Greg Iles 12 Stunden Angst

(105)

Lovelybooks Bewertung

  • 143 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 30 Rezensionen
(12)
(31)
(44)
(12)
(6)

Inhaltsangabe zu „12 Stunden Angst“ von Greg Iles

Laurel lebt mit ihrem Mann Warren und ihren beiden Kindern in der perfekten Nachbarschaft. Doch Laurel hat ein Problem: Sie ist schwanger, und zwar wahrscheinlich nicht von ihrem Ehemann. Eines Morgens stellt sie fest, dass Warren nicht neben ihr liegt. Er ist dabei, das Haus zu durchsuchen. Als Laurel später von der Arbeit heimkehrt, sitzt Warren auf dem Sofa, mit einem wilden Ausdruck im Gesicht. Vor ihm liegt ein Brief, den Laurel sorgsam versteckt hatte - ein Brief von ihrem Liebhaber. Und dann sieht sie den schwarzen Revolver in Warrens Hand ... Doch Warren hat ein noch viel größeres Problem als die Untreue seiner Frau ...

Ein Ehebruch und seine Folgen

— Pat82

Gut geschrieben.Spannend.

— Trikerin

Ganz spannende und flüssige Handlung.

— MrsLinton

War schon ein wenig verwirrend die ganze Sache gewesen, aber Greg Iles hat die Figuren ins richtige Licht gesetzt....

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Ich les es grad, bin jetzt in der Mitte und finds eigentlich ganz gut. Jetzt nicht überdurchschnittlich, aber auf jeden Fall okay!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Bin ein wenig enttäuscht von Greg Iles. Er kann es doch besser. ???????

— Ein LovelyBooks-Nutzer

*gääähn* Ein total langweiliges Buch! Ich war froh als es vorbei war...

— Mischa27

Fazit: Der Thriller ist rasant und meist spannend geschrieben, jedoch schnell vorhersehbar und die Charaktere wirken klischeehaft und leicht durchschaubar.

— Bellexr

Stöbern in Krimi & Thriller

Flugangst 7A

Verstörend, beklemmend und mit einem Wahnsinnsplot!

Johanna_Torte

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Sehr schlechter Anfang, wurde dann aber etwas besser. Trotzdem nicht warm geworden

ReadAndTravel

Sturzflug (Ryder Creed 3)

Absoluter Kracher mit einem tollen Book-Boyfriend!

AmyJBrown

Solange du atmest

Ein seichter Thriller, der durch den leichten, absolut angenehmen Schreibstil und eine Familiengeschichte besticht, die man lesen will.

nessisbookchoice

Stille Wasser

spannender Thriller, Wahnvorstellung oder Realität?

janaka

Hex

unglaublich fesselndes Buch

Sandra1978

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 12 Stunden Langeweile

    12 Stunden Angst

    MichaelMerhi

    22. September 2016 um 06:49

    Dieses Buch ist ja mal sowas von bescheuert und Spannung kommt nur auf, wenn man es mal zur Seite legt und die Beine streckt.Fazit: 12 Stunden Langeweile vom allerfeinsten.Meine volle schonungslose Rezension findet ihr auf meinen Youtubekanal:https://www.youtube.com/watch?v=_N_qfk7AdXo

    Mehr
  • Ehebruch

    12 Stunden Angst

    Pat82

    25. February 2016 um 20:26

    Laurel und Warren, ein Ehepaar wie es im Buch steht .. wohl nur nach aussen, den Laurel hat eine Affaire mit Daniel, die grosse Liebe ihres Lebens. Als Warren dies durch einen mysteriösen Brief erfährt dreht er vollkommen durch und hält seine Frau als Geisel .. die schlimmsten 12 Stunden beginnen .. das ganze Buch handelt von diesen 12 Stunden, es ist sehr flüssig geschrieben aber irgendwie ziemlich klar was geschehen wird daher kriegt es nur 3 Sterne von mir.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Rezension zu "12 Stunden Angst" von Greg Iles

    12 Stunden Angst

    SomeBody

    10. February 2015 um 10:39

    Bisher habe ich den ein oder anderen Thriller von Greg Iles regelrecht  verschlungen und war somit ehrlich überrascht, dass „12 Stunden Angst“ so spannungsarm daherkommt. Die Story plätschert vor sich hin und auch die vielen Protagonisten und Nebenschauplätze bringen kaum richtig aufwallendes Lesevergnügen. 

    Fazit: Schade, das geht doch weitaus besser, lieber Autor ;(

  • Mehr als 12 Stunden und alles ohne Angst

    12 Stunden Angst

    carpe

    28. February 2014 um 15:05

    In Kürze: Laurel lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in der perfekten Nachbarschaft. Doch Laurel hat ein Problem: Sie ist schwanger, und zwar wahrscheinlich von ihrem Geliebten. Eines Morgens wacht sie auf und stellt fest, dass ihr Mann nicht neben ihr liegt. Er ist dabei, das Haus zu durchsuchen. Als Laurel später von der Arbeit heimkehrt, sitzt er auf dem Sofa, mit einem wilden Ausdruck im Gesicht. Vor ihm auf dem Bett liegt ein Brief, den Laurel versteckt hatte – ein Brief von ihrem Liebhaber. Und dann sieht sie den schwarzen Revolver in der Hand ihres Mannes. Dies war mittlerweile mein drittes Buch von Greg Iles. Und wenn ich nicht wüsste, dass er es besser kann, würde ich wohl keines mehr lesen. Der Schreibstil ist zwar trotz detailreicher Beschreibungen gewohnt flüssig, aber irgendwie fehlt der ganzen Story die Spannung. Auch zu den Protagonisten konnte ich keinen Zugang finden. Laurel ging mir zeitweise sogar ziemlich auf die Nerven. Ihre Entscheidungen und Handlungen waren unrealistisch und manchmal extrem überzogen. Fazit: Kein wirklich überzeugendes Buch. Man kann es lesen, muss aber nicht.

    Mehr
  • Greg Iles - 12 Stunden Angst - Spannende Story

    12 Stunden Angst

    TigerBaaby

    07. January 2014 um 15:02

    Laurel begeht einen Ehebruch und ihr Mann Warren erfährt davon & versucht mit allen Mitteln dahinter zu kommen, wer Laurels Liebhaber ist. Und dreht dabei völlig ab. Spannende Geschichte, leider hin und wieder Szenen mit Spannung & zum Ende hin Spannung pur. Die Charaktere werden teils gut beschrieben. Der Schreibstil ist leider ein wenig langatmig, was mich hin und wieder dazu gebracht hat das Buch weg zu legen. Aber zum Ende hin hat es mich dann auch vor lauter Spannung gepackt. Fazit: Nicht jedermans Geschmack, aber man kann es lesen, indem man sich nicht zu viel erhofft.

    Mehr
  • Durchschnittlicher Unterhaltungswert

    12 Stunden Angst

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. October 2013 um 13:02

    Trotz einer vielschichtigen Story und entsprechend vieler Mitwirkenden, gelingt es diesem Thriller nicht, sich spannend und mitreißend aus dem Krimi-Allerlei der zahlreichen Mitautoren zu erheben. Gab es nicht schon vergleichbar beschriebene Situationen, in denen Opfer Stunden in Angst und Ungewissheit mit potentiellen Tätern auszuharren gezwungen waren? Einzig die Ursache, das Motiv und die Umstände differieren. Ich empfand viele Details für Leser zu vorhersehbar, zu plakativ und zuweilen deutlich, einem Drehbuch ähnlich, nach einer Verfilmung schielend angelegt. Ein wenig "oldschool" im Hinblick auf die Ausarbeitung von Gut und Böse (kriegserfahrener, kerniger Veteran, verständnisvoller Liebhaber und Tausendsassa, rettender Engel in der Not ...). Doch auch bei nur durchschnittlicher Umsetzung eines nicht schlecht angelegten Plots, mag ich den locker-flockigen Stil Greg Iles' gerne lesen, der wohltuend auf allzu grausige Detailbeschreibungen und billige Schockeffekte verzichten kann. Wer weiß, dass hier nicht die große Innovation, die anspruchsvolle Originalität zu suchen ist, findet jedoch mit Sicherheit einige Stunden Entertainment - wenn auch vielleicht keine 12 Stunden lang. (T)

    Mehr
  • Spannung pur

    12 Stunden Angst

    Engelchen07

    07. July 2013 um 21:43

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Geschichte von Laurel und ihrem Mann fand ich sehr sehr spannend. Ich war von Anfang an wie gefesselt und total gespannt wie das Buch wohl ausgehen wird.

    Ich kann das Buch nur weiterempfehlen, da ich es nicht aus der Hand legen konnte, so spannend fand ich es.

     

  • Rezension zu "12 Stunden Angst" von Greg Iles

    12 Stunden Angst

    absentieren

    08. February 2013 um 18:39

    buch ist eigentlich recht gut vor allem die story leider alles doch sehr langatmig

  • Rezension zu "12 Stunden Angst" von Greg Iles

    12 Stunden Angst

    Aurora

    27. July 2012 um 14:20

    Die Idee des Buches finde ich auch jeden Fall sehr gelungen, weil es mal etwas anderes ist. Allerdings ist die Handlung an sich leider etwas lahm und Laurel verhält sich meiner Meinung nach teilweise sehr unrealistisch, obwohl sie mir ansonsten recht sympathisch war. Ich habe allerdings etwas länger für dieses Buch gebraucht, gerade wegen der schleppenden Handlung. Da fehlte einfach etwas Pfiff, würde ich sagen. Dennoch war das Buch ganz gut.

    Mehr
  • Rezension zu "12 Stunden Angst" von Greg Iles

    12 Stunden Angst

    KreaMaBuecherwelt

    06. February 2012 um 19:25

    Laurels Mann Warren scheint plötzlich wie ausgewechselt und Laurel versteht die Welt nicht mehr, als er sie mit einem Revolver bedroht und von ihr verlangt den Namen ihres Liebhabers zu verraten. Ihr kommt in den Sinn, dass er sich schon seit einiger Zeit schleichend verändert, vorallem auch körperlich und dass sie ihn aber nie darauf angesprochen hat, weil sie dachte er wäre dann beleidigt. Sie macht sich Sorgen darüber, was passiert, wenn die Kinder von der Schule kommen und ihre Eltern so sehen. Mit ihrem geheimen Handy, deren Nummer nur ihr Liebhaber hat, versucht sie immer wieder Kontakt zur Außenwelt aufzunehmen. Das Buch ist sehr spannend und fesselnd geschrieben. Nach und nach werden die verschiedenen Verwicklungen und Personen sowie ihre Verbindungen zueinander aufgedeckt und man erfährt warum Warren sich so sehr verändert hat und so viel Wert darauf legt zu erfahren, mit wem Laurel eine Affäre hat.

    Mehr
  • Rezension zu "12 Stunden Angst" von Greg Iles

    12 Stunden Angst

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. January 2012 um 21:52

    War schon ein wenig verwirrend gewesen. Aber Greg Iles hat die Figuren ins richtige Licht gesetzt.

  • Rezension zu "12 Stunden Angst" von Greg Iles

    12 Stunden Angst

    Kreuzwortraetsel

    10. June 2011 um 17:08

    Die Coveraufmachung und der spannende Text auf der Rückseite klingen vielversprechend. Nach stundenlangem Lesen ohne das Buch aus den Händen legen zu können, weil man endlich wissen will, ob es Laurel aus ihrem Haus lebendig schafft oder nicht und was der Anlass für das Druchdrehen ihres Mannes ist. Doch noch während des ersten Drittels hoffte ich inständig, dass die "12 Stunden Angst" nur noch 12 Seiten andauern werden. Laurel, die Hauptperson, kann sich selbst während der (teilweise abartigen) Gefangenname durch ihren Mann nicht für diesen oder ihr Verhältnis (von dem sie wohl ein Kind erwartet und der über die Hälfte des Buches überlegt, ob er ihr zu Hilfe eilen soll oder nicht) entscheiden. Durch Schweigen und durch mehrere Fluchtversuche bestätigt sie die Vermutung ihres Mannes, ein Verhältnis zu haben (nur mit wem? An dieser Frage hat Warren lange zu knabbern! Ebenso, ob er nun im Job betrogen wurde und wer all diese Indizien in seinem Haus versteckt haben könnte). Da es diesem aber trotz seines Doktortitels an Grips zu fehlen scheint, kann er in seiner Rage nicht logisch Schlussfolgern und reagiert teilweise sehr unlogisch auf die Aussagen seiner Frau. Langatmige Dialoge und zuviele Schimpfwörter (ich habe aufgehört wie oft Warren seine Frau als "Hure" bezeichnet hat) ermüden den Leser. Und nach 10 Seiten "überfliegen" und schnellem Weiterblettern merkt man schon, wie die Konzentration nachlässt. Leider ist dies ein Buch, was ich nicht wirklich jemandem weiterempfehlen möchte. Kann sein, diese behandelte Thematik ist Geschmackssache, aber meine war es leider nicht!

    Mehr
  • Rezension zu "12 Stunden Angst" von Greg Iles

    12 Stunden Angst

    schnecke

    13. February 2011 um 23:24

    "12 Stunden Angst" - Lesestunden voller Langeweile. Ein schlechtes Buch ist seine Zeit einfach nicht wert. Dabei ist die Story schnell erzählt. Laurel führt eine unglückliche Ehe und hat sich in eine Affäre geflüchtet. Sie tarnt ihr Doppelleben fast perfekt - bis Warrel einen Liebesbrief entdeckt, der die Dreiecksbeziehung aufdeckt. Verzweifelt versucht der betrogene Ehemann herauszufinden, mit wem sich seine Frau ihre ungehörten Wünsche erfüllt. Und währenddessen hält er Laurel im eigenen Haus gefangen. Er fesselt ihr Hände und Füße und ist nicht wiederzuerkennen. Warrel wird zum Tyrann. Für 12 Stunden.... In dieser Zeit passieren noch ein paar mehr Dinge. Seine Arztpraxis gerät ins Visier vom Medicaid, einer Ermittlerkommission, die seinen Partner Austern schon lange krummer Geschäfte verdächtigt. Ein Brand, ein Schuss und Warrels Leben scheint nun völlig aus den Fugen zu geraten. Doch da ist noch etwas.... Der eigentliche Grund, weshalb Warrel einst viel viel mehr Geld verdienen wollte... Der Klappentext ist leider missverständlich. Denn es geht hier eigentlich gar nicht so sehr um die Frau, die in der Gewalt ihres cholerischen, unberechenbaren Ehemannes steckt, sondern um einen betrogenen Mann, der nur seine Familie retten wollte... Dabei scheint es fast legitim, was er gerade zuhause macht... Hätte "12 Stunden Angst" rund 200 Seiten, die ausschließlich die spannenden Aspekte dieser Geschichte erzählen, könnte es eventuell ein recht annehmbarer Thriller sein. Mit all diesem Drumherum und den - wie ich finde - unwichtigen Nebenschauplätzen wird es ein langweiliger und langatmiger Roman mit 450 Seiten, der mich überhaupt nicht gut unterhalten hat. Platte Story, keine Besonderheiten, zu wenig Hintergrund. Greg Iles ist ein so produktiver Autor und hat schon viele Werke hervor gebracht. Nach diesen "12 Stunden Angst" glaube ich kaum, dass ich noch ein anderes seiner Bücher in die Hand nehmen werde.

    Mehr
  • Frage zu "Sahnehäubchen" von Anne Hertz

    Sahnehäubchen

    Marie :-)

    Mal ganz spontan - ich will mich ein bisschen inspirieren lassen: welche Bücher lest ihr aktuell? Ich lese "Sahnehäubchen" von Anne Hertz :-) Mfg Marie

    • 12
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks