The Bone Tree

von Greg Iles 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
The Bone Tree
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Fornikas avatar

Sehr gelungene und spannende Fortsetzung.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "The Bone Tree"

The highly anticipated second installment in bestselling author Greg Iles epic trilogy featuring Penn Cage. This novel is the most explosive, action-packed of the trilogy, and will take us to the serious conflicts and casualties that result when the darkest truths come to light.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9780062379474
Sprache:Englisch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:608 Seiten
Verlag:HarperCollins US
Erscheinungsdatum:19.05.2015
Das aktuelle Hörbuch ist am 05.08.2010 bei Harpercollins Publishers erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Fornikas avatar
    Fornikavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Sehr gelungene und spannende Fortsetzung.
    Gelungene Fortsetzung

    Penn Cage steht unter enormen Druck: sein Vater, des Mordes an einer alten Freundin verdächtigt, flieht vor dem Gesetz. Die Double Eagles, eine rassistische Gruppierung, die Natchez im Griff hält, macht weiterhin die buchstäbliche Hölle heiß. Und dann kommen Verwicklungen ans Tageslicht, die die gesamte Geschichte der USA verändern könnten…

     Im Gegensatz zu anderen Büchern der Penn Cage Reihe, sollte man dieses hier definitiv erst nach der Lektüre von Natchez Burning lesen. Inhaltlich knüpft die Story direkt an, und obwohl The Bone Tree mit einem kurzen Rückblick startet, ist das so gelieferte Vorwissen keinesfalls ausreichend um alle Handlungsstränge zu verstehen. Iles schafft es wieder einmal mich großartig zu unterhalten, die Spannung bleibt (nach anfänglichen Startschwierigkeiten) insgesamt immer auf hohem Niveau, gerade jedoch die letzten 200 Seiten haben mich besonders gefesselt. Hier entwickelt die Story einen wahren Sog und ich kann es kaum erwarten, den nächsten Band zu lesen. Ich bin sehr gespannt wie sich die Charakter weiterentwickeln werden, gerade Penn ist nach den Ereignissen in diesem Buch nicht mehr derselbe, kann nicht mehr derselbe sein.

    Iles nimmt kein Blatt vor den Mund, schildert glaubhaft den Rassismus, der den Süden der USA prägte, ja immer noch prägt. Die Atmosphäre ist unglaublich dicht beschrieben und somit ein weiterer großer Pluspunkt des Buches.

    Kritikpunkt meinerseits ist die Ohne-Selbstjustiz-geht’s-nicht-Attitude, die Iles in diesem Buch lebt. Korrupte Politiker, falsche Polizisten und offizielle Mühlen, die einfach zu langsam mahlen, müssen meiner Meinung nach nicht automatisch damit enden, dass man selbst in Wild-West-Manier mit der Pistole auf Jagd geht. Mag sein, dass auch das zu einer realistischen Darstellung eines „echten“ Südstaatenlebens gehört, mir war es dann doch an manchen Stellen zu überzogen.

     Fazit: sehr gelungene Fortsetzung von Natchez Burning. Cage am Scheideweg.

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks