Greg Hallett Hitler war ein Britischer Agent

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hitler war ein Britischer Agent“ von Greg Hallett

Adolf Hitler war einer der ersten Erfolge des später „Tavistock“ genannten Instituts. Er verkörperte den Höhepunkt der britischen Kriegsmaschinerie. Als Außenseiter illegitimer Herkunft wurde er von seinem eigenen Land über mehrere Staaten in die Arme des britischen Geheimdienstes getrieben. Der „Führer“ wurde zum Feind des Landes, das er führte, um die Verträge und Verpflichtungen des Staates, der ihn trainiert hatte, zu erfüllen. In Hitlers „fehlenden Jahren“ 1912 und 1913, die in den meisten Geschichtsbüchern ausgelassen werden, wurde er in England psychologisch dekonstruiert, um später als Agent der britischen Kriegsmaschinerie eingesetzt werden zu können. In diesem Buch werden seine bizarren sexuellen Gewohnheiten enthüllt sowie die von ihm selbst verübten Frauenmorde, die in der Öffentlichkeit als Selbstmorde dargestellt wurden. Die Verwirrungen des Krieges verbargen, daß Hitler den Staat Israel schuf – auch die Juden bestätigen dies. Er tat dies jedoch nicht alleine, ihm half eine Reihe kompromittierter Geheimdienstagenten, die zumeist uneheliche Kinder der Königsfamilie waren. Daher waren sie gezwungen, einen Balanceakt zwischen strengster Geheimhaltung und gefälschter Geschichtsschreibung zu betreiben. Einige von ihnen täuschten sogar ihren eigenen Tod vor. Im Zweiten Weltkrieg gab es so viele Lügen wie Tote. Hinter der Psychologie Hitlers verbargen sich die Streitigkeiten der britischen und europäischen Königsfamilien um die „Herrschaft über den Westen“ und die „Erfüllung der Prophezeiung der Nationen“. Im Krieg werden Lügen und Reichtümer am besten beschützt und geheimgehalten. So wurde der Tod zum Nebenprodukt des Konkurrenzkampfes gigantischer Egoisten, die glaubten, daß sie die auserwählten Männer des Schicksals seien, obwohl sie eigentlich als Marionetten einem anderen Königreich dienten – dem Königreich der Banker, der neu entstehenden Firmen, der egoistischen freudianischen Gedankenkontrolle und der Okkultisten. Der weltweit anerkannte Historik

Herovrragende Hitler Biographie. Es wird die Herkunft von Adolf Hitler geschildert - er war der Enkel von Lionel Nathan Rothschild.

— TheWorldOfTruth
TheWorldOfTruth

Stöbern in Sachbuch

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen