Lachflash und beste Unterhaltung garantiert!

Stöbern in Romane

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Swing Time

Ich wünschte, es hätte mich weniger gelangweilt, die Charaktere wären mir weniger unsympathisch gewesen. So schade!

once-upon-a-time

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen